Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

VBA IF "Dateipfad = false then


Betrifft: VBA IF "Dateipfad = false then von: Mario Eberth
Geschrieben am: 21.10.2017 17:51:29

Guten Tag

Habe noch ein Problem mit meiner Excel Liste und habe leider keinen plan xD
und zwar:

habe derzeit die AktiveWorkbook.ReadOnly abfrage drinnen und möchte zusätzlich abchecken ob die Datei in den von mir Vorgegebenen Dateipfad liegt ( falls möglich ohne Filenamen sondern nur Ordnungsstruktur ist aber kein must have )

derzeit ist das Problem, falls man das Excel File von der Areit aus den ReadOnly Ordner raussichert oder nach hause schickt funktioniert mein Makro nicht mehr

also in etwa

If ActiveWorkbook.ReadOnly [ or "Dateipad = wrong ] Then

....

End If

hoffe ihr könnt mir da helfen !

danke leute !

  

Betrifft: AW: VBA IF "Dateipfad = false then von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 21.10.2017 18:07:11

wrong ist also eine Variable?
If ActiveWorkbook.ReadOnly And AcActiveWorkbook.Path = wrong Then

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: VBA IF "Dateipfad = false then von: Mario Eberth
Geschrieben am: 22.10.2017 08:25:51

Guten morgen Hajo

danke für deine Antwort

habe / hatte keine Variable habe es jetzt mit:

Const cstrPath As String = "C:\Users\mario\Downloads"

If ActiveWorkbook.ReadOnly Or Not ActiveWorkbook.Path = cstrPath Then

danke auf jeden fall für deine Hilfe !

lg Mario


  

Betrifft: Alternativ direkt bei Eingabe von: Sepp
Geschrieben am: 21.10.2017 18:18:26

Hallo Mario,

so?

Const cstrPath As String = "E:\Forum"

If ActiveWorkbook.ReadOnly And ActiveWorkbook.Path = cstrPath Then
  
End If


Gruß Sepp



  

Betrifft: AW: Alternativ direkt bei Eingabe von: Mario Eberth
Geschrieben am: 22.10.2017 08:22:52

Guten Morgen Sepp

Danke für deine Hilfe !

hab ich soweit verwendet nur hab ich das Not erst nach den Or gesetzt

also: If ActiveWorkbook.ReadOnly Or Not ActiveWorkbook.Path = cstrPath Then

Danke !! hab ich wieder etwas dazu gelernt =)


  

Betrifft: AW: VBA IF "Dateipfad = false then von: Nepumuk
Geschrieben am: 21.10.2017 18:21:21

Hallo Mario,

teste mal:

Public Sub Test()
    With ThisWorkbook
        If Not .ReadOnly Or .Path <> "C:\Ordner\Unterordner" Then
            Call MsgBox("Nee nee!", vbCritical, "So nicht")
            .Saved = True
            Call .ChangeFileAccess(xlReadOnly)
            Call Kill(Pathname:=.FullName)
            Call .Close(SaveChanges:=False)
        End If
    End With
End Sub

Wenn die Mappe nicht schreibgeschützt ist oder der Pfad falsch, dann löscht sich die Mappe und schließt sich. Daher, immer mit einer Kopie testen sonst ist dein Original futsch.

Gruß
Nepumuk


  

Betrifft: AW: VBA IF "Dateipfad = false then von: Mario Eberth
Geschrieben am: 22.10.2017 08:18:37

Guten Morgen Nepumuk

Danke für deine Hilfe !

hab ich soweit verwendet nur hab ich das Not erst nach den Or gesetzt

also: If ActiveWorkbook.ReadOnly Or Not ActiveWorkbook.Path = cstrPath Then

Danke !! hab ich wieder etwas dazu gelernt =)


  

Betrifft: AW: VBA IF "Dateipfad = false then von: Mario Eberth
Geschrieben am: 22.10.2017 08:21:49

sorry Nepumuk die Antwort war für eine andere Person !

danke für deinen Code ist viel dabei was ich für mein learning gebrauchen kann =)

löschen muss in meinen fall nicht sein da die leute die Excel Liste e mit ausgeführten makro sehen dürfen nur nicht ohne =)

danke jedenfalls ist sehr viel dabei was ich für die Zukunft brauchen kann !