Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Nur Ausführen wenn in einer Spalte kein Datum steh

Nur Ausführen wenn in einer Spalte kein Datum steh
08.02.2016 20:42:07
Frank
Zunächst mal VIELEN DANK, WERNER! (neopa C)
Du bist mein Held!
Werner schrieb mir:
Hallo Frank,
... folgende Formel einfach nach unten kopieren.
=WENNFEHLER(INDEX(B:B;AGGREGAT(15;6;ZEILE(A$1:A$20)/(A$1:A$20=D$1);ZEILE(A1)));"")
(Formel benötigt keinen Matrixformelabschluss)
Gruß Werner
Auf meine Bedürfnisse umgestellt sieht die Formel nun so aus:
=WENNFEHLER(INDEX('Final-Order-List'!$C:$C;AGGREGAT(15;6;ZEILE('Final-Order-List'!$K:$K) /('Final-Order-List'!$K:$K=$B$22);ZEILE(A1)));"")
Funktioniert super!
Doch ich habe noch das Problem das, wenn in Spalte N der Final-Oder-List ein Datum steht, muss er die Zeile auslassen.
Kann mir dabei auch noch jemand helfen?
Würde mich sehr freuen.
Hätte das auch gerne direkt unter Werner´s Antwort geschrieben... jedoch bin ich selbst dafür zu blöd :-)
Wie antwortet man hier auf einen Beitrag?
Gruß, Frank!

9
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: eine kleine Beispieldatei wäre sinnvoll ...
09.02.2016 09:03:51
...
Hallo Frank,
... denn so ist Deine Datenstruktur nicht erkennbar. Auch Deine zusätzliche Vorgabe:"... wenn in Spalte N der Final-Oder-List ein Datum steht, muss er die Zeile auslassen" ist für mich nicht eindeutig. Was steht anderes in Spalte N? Textwerte oder andere Zahlenwerte oder nichts?
Auch ist es normalerweise immer sinnvoll, den Link auf den vorherigen thread anzugeben, falls dieser nicht mehr aktiv sein sollte. Ein thread landet meist nach 5 bis 6 Tagen deaktiviert im Archiv. Es kann in diesen dann kein weiterer Beitrag verfasst werden. Aber er kann noch gelesen werden. Für den Threaderöffner ist er leicht und schnell unter "DEINE BEITRÄGE" aufzufinden.
Gruß Werner
.. , - ...

Anzeige
AW: eine kleine Beispieldatei wäre sinnvoll ...
09.02.2016 19:11:18
Frank
Hier habe ich nun meine Datei hochgeladen. So versteht man meine Wünsche vielleicht besser.
https://www.herber.de/bbs/user/103411.xlsx
Gruß, Frank!

AW: eine kleine Beispieldatei wäre sinnvoll ...
09.02.2016 20:35:31
Frank
Vielleicht noch mal zu meinem Wunsch.
Ich hätte gern das nur die Artikel in dem Bestellschein erscheinen die keinen Eintrage in der Final-Order-List bei Date of Order haben.
Und, natürlich nur die Artikel des im Bestellschein angegebenen Suppliers
Desweiteren, doch das ist vielleicht erst der nächste Schritt, sollten dann auch nur die Artikel aufgelistet werden die der im Bestellschein angegebenen Kategorie (G11)entsprechen.
Ist das überhaupt machbar?
Ich bin dankbar für jede Hilfe!
Gruß, Frank!

Anzeige
AW: vorab nur zur Info ...
10.02.2016 07:41:44
...
Guten Morgen Frank,
... ich komme wohl nicht vor dem späteren Nachmittag dazu, mich Deiner Problematik anzunehmen und kann somit noch keine Aussage zu Deiner Frage treffen.
Gruß Werner
.. , - ...

AW: vorab nur zur Info ...
10.02.2016 14:41:02
Frank
Hallo, Werner!
Das ist natürlich kein Problem!
Ich kann mich auch immer erst mit dem Thema befassen wenn die Kinder endlich im Bett sind.
Deshalb, kein Stress!
Gruß, Frank!

AW: für mich nicht eindeutig interpretierbar ...
10.02.2016 17:06:47
...
Hallo Frank,
... habe Deine Datei nun kurz betrachtet.
Damit ich mich darin nicht "verliere", solltest Du mir evtl. diesbzgl. nochmal konkreter beschreiben, wo Du darin was genau ermitteln willst, wenn meine nachfolgende Interpretation unzutreffend ist (weil Du nämlich in 'Final-Order-List'!$N:$N bisher gar keine Eingabe vorgesehen hast).
Bezogen auf Deine Ausgangsfragestellung würde die Formel in Bestellschein!B29 entsprechend ergänzt so lauten:
=WENNFEHLER(INDEX('Final-Order-List'!$C:$C;AGGREGAT(15;6;ZEILE('Final-Order-List'!$K:$K) /('Final-Order-List'!$K:$K=$B$22)/('Final-Order-List'!$N:$N=0);ZEILE(A1)));"")
Gruß Werner
.. , - ...

Anzeige
AW: für mich nicht eindeutig interpretierbar ...
10.02.2016 20:29:39
Frank
Hallo, Werner!
Ich DANKE DIR!
Es funktioniert!
Natürlich ist das Final-Order-List'!$N:$N falsch. Final-Order-List'!$O:$O ist korrekt!
Ich bin wohl in der Zeile verrutscht als ich dir Frage formulierte!
Vielen Dank!
Jetzt fehlt mir nur noch ein Abgleich! Wenn ich dich noch mal bitten dürfte....
Auf dem Bestellschein in der Zelle G11 kann man per Dropdown-Menue auswählen für welche Kategorie an Artikeln der Bestellschein seien soll. Nämlich Chemical, Consumable oder Device.
Demnach müsste die Funktion nun noch so umgestellt werden, das ein Abgleich zwischen der G11 und der Final-Order-Liste Spalte M stattfindet. Soll heißen, es dürfen nur die Artikel im Bestellschein erscheinen die zur ausgewählten Kategorie gehören.
Ich bedanke mich schon jetzt für deine großzügige Hilfe!!!

Anzeige
AW: für mich nicht eindeutig interpretierbar ...
10.02.2016 20:39:12
Frank
Hab es schon hin bekommen!!!! Ich DANKE DIR!!!! WERNER, Vielen Dank!

AW: freut mich ...
11.02.2016 09:16:40
...
Hallo Frank,
... vielleicht noch ein Hinweis. Abgesehen davon, dass in Deiner Arbeitsmappe noch etwas weitere exceltechnische Arbeit auf Dich "lauert", würde ich raten diese von Dir hier hoch geladene Datei durch eine Datei ersetzen zu lassen (es sei denn Deinen Kunden würde es nicht stören, wenn er davon zufällig erfährt), in der die noch vorhandenen Adressdaten eliminiert sind. Dazu müsste Du allerdings Hans W. Herber direkt bitten, denn nur er könnte das bewerkstelligen.
Gruß Werner
.. , - ...
Anzeige

337 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige