Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zeilenumbruch

Betrifft: Zeilenumbruch von: Patrick F
Geschrieben am: 06.09.2004 13:20:55

Hallo,

habe folgendes Problem:

Ich möchte einen Zeilenumbruch durchführen, wenn die Länge der 1. 2. und 3. Zelle überschritten ist, wobei ich nur in der 1. Zelle schreibe. Die Zellhöhe soll dann auch so angepasst werden, dass der komplette Text zu sehen ist.
Habe es bereits versucht, indem ich die ersten drei Zellen miteinander verbunden habe und dann Zeilenumbruch aktiviert habe. Dieser erfolgt zwar, aber ich muss dann die Zellhöhe so von Hand anpassen, dass man den ganzen Text lesen kann.

GIBT ES EINE LÖSUNG OHNE VBA?

  


Betrifft: Optimale Hoehe ... von: Volker Croll
Geschrieben am: 06.09.2004 13:30:51

Hallo Patrick,

markiere die betroffene Zelle, dann FORMAT, dann ZEILE, dann OPTIMALE HOEHE anklicken.

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, muesste Dir dies helfen.


Gruss
Volker Croll

www.crolltools.de


  


Betrifft: AW: Optimale Hoehe ... von: Patrick F
Geschrieben am: 06.09.2004 13:33:05

Hall Volker,

das geht eben nicht! Das ist das Problem.


  


Betrifft: Zellen n i c h t verbinden ... von: Volker Croll
Geschrieben am: 06.09.2004 13:39:43

Hallo Patrick,

dann hebe die Zellverbindung wieder auf; Du schreibst ja eh nur in der 1. Zelle (hab's gerade unter Excel 97 getestet).

Gruss
Volker Croll

www.crolltools.de


  


Betrifft: AW: Zellen n i c h t verbinden ... von: Patrick F
Geschrieben am: 06.09.2004 13:43:48

bei mir ist es aber so, dass evtl in der 4. Zelle etwas steht. dieses soll nicht und wird auch nicht überschrieben. wenn aber in der 4. Zelle etwas steht möchte ich , dass der Text spätestens aber auch frühestens dann umgebrochen wird, wenn er an den rand der 4. zelle stößt.


  


Betrifft: Das ist nicht moeglich ... von: Volker Croll
Geschrieben am: 06.09.2004 13:55:59

Hallo Patrick,

da sehe ich in Excel 97 ohne VBA keine Moeglichkeit.


Gruss
Volker Croll

www.crolltools.de


  


Betrifft: AW: Das ist nicht moeglich ... von: Patrick F
Geschrieben am: 06.09.2004 13:56:47

habe ich schon fast befürchtet..

aber danke


  


Betrifft: Code optimale Zeilenhöhe für verbundene Zellen von: Beate Schmitz
Geschrieben am: 06.09.2004 13:56:13

Hallo Patrick,

dann füge folgenden Code ins Codefenster der Tabelle, er wirkt sich auf die korrekte Zeilenhöhe auch bei verbundenen Zellen aus (aber erst bei Neuerfassung, bereits bestehende verbundene Zellen werden nicht in der Zeilenhöhe geändert):

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
    Dim CurrentRowHeight As Single, MergedCellRgWidth As Single
    Dim CurrCell As Range
    Dim ActiveCellWidth As Single, PossNewRowHeight As Single
    If ActiveCell.MergeCells Then
      With ActiveCell.MergeArea
            If .Rows.Count = 1 And .WrapText = True Then
                Application.ScreenUpdating = False
                CurrentRowHeight = .RowHeight
                ActiveCellWidth = ActiveCell.ColumnWidth
                For Each CurrCell In Selection
                    MergedCellRgWidth = CurrCell.ColumnWidth + MergedCellRgWidth
                Next
                .MergeCells = False
                .Cells(1).ColumnWidth = MergedCellRgWidth
                .EntireRow.AutoFit
                PossNewRowHeight = .RowHeight
                .Cells(1).ColumnWidth = ActiveCellWidth
                .MergeCells = True
                .RowHeight = IIf(CurrentRowHeight > PossNewRowHeight, _
                  CurrentRowHeight, PossNewRowHeight)
            End If
        End With
    End If
Application.ScreenUpdating = True
End Sub


Gruß,
Beate


  


Betrifft: AW: Zeilenumbruch von: Gert Seler
Geschrieben am: 06.09.2004 13:33:45

Hallo Patrick,
"Format" --->"Zellen" --->"Ausrichtung" und ein "Häkchen" in Zeilenumbruch.
So wird der Text automatisch umgebrochen.
Manuell mit "Alt + Enter".
mfg
Gert


  


Betrifft: AW: Zeilenumbruch von: Patrick F
Geschrieben am: 06.09.2004 13:41:06

Dass es so gehen würde weiß ich. ich möchte aber, dass das auch passiert, wenn ich in Zelle B1 schreibe und dieser Text bis über C1 hinausgeht. bei mir funktioniert es nicht.


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeilenumbruch"