Formel zu lang

Bild

Betrifft: Formel zu lang
von: Stefan K.
Geschrieben am: 12.03.2005 20:53:58
Hallo, ich benötige mal wieder Eure geschätzte Hilfe. Für nachfolgende Formel benötige ich eine kürzere Form, da ich noch 4 weitere dieser Operationen anfügen muss und er mir dann sagt: "Formel zu lang"
=ZÄHLENWENN(B9:B10;"<0,3958")*ZÄHLENWENN('MA-Angaben'!$C$20;"w")*NICHT(B11="K")+ZÄHLENWENN(B13:B14;"<0,3958")*ZÄHLENWENN('MA-Angaben'!$E$20;"w")*NICHT(B15="K")+ZÄHLENWENN(B17:B18;"<0,3958")*ZÄHLENWENN('MA-Angaben'!$G$20;"w")*NICHT(B19="K")+ZÄHLENWENN(B21:B22;"<0,3958")*ZÄHLENWENN('MA-Angaben'!$I$20;"w")*NICHT(B23="K")+ZÄHLENWENN(B25:B26;"<0,3958")*ZÄHLENWENN('MA-Angaben'!$K$20;"w")*NICHT(B27="K")+ZÄHLENWENN(B29:B30;"<0,3958")*ZÄHLENWENN('MA-Angaben'!$M$20;"w")*NICHT(B31="K")+ZÄHLENWENN(B33:B34;"<0,3958")*ZÄHLENWENN('MA-Angaben'!$O$20;"w")*NICHT(B35="K")+ZÄHLENWENN(B37:B38;"<0,3958")*ZÄHLENWENN('MA-Angaben'!$Q$20;"w")*NICHT(B39="K")+ZÄHLENWENN(B41:B42;"<0,3958")*ZÄHLENWENN('MA-Angaben'!$C$42;"w")*NICHT(B43="K")+ZÄHLENWENN(B45:B46;"<0,3958")*ZÄHLENWENN('MA-Angaben'!$E$42;"w")*NICHT(B47="K")+ZÄHLENWENN(B49:B50;"<0,3958")*ZÄHLENWENN('MA-Angaben'!$G$42;"w")*NICHT(B51="K")+ZÄHLENWENN(B53:B54;"<0,3958")*ZÄHLENWENN('MA-Angaben'!$I$42;"w")*NICHT(B55="K")
Vielen Dank für Eure Hilfe!
Stefan

Bild

Betrifft: AW: Formel zu lang
von: Boris
Geschrieben am: 12.03.2005 21:10:02
Hi Stefan,
ZÄHLENWENN für eine einzelne Zelle ist Nonsens:
Statt ZÄHLENWENN('MA-Angaben'!$C$20;"w") reicht ('MA-Angaben'!$C$20="w")
Die Logikfunktion NICHT ist i.d.R. auch überflüssig.
NICHT(B39="K") ist auch darstellbar als (B39<>"K").
Sollte somit schon mal um einiges kürzer werden.
Über Sinn und Zweck Deiner Formel hab ich mir aber nicht den Kopf zerbrochen...
Grüße Boris
Bild

Betrifft: AW: Formel zu lang
von: Stefan K.
Geschrieben am: 12.03.2005 21:27:39
Hallo Boris,
ZÄHLENWENN('MA-Angaben'!$C$20;"w") muss wohl doch so sein, denn ohne gibt er mir einen Formelfehler ein, aber das mit (B39<>"K") hat schon mal funktioniert. Leider reicht aber die Verkürzung noch nicht.
Gruß Stefan
Bild

Betrifft: AW: Formel zu lang
von: M@x
Geschrieben am: 12.03.2005 21:50:21
Hi Stefan,
Poste mal deine Tabelle, und erklär was du willst,
wahrscheinlich lässt sich mit etwas umformen deiner Tabelle eine übersichtlichere und bedeutend kürzere formel finden.
Gruss
M@x
Bild

Betrifft: AW: Formel zu lang
von: Stefan K.
Geschrieben am: 13.03.2005 23:09:45
Hallo,
ich möchte mit der Formel erreichen, dass er mir in der betreffenden Zelle die Anzahl der Einträge zählt wen in den entsprechenden Zählenwenn-zellen(Bsp.B9:B10) ein Wert <0,3958~f~ aber nur wenn auch gleichzeitig z.B. in der Zelle "C20" im Arbeitsblatt "MA-Angaben" ein "w" steht, aber eben nicht wenn in B11 ein "K" steht. ~f~ZÄHLENWENN(B9:B10;"<0,3958")*ZÄHLENWENN('MA-Angaben'!$C$20;"w")*(B11<>"K")~f~.Bei "B13:B14" soll dann eben nur gezählt werden, wenn in Arbeitsblatt "MA-Angaben" in der Zelle "E20" ein "w" steht, aber nicht wenn in "B15" ein "K" steht ~f~ZÄHLENWENN(B13:B14;"<0,3958")*ZÄHLENWENN('MA-Angaben'!$E$20;"w")*(B15<>"K") usw.
Gruß Stefan und danke schon mal.
Bild

Betrifft: AW: Formel zu lang
von: Boris
Geschrieben am: 12.03.2005 22:06:14
Hi,
...denn ohne gibt er mir einen Formelfehler...
Glaub ich nicht - zumindest nicht im Zusammenhang mit meiner geposteten Änderung.
Ansonsten siehe M@x.
Grüße Boris
Bild

Betrifft: AW: Formel zu lang
von: Stefan K.
Geschrieben am: 13.03.2005 23:10:50
Hallo,
ich möchte mit der Formel erreichen, dass er mir in der betreffenden Zelle die Anzahl der Einträge zählt wen in den entsprechenden Zählenwenn-zellen(Bsp.B9:B10) ein Wert <0,3958~f~ aber nur wenn auch gleichzeitig z.B. in der Zelle "C20" im Arbeitsblatt "MA-Angaben" ein "w" steht, aber eben nicht wenn in B11 ein "K" steht. ~f~ZÄHLENWENN(B9:B10;"<0,3958")*ZÄHLENWENN('MA-Angaben'!$C$20;"w")*(B11<>"K")~f~.Bei "B13:B14" soll dann eben nur gezählt werden, wenn in Arbeitsblatt "MA-Angaben" in der Zelle "E20" ein "w" steht, aber nicht wenn in "B15" ein "K" steht ~f~ZÄHLENWENN(B13:B14;"<0,3958")*ZÄHLENWENN('MA-Angaben'!$E$20;"w")*(B15<>"K") usw.
Gruß Stefan und danke schon mal.
Bild

Betrifft: Ich bleib dabei...
von: Boris
Geschrieben am: 14.03.2005 01:12:29
Hi,
die bereits genannten Verkürzungen funktionieren (ZÄHLENWENN auf EINE Zelle ist hier überflüssig!).
Lad doch mal ne Beispieldatei hoch - das hört sich irgendwie auch ganz nach SUMMENPRODUKT mit UND und ODER an.
Grüße Boris
Bild

Betrifft: Mögliche Ursache der Fehlermeldung
von: Björn B.
Geschrieben am: 14.03.2005 01:35:27
Hallo Stefan,
kann es sein, dass du statt z. B. ('MA-Angaben'!$C$20="w") bei deinem Versuch ('MA-Angaben'!$C$20;"w") geschrieben hast? Einfach das Semikolon durch das Gleichheitszeichen ersetzen und schon geht's.
Falls das dann mit dem Verkürzen noch immer nicht reicht, kannst du z. B. auch anfangen über Einfügen - Name - Definieren... Namen zu definieren.
Bei Namen in der Arbeitsmappe z. B. f_1 eingeben und unter Bezieht sich auf =('MA-Angaben'!$C$20="w")*(Tabelle1!D36<>"K").
Damit verkürzt sich in der Zelle der Ausdruck
ZÄHLENWENN(B9:B10;"<0,3958")*('MA-Angaben'!$C$20="w")*(B11<>"K)
auf
ZÄHLENWENN(B9:B10;"<0,3958")*f_1
Das kann man dann natürlich für weitere Ausdrücke machen.
Gruß
Björn
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Formel zu lang"