Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Nächste Zeile löschen wenn < als 30 Min

Nächste Zeile löschen wenn < als 30 Min
06.08.2019 09:59:00
Albin
Hoi Zusammen
Wäre nochmals froh um eure Hilfe, stehe mal wieder im Regen mit VBA.
Ich würde gerne folgendes via VBA machen.
In der Spalte A sind verschiedene Blöcke mit derselben (Kreis ID:xxxx)untereinander sortiert aufgelistet. In der Spalte C das Datum und die Zeit des Eintrages. Nun soll das Makro alle Zeilen löschen, die in der nächsten Zeile zum gleichen Block-ID gehören und einen kleiner Zeitabstand haben, als 30 Minuten zum Oberen. Rot in der Beilage markiert.
Zum Schluss wäre es schön, wenn in der Spalte B die noch vorhanden Zeilen / Einträge pro Block (Kreis ID) aufgezählt - nummeriert würden.
https://www.herber.de/bbs/user/131282.xlsx
Lieber Gruss Und Dank
Albin

14
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Nächste Zeile löschen wenn < als 30 Min
06.08.2019 10:51:46
Daniel
HI
würde ich so machen:
1. falls nicht schon gegeben, Tabelle nach Spalte A und C sortieren
2. in Spalte E die Formel eingeben (Formel für E2): =Wenn(Und(A1=A2;(C2-C1)<Zeit(0, 30, 0));0;Zeile())
3. die Formel aus E2 bist zum Tabellenende runterziehen
4. in E1 die 0 eintragen
5. mit der ganzen Tabelle die Funktion DATEN - DATENTOOLS - DUPLIKATE ENTFERNEN ausführen, mit der Spalte E als Kriterium und der Option "keine Überschrift"
6. Spalte E löschen
7. in Zelle B2 die Formel eintragen: =Wenn(A1=A2;B1+1;1)
8. die Formel aus B2 bis zum Tabellenende runter ziehen
9. Spalte B kopieren und als Wert einfügen
so geht's von Hand einfach und schnell.
da das ganze eine einfache Abfolge von Anweisungen ist, sollte sich der Code recht einfach unter Zuhilfenahme des Recorder erstellen lassen.
Gruß Daniel
Anzeige
AW: Nächste Zeile löschen wenn < als 30 Min
06.08.2019 11:09:12
Albin
Hoi Daniel
Danke für die rasche Hilfe, hat leider nicht ganz gepasst. Am Schluss bleibt nur eine Zeile übrig.
Wäre aber super, wenn das Ganze mit VBA und nicht mit Formeln gehen würde. Denn bis zum jetzigen Stand laufen mehrere Makro ab.
AW: Nächste Zeile löschen wenn < als 30 Min
06.08.2019 11:27:25
Luschi
Hallo Albin,
kann bei gleicher 'Kreis ID' auch sowas in Spalte 'C' passieren?
17.07.2019 16:05:01
17.07.2019 16:06:01
17.07.2019 16:16:01
17.07.2019 16:25:01
17.07.2019 16:35:00
17.07.2019 16:35:01
Dann müßten doch die 1. und letzte Zeile übrig bleiben - richtig?
fragt sich Luschi
aus klein-Paris
Anzeige
AW: Nächste Zeile löschen wenn < als 30 Min
06.08.2019 11:46:46
Albin
Hoi Luschi
Ja, die Zeilen / Daten kommen aus einem System-Log. Warum bei mir nur noch
eine einzige Zeile stehen bleib? Aber gut wars in VBA.
LG
Albin
AW: Nächste Zeile löschen wenn < als 30 Min
06.08.2019 11:43:13
Daniel
Hi
meines Wissens nach ist das der schnellste Weg, die Aufgabe zu lösen, auch per Makro.
dh bevor du anfängst das Makro zu schreiben, solltest du erstmal wissen, was du tun willst.
in dem Fall wäre der kritische Schritt, die Formel erstmal so anzupassen, dass alle Zeilen, die gelöscht werden müssen mit 0 gekennzeichnet werden und alle, die stehen bleiben müssen mit der aktuellen Zeilennummer.
Wenn diese Formel mal steht, ist der Rest des Makros einfach nur ein standardisierter Ablauf.
bei Excel-Profi sollte es dir ja nicht schwer fallen, diese Formel zu erstellen.
Gruß Daniel
Anzeige
AW: Nächste Zeile löschen wenn < als 30 Min
06.08.2019 13:54:57
Daniel
nochmal ne Frage zum Verständiis.
nehmen wir an, du hast folgende Zeiten (jeweils 20 min abstand)
1. 12:00
2. 12:20
3. 12:40
sollen jetzt 2. und 3. gelöscht werden, weil zum Vorgänger nur ein Abstand von 20 min ist, oder soll nur 2. gelöscht werden, weil nach dem Löschen von 2. der neue Abstand von 3. zum Vorgänger jetzt 40 min beträgt?
Gruß Daniel
AW: Nächste Zeile löschen wenn < als 30 Min
06.08.2019 14:39:51
Albin
Hoi Daniel
Es so die 2 sein, also 12.20h Zeile so gelöscht werden.
Denn es geht hier um die Auswertung von Pikettfällen. Bei einem Pikettfall für dasselbe Ereignis, kann das System bis 3 die gleichen Telefonnummer / Handy für den gleichen Fall anrufen. Dies ist abhängig, wie schnell der Pikettmitarbeiter die Eskalation quittiert. Wenn es 3 Anrufe brauch, werde diese immer in der Zeitspanne von 28 Minuten sein. Daher die Option von 30 Minuten.
Sorry für das späte Feedback.
LG
Albin
Anzeige
nochmal angepasst an deine Beispieldatei
06.08.2019 14:08:32
Daniel
Hi
um die rot markierten Zeilen per Formel zu identifizieren, brauchst du 2 Formeln:
in E2: =WENN(A2<>A1;C2;WENN((C2-E1)<ZEIT(0;30;0);E1;C2))
in F2: =WENN(A2<>A1;ZEILE();WENN((C2-E1)<ZEIT(0;30;0);0;ZEILE()))
beide Formeln eintragen und nach unten kopieren.
in F1 die 0 eintragen
mit der ganzen TAbelle (A:F) das Duplikate-Entfernen ausführen mit Spalte F als Kriterium und der Option "keine Überschrift"
prüfe mal, ob das besser ist.
Gruß Daniel
AW: nochmal angepasst an deine Beispieldatei
06.08.2019 14:53:58
Albin
Hoi Daniel
Danke für die zwei Formeln. Jetzt passe es 100%. :-) :-) :-)
Kann nun alle Zeilen gleich NULL in F löschen.
Vielen Dank und lieber Gruss an Daniel
Albin
Anzeige
AW: nochmal angepasst an deine Beispieldatei
06.08.2019 15:07:25
Albin
Hoi Daniel
Vor lauter Freude, dass es nun läuft, habe ich vergessen Dich zu fragen. Kannst Du mir eine
Formel für Spalte B schreiben, die die noch verblieben Spalten pro (Kreis ID) aufzählt, reinschreibt?
Siehe Beispiel,Beilage
https://www.herber.de/bbs/user/131282.xlsx
Lieber Gruss
Albin
AW: nochmal angepasst an deine Beispieldatei
06.08.2019 15:34:15
Daniel
ein Excelprofi sollte so eine Formel auch ohne Hilfe zustande bringen.
ansonsten, wer lesen kann ist im Vorteil
Gruß Daniel
AW: nochmal angepasst an deine Beispieldatei
06.08.2019 15:54:49
Albin
Level: Missverständlich bei mir. Formeln :-( VBA eher besser.
AW: nochmal angepasst an deine Beispieldatei
06.08.2019 16:07:17
Daniel
macht nix.
lies die Beiträge, die du bisher erhalten hast.
Gruß Daniel
Anzeige
AW: nochmal angepasst an deine Beispieldatei
06.08.2019 16:20:17
Albin
=Wenn(A1=A2;B1+1;1)
Ok, wer lesen kann ist im Vorteil.
Danke und schönen Abend.
LG
Albin

312 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige