Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

wenn und wenn dann sonst - es geht einfach nicht..

wenn und wenn dann sonst - es geht einfach nicht..
15.09.2016 23:22:18
nakoja
hallo liebe gemeinde,
ich habe ein problem, dessen lösung einfach ist, ich aber im internet nicht finde.
ich war kurzzeitig der meinung ich hätte es gehabt, aber dieses ... programm gibt einfach nicht das raus was ich möchte.
folgendes problem
spalte a1 gibt einen prozentwert aus
spalte b1 soll nun folgendes prüfen und den entsprechenden wert anzeigen:
wenn zelle a1 größer als 15% ist dann bitte den wert 15% anzeigen
wenn zelle a1 kleiner als 6% dann bitte den wert 6% anzeigen
wenn zelle a1 kleiner gleich 15% oder größer gleich 6% dann bitte generell a1 durch
2 teilen und den entsprechenden wert ausgeben
ich bekomme das nicht hin, sitze seit einer stunde hier, habe versucht formeln anzupassen, aber es klappt einfach nicht.
eigentlich dachte ich eine zweifache wenn-formel ergibt meinen wert, geht aber nicht.
was gebe ich falsch ein - hier meine formel:
=WENN(A1>"15";15;WENN(A1 habe ich damit nicht folgendes abgedeckt...?
wenn zelle a1 kleiner gleich 15% oder größer gleich 6% dann bitte generell a1 durch
2 teilen und den entsprechenden wert ausgeben...
offensichtlich ja nicht, denn die werte können nicht stimmen... :(
vielen dank für eine schnelle antwort
na koja abad

14
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: wenn und wenn dann sonst - es geht einfach nicht..
15.09.2016 23:43:44
nakoja
ich habe noch vergessen, dass der wert in zelle a1 durch hinterlegung einer einfach formel n3/h3 entsteht.
könnte das der grund sein, dass ich keinen ordentlichen wert bekommen, weil eine formel hinterlegt wurde?
AW: wenn und wenn dann sonst - es geht einfach nicht..
15.09.2016 23:44:52
Werner
Hallo,
=WENN(A1<6;6;WENN(UND(A1>=6;A1<=15);A1/2;WENN(A1>15;15)))
Gruß Werner
AW: wenn und wenn dann sonst - es geht einfach nicht..
16.09.2016 00:02:33
nakoja
https://www.herber.de/bbs/user/108204.xls
hallo werner,
vielen dank für die schnelle antwort.
leider funktioniert die einfügung und passung an meine zellen nicht so dass richtige werte dargestellt werden...
deswegen eine datei als upload - hoffentlich funktionierts
die zelle Q3 müsste bei mir den wert auswerfen, geht aber nicht, der wert kann nicht stimmen... :(
was läuft falsch?
ich habe das gefühl ich bin kurz davor die lösung zu haben...
na koja abad
Anzeige
AW: wenn und wenn dann sonst - es geht einfach nicht..
16.09.2016 00:12:49
Werner
Hallo,
kann die Datei derzeit leider nicht herunterladen.
Gruß Werner
damit kannst Du arbeiten ...
16.09.2016 00:20:56
Matthias
Hallo Werner
So sieht es aus in der Datei
BBE Beispiel

 DEFGHIJKLMNOQRST
1Verkaufspreis je StückBM04996.1 Stückzahl ProduktBM05048.1 Stückzahl ProduktStückzahl insgesamtVK Summe insgesamt Selbstkosten je Stückanteilige Entwicklungs-kosten je StückGesamtkosten Pro StückGesamtkosten Stückzahl insgesamtDB Insgesamt in €DB Insgesamt in  %Vergütung in %Vergütung in€  
2      
319.800 €11239.600 € 8.623 €5.940 €14.563 €29.126 €10.474 €26,45%13,22%5.236,85 €6wenn Wer O3/2 größer ist als 15 dann bitte 15 nehmen
410.000 €11220.000 € 4.500 €3.000 €7.500 €15.000 €5.000 €25,00%12,50%2.500,00 € sonst O3/2 nehmen und
54.900 €1129.800 € 2.205 €1.470 €3.675 €7.350 €2.450 €25,00%12,50%1.225,00 € wenn Wer O3/2 kleiner ist als 6 dann bitte 6 nehmen
6               sonst O3/2 nehmen

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
G3=E3+F3
H3=D3*G3
J3=5947*1,45
K3=D3*0,3
L3=J3+K3
M3=L3*G3
N3=H3-M3
O3=N3/H3
Q3=O3/2
R3=H3*Q3
S3=WENN(O3<6;6;WENN(UND(O3>=6;O3<=15);O3/2;WENN(O3>15;15)))
G4=E4+F4
H4=D4*G4
K4=D4*0,3
L4=J4+K4
M4=L4*G4
N4=H4-M4
O4=N4/H4
Q4=O4/2
R4=H4*Q4
G5=E5+F5
H5=D5*G5
K5=D5*0,3
L5=J5+K5
M5=L5*G5
N5=H5-M5
O5=N5/H5
Q5=O5/2
R5=H5*Q5


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8
Gruß Matthias
Anzeige
AW: wenn und wenn dann sonst - es geht einfach nicht..
16.09.2016 00:28:39
nakoja
hallo werner,
ich glaube ich habs gefunden.
das problem scheint tatsächlich darin darin zu liegen, dass die bezugszelle eine formel aufweist.
wenn ich den durch die formel generierten wert manuell in eine zelle eingebe und dann deine formel bezüglich meiner zellenbezeichnungen anpasse, rechnet er alles richtig.
...!!
kann man das lösen oder ist das ein excel-problem der unlösbaren art?
weisst du da eventuell was?
ergänzung:
ich glaube ich habe einen kleinen kniff gefunden.
eine spalte als zahl und nicht als prozent formatieren, dann wird der wert nicht als bspw. 25% ausgegeben, sondern als zahl 0,25, wenn ich mich bspws auf eine zelle mit dem durch eine formel generierten wert von 25% beziehe.
wenn ich die zahl 0,25 mit hundert mulitipliziere, gaukle ich excel den richtigen bezugswert vor und die formel wird angepasst und der richtige wert wird als zahl angezeigt.
yes, ich glaub' ich hab's.
danke werner für dein anschubsen in die richtige richtung und eine gute nacht. :)
na koja abad
Anzeige
Nee, das war nicht die Ursache, sondern %! owT
16.09.2016 00:42:01
Luc:-?
:-?
AW: wenn und wenn dann sonst - es geht einfach nicht..
16.09.2016 00:40:23
nakoja
hallo werner,
ich glaube ich habs gefunden.
das problem scheint tatsächlich darin darin zu liegen, dass die bezugszelle eine formel aufweist.
wenn ich den durch die formel generierten wert manuell in eine zelle eingebe und dann deine formel bezüglich meiner zellenbezeichnungen anpasse, rechnet er alles richtig.
...!!
kann man das lösen oder ist das ein excel-problem der unlösbaren art?
weisst du da eventuell was?
ergänzung:
ich glaube ich habe einen kleinen kniff gefunden.
eine spalte als zahl und nicht als prozent formatieren, dann wird der wert nicht als bspw. 25% ausgegeben, sondern als zahl 0,25, wenn ich mich bspws auf eine zelle mit dem durch eine formel generierten wert von 25% beziehe.
wenn ich die zahl 0,25 mit hundert mulitipliziere, gaukle ich excel den richtigen bezugswert vor und die formel wird angepasst und der richtige wert wird als zahl angezeigt.
yes, ich glaub' ich hab's.
danke werner für dein anschubsen in die richtige richtung und eine gute nacht. :)
na koja abad
Anzeige
Da hast du evtl recht, ...
16.09.2016 00:40:21
Luc:-?
…Nakoja,
denn du hast vergessen, dass es sich um %-Werte handelt! ;-]
Bei der Gelegenheit habe ich Werners Fml gleich noch aufs Erforderliche gekürzt/erweitert:
=WENN(RUNDEN(O3/2;4)15%;15%;RUNDEN(O3/2;4)))
Noch kürzer wäre allerdings das: =MIN(15%;MAX(6%;RUNDEN(O3/2;4)))
Morrn, Luc :-?
Besser informiert mit …
AW: wenn und wenn dann sonst - es geht einfach nicht..
16.09.2016 00:37:07
Müller
Hallo,
so müsste es auch gehen vorausgesetzt die Formate stimmen.
=WENN(A1<6;6;WENN(A1>15;15;A1/2))
Gruß Müller
Anzeige
Richtig, aber sie mal meine AW 3min früher an! orT
16.09.2016 00:44:06
Luc:-?
Morrn, Luc :-?
...oh, natürl später, also fast gleichzeitig! owT
16.09.2016 01:11:01
Luc:-?
:-?
AW: ...oh, natürl später, also fast gleichzeitig! owT
16.09.2016 08:15:02
Müller
Hallo Luc:-?
Entschuldigung irgend etwas lief schief.
schönes WE
Gruß Müller
Dito WE! Aber bei fast gleichzeitig, konnte ...
16.09.2016 12:36:25
Luc:-?
…ich deinen BT vorher nicht sehen und du meinen erst recht nicht, und du warst schneller. Also müssen wir uns doch nicht ggseitig entschuldigen… ;-)
Gruß, Luc :-?

342 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige