Zeilenumbruch

Bild

Betrifft: Zeilenumbruch
von: Sabrina
Geschrieben am: 15.06.2015 12:09:57

Hallo Zusammen,
ich brauche einen Zeilenumbruch in meinem Code, allerdings funktioniert dieser nicht. Ich kann VBA eig. recht gut, habe ausnahmsweise aber eine Formel als Makro aufgenommen und mit dem Makro Code komme ich nicht ganz so klar. Habe verschiedene Möglichkeiten ausprobiert, aber nichts hat funktioniert.
Würde mich über eine Antwort sehr freuen!
Danke!
= ActiveCell.FormulaR1C1 = _
"=IF(RC[-4]>RC[-5],IF(OR(AND(RC[-3]-Application!R6C12>0,Application!R6C12-RC[-4]>=0),AND(RC[-3]-Application!R7C12>0,Application!R7C12-RC[-4]>=0),AND(RC[-3]-Application!R8C12>0,Application!R8C12-RC[-4]>=0),AND(RC[-3]-Application!R9C12>0,Application!R9C12-RC[-4]>=0),AND(RC[-3]-Application!R10C12>0,Application!R10C12-RC[-4]>=0),AND(RC[-3]-Application!R11C12>0,Application!RC[-4]>=0),AND(RC[-3]-Application!R12C12>0,Application!R12C12-RC[-4]>=0),AND(RC[-3]-Application!R13C12>0,Application!R13C12-RC[-4]>=0),AND(RC[-3]-Application!R14C12>0,Application!R14C12-RC[-4]>=0),AND(RC[-3]-Application!R15C12>0,Application!R15C12-RC[-4]>=0),AND(RC[-3]-Application!R16C12>0,Application!R16C12-RC[-4]>=0)),""Y"",""""),IF(OR(AND(RC[-3]-Application!R6C12-RC[-5]>=0),AND(RC[-3]-Application!R7C12>0,Application!R7C12-RC[-5]>=0),AND(RC[-3]-Application!R8C12>0,Application!R8C12-RC[-5]>=0),AND(RC[-3]-Application!R9C12>0,Application!R9C12-RC[-5]>=0),AND(RC[-3]-Application!<i>R10C12>0,Application!R10C12-RC[-5]>=0),& _ ~f~
~f~
"AND(RC[-3]-Application!R11C12>0,Application!R11C12-RC[-5]>=0),AND(RC[-3]-Application!R12C12>0,Application!RC12C12-RC[-5]>=0),AND(RC[-3]-Application!R13C12>0,Application!R13C12-RC[-5]>=0),AND(RC[-3]-Application!R14C12>0,Application!R14C12-RC[-5]>=0),AND(RC[-3]-Application!R15C12>0,Application!R15C12-RC[-5]>=0),AND(RC[-3]-Application!R16C12>0,Application!R16C12-RC[-5]>=0)),""Y"",""""))"

Bild

Betrifft: AW: Zeilenumbruch
von: Klexy
Geschrieben am: 15.06.2015 12:14:18
ActiveCell.FormulaR1C1 = _
"blablub" & _
"blabla"

Bild

Betrifft: AW: Zeilenumbruch
von: Daniel
Geschrieben am: 15.06.2015 12:37:51
Hi
zur erläuterung:
wenn du den VBA-Zeilenumbruch innerhalb eines Textstrings einfügen willst, musst du den Teilstring an dieser Stelle abschließen , den Zeilenumbruch einfügen und in der neuen Zeile einen neuen Teilstring beginnen.
diese beiden Teilstrings musst du dann mit & zusammenfügen.
das " _" für den Umbruch darf natürlich nicht innerhalb des Textes stehen, denn dort kann der VBA-Editor ja nicht erkennen, dass das jetzt eine Funktion ist und kein Bestandteil des Textes (genauso, wie du ja auch Variablen nicht direkt in den Text einbinden kannst, sondern hier auch den Text beenden und dann mit & die Teiltexte verketten musst.
Gruß Daniel

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeilenumbruch"