Anzeige
Archiv - Navigation
372to376
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
372to376
372to376
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

zeitdifferenz (auch über jahreswechsel) ohne vba?

zeitdifferenz (auch über jahreswechsel) ohne vba?
29.01.2004 15:30:58
PeterB
hallo phroum,
ich bräuchte eure denkhilfe, weil ich brei im kopf hab:
wie kann ich (auf die schnelle) die zeitdifferenz in wochen zwischen 2 datumsangaben kriegen, wenn die auch übern jahreswechsel gehen.
bitte OHNE vba...
derzeit hab ich =-(WEEKNUM(A2;2)-WEEKNUM(B2;2)) aber das haut sich beim jahreswechsel ...
danke schön

peter

3
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: zeitdifferenz (auch über jahreswechsel) ohne vba?
29.01.2004 15:49:26
AndreasSt
Hallo,
wie wär's mit =WEEKNUM(A2-B2;2)?
Gruss
Andreas
AW: zeitdifferenz (auch über jahreswechsel) ohne vba?
29.01.2004 15:50:20
soendi
hi peter
ich denke mal, dass du hier die anzahl wochen voneinander abzählen willst.
=-(wenn(A2>B2;WEEKNUM(A2;2)-WEEKNUM(B2;2);52-(WEEKNUM(B2;2)-WEEKNUM(A2;2))))
oder so ähnlich.
die maximale des jahres in wochen ausgedrückt musst du halt noch irgendwie setzen... meine arbeit schreit!
gruss
soendi
AW: zeitdifferenz (auch über jahreswechsel) ohne vba?
29.01.2004 16:41:20
PeterB
habs mit umweg über den 31.12. gelöst, aber danke für eure vorschläge ;-)
Anzeige

300 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige