Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Datum
Titel
17.06.2024 19:56:24
17.06.2024 19:39:46
Anzeige
Archiv - Navigation
656to660
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
656to660
656to660
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Windows-Suchergebnisse in Excel einlesen

Windows-Suchergebnisse in Excel einlesen
24.08.2005 15:32:56
Bosse
Hallo,
ich habe folgendes Problem: Ich möchte die Windows-Suchergebnisse in eine Excel-Datei einlesen. Ist das möglich? Wenn nicht, wie kann ich die Dateien dann am besten einlesen (z.B. wenn ich sie vorher in einen seperaten Ordner kopiere). Vielen dank für eure Hilfe.
Mein OS: Win XP Pro SP1, Excel 2002

7
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Windows-Suchergebnisse in Excel einlesen
24.08.2005 15:43:19
Matthias
Hallo Bosse,
ein Beispiel:

Sub suchen()
Dim i
With Application.FileSearch
.LookIn = "c:\"
.FileType = msoFileTypeExcelWorkbooks
.SearchSubFolders = True
.FileType = msoFileTypeExcelWorkbooks
.Execute
For i = 1 To .FoundFiles.Count
Cells(i, 1) = .FoundFiles(i)
Next i
End With
End Sub

Mehr findest auch in der VBA-Hilfe unter "FileSearch".
Gruß Matthias
AW: Windows-Suchergebnisse in Excel einlesen
25.08.2005 09:29:20
Bossi
Kann ich jetzt auch noch den Pfad abschneiden, so dass nur der Dateiname übrig bleibt?
AW: Windows-Suchergebnisse in Excel einlesen
25.08.2005 09:36:15
Matthias
Hallo Bossi,
so:

Sub suchen()
Dim i As Long
Dim n As String
With Application.FileSearch
.LookIn = "d:\xl"
.FileType = msoFileTypeExcelWorkbooks
.SearchSubFolders = True
.FileType = msoFileTypeExcelWorkbooks
.Execute
For i = 1 To .FoundFiles.Count
n = .FoundFiles(i)
Cells(i, 1) = Mid(n, InStrRev(n, "\") + 1)
Next i
End With
End Sub

InStrRev() gibt es aber erst ab Excel XP.
Gruß Matthias
Anzeige
AW: Windows-Suchergebnisse in Excel einlesen
25.08.2005 09:37:29
bossi
Und wie kann ich andere Dateien außer Excel-Sheets einlesen?
AW: Windows-Suchergebnisse in Excel einlesen
25.08.2005 09:46:03
Matthias
Hallo Bossi,

.FileType = msoFileTypeAllFiles

schau doch mal in der VBA-Hilfe unter FileSearch.
Tschüß,
Matthias
AW: Windows-Suchergebnisse in Excel einlesen
25.08.2005 13:09:17
Bossi
kann ich auch nach *.123 Dateien suchen? Hab dazu leider nichts in der Hilfe gefunden. Wie würde das aussehen, wenn ich nach *.xls und *.123 Dateien suchen lassen würde? Lassen sich auch die Create/Modify-Daten der Dateien mit abfragen lassen, so dass z.B. nur die Dateien der letzten 6 Monate eingelesen werden?
vielen dank für die bisherige Unterstützung
Anzeige
AW: Windows-Suchergebnisse in Excel einlesen
25.08.2005 16:19:12
Matthias
Hallo Bossi,

Sub suchen()
Dim i As Long, zeile As Long
Dim n As String
Dim pos As Integer
Cells.ClearContents
Cells(1, 1) = "Dateiname"
Cells(1, 2) = "Pfad"
Cells(1, 3) = "Änderungdatum"
zeile = 1
With Application.FileSearch
.NewSearch
.LookIn = "d:\xl"
.Filename = "*.*"
.SearchSubFolders = True
.Execute
For i = 1 To .FoundFiles.Count
n = .FoundFiles(i)
Select Case UCase(Right(n, 4))
Case ".123", ".XLS"
zeile = zeile + 1
pos = InStrRev(n, "\")
Cells(zeile, 1) = Mid(n, pos + 1)
Cells(zeile, 2) = Left(n, pos - 1)
Cells(zeile, 3) = FileDateTime(n)
End Select
Next i
End With
End Sub

FileDateTime() kannst du auch zur Filterung verwenden...
Gruß Matthias
Anzeige

228 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige