Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Markierung einer Spalte mittels VBA | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Markierung einer Spalte mittels VBA von: Josef
Geschrieben am: 19.01.2010 12:49:19

Hallo!

Ich möchte mittels VBA eine Markierung in der Spalte B ab B2 bis zum letzten eingetragenen Wert in der Spalte B erreichen.

Wie würde hier bitte eine Lösung lauten?

Danke für eine eventuelle Hilfe im Voraus

Josef

  

Betrifft: AW: Markierung einer Spalte mittels VBA von: Matthias5
Geschrieben am: 19.01.2010 12:51:51

Hallo Josef,

letzte = Range("B" & rows.count).End(xlup).row
Range("B2:B" & letzte).Select

Aber wozu selektieren? Das brauchst du fast nie in VBA.

Gruß,
Matthias


  

Betrifft: AW: Markierung einer Spalte mittels VBA von: Josef
Geschrieben am: 19.01.2010 12:59:45

Hallo Matthias!
Danke für Deine Antwort!

Leider ist mir bei meiner Anfrage ein kleiner Fehler unterlaufen.

In der Spalte B stehen ja keine Werte.

In der Spalte A und in der Spalte C stehen Werte.

In der Spalte B möchte ich nun ab B2 bis zum letzten eingetragenen Wert in der spalte A oder C eine Markierung erreichen.

Also wäre z.B. A15000 der letzte Wert in der Spalte A, dann sollte die Markierung in der Spalte B von B2-B15000 erfolgen.

Entschuldige nochmals meine verpatzte Anfrage.

Josef


  

Betrifft: AW: Markierung einer Spalte mittels VBA von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 19.01.2010 13:08:12

Hallo,
letzte=application.max(cells(rows.count,1).end(xlup).row, cells(rows.count,3).end(xlup).row)
Range(cells(2,2), cells(letzte,2)).select

aber wozu?

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Markierung einer Spalte mittels VBA von: Josef
Geschrieben am: 19.01.2010 13:12:08

Hallo Rudi!

Danke für Deine Antwort und Deine Hilfe.

Wozu?


Weil ich in der Spalte B eine Formel einfügen möchte:

Sub Formel_B_1()
Dim rngCell As Range
For Each rngCell In Selection
    rngCell.FormulaR1C1 = _
        "=IF(AND(RC[2]=""01"",RC[22]="" ""),""ü"","""")"
Next
End Sub

Danke nochmals


Josef


  

Betrifft: Ohne Select von: Matthias5
Geschrieben am: 19.01.2010 13:18:01

Hallo Josef,

eben, das geht auch ohne Select:

Sub Formel_B_2()
letzte=application.max(cells(rows.count,1).end(xlup).row, cells(rows.count,3).end(xlup).row)
Range(cells(2,2), cells(letzte,2)).FormulaR1C1 = _
        "=IF(AND(RC[2]=""01"",RC[22]="" ""),""ü"","""")"
End Sub
Gruß,
Matthias


  

Betrifft: AW: Ohne Select von: Josef
Geschrieben am: 19.01.2010 13:27:24

Hallo Matthias!

Danke nochmals für diese Lösung. Ist kleiner und kompakter. Spitze.

Josef


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Markierung einer Spalte mittels VBA"