Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Probleme mit Zeilenumbruch

Betrifft: Probleme mit Zeilenumbruch von: Michael
Geschrieben am: 02.09.2004 10:13:41

Hallo, an alle hier.War gestern schon auf eurer Seite hier.Super was ihr alles hier geregelt bekommt.
Ich bin schon ganz blöde vom vielen Lesen und habe wohl auch den Pfaden so langsam verloren,bei der Sache worum es mir geht.
UND ZWAR: Ich muß einen Datenbestand von Lexware nach Excel oder auch Word kopieren, um es dort zu bearbeiten oder abzuändern.
Ich glaube das würd ich noch schaffen,grins.

Das Problem ist, in einer Spalte muß ich einen Zeilenumbruch hinbekommen,dieses soll dann aber auch für jede Zeile in dieser Spalte stattfinden.
Problem 2 wird wohl sein,das ich in dieser Spalte mehrere Hundert Zeilen habe und ich weiß wirklich nicht wie ich das machen könnte.
Ich könnte natürlich jede Zeile von Hand fertig machen, aber da werde ich wohl noch ein paar Monate dran rumhängen.

Hat jemand Plan von solch etwas???????
Leider kann ich nicht Programmieren oder Macro erstellen,NULL AHNUNG VON DER MATERIE

Würde mich über einen TIP sehr freuen.
Gruß Michael

  


Betrifft: AW: Probleme mit Zeilenumbruch von: Timo
Geschrieben am: 02.09.2004 10:18:08

Hallo Michael,

markiere die komplette Spalte durch einen Mausklick auf den entsprechenden Buchstaben. Anschließend klickst Du auf die rechte Maustaste und gehst auf Zellen formatieren. Dann klickst Du auf den Kartenreiter "Ausrichtung" und setzt ein Häckchen vor "Zeilenumbruch" und bestätigst mit O.K.
Excel übernimmt den Zeilenumbruch nun für die gesamte Spalte. In den Zellen, in denen er nicht benötigt wird, passiert auch nichts.

Gruß,

Timo


  


Betrifft: AW: Probleme mit Zeilenumbruch von: Michael
Geschrieben am: 02.09.2004 10:23:47

Wau,ihr seid wirklich schnell,
eine superdicken Dank an euch,werd es gleich ausprobieren und bescheid an euch zurückgeben.
Danke Michael


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Probleme mit Zeilenumbruch"