Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Teilergebnis und SummeWenn

Teilergebnis und SummeWenn
29.01.2019 10:55:27
Gig
https://www.herber.de/bbs/user/127245.xls
Hallo,
ich suche nach einer Möglichkeit Zählenwenn mit der Funktion Teilergebnis zu kombinieren.
In meinem Beispiel möchte ich in Spalte A nach dem Jahr Filtern (z.B. 2019). Danach möchte ich alle Werte zählen, die in Spalte C einen Wert größer 0 (Gewinner) aufweisen.
Wie könnte man das lösen?
Vielen Dank im Voraus.

14
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Teilergebnis und SummeWenn
29.01.2019 11:07:51
Daniel
Hi
füge in Spalte D noch eine Hilfsspalte mit der Formel ein (Formel für D8):
=Teilergebnis(3;A8)

diese Formel hat eine 1 als Ergebnis, wenn die Zeile 8 eingeblendet ist und eine 0 als Ergebnis, wenn die Zeile 8 ausgeblendet ist.
Die Formel ziehst du runter bis zum Datenende.
dann verwendest du ZählenWenns und nimmst die Spalte D mit 1 als zusätzliche Bedingung mit auf:
=ZählenWenns(C8:C107;">0";D8:D107;1)
Gruß Daniel
Anzeige
AW: Teilergebnis und SummeWenn
29.01.2019 11:18:43
Gig
Perfekt!
Einfach und unkompliziert.
Vielen Dank
man könnte das auch...
29.01.2019 11:52:28
Frank
Hallo, mit Power Query machen (ohne Hilsspalte und) ohne Formeln... Obwohl mir die Löung auch ganz gut gefällt...
... mit Datenbank-Funktionen
29.01.2019 13:08:33
Frank
Hallo, ich denke mit einfachen Bordmitteln (und ohne Hilfsspalte) kann man hier mit einfachen DB-Formeln zu Ziel kommen. Zumindest bei dieser simplen Konstellation...
AW: ohne Hilfsspalte + ohne PQ
29.01.2019 18:45:42
Frank
Moin, warum sträubt sich so mancher bei einer solch einfachen Geschichte vor DB-Funktionen..? Oder übersehe ich hier etwas..?
Anzeige
AW: Dann bring doch die DB-Formel
29.01.2019 20:19:56
Frank
Hallo, wenn du die nicht magst, dann ist ja alles klar... Nö. Jetzt schon gar nicht mehr. Ich werde doch nicht der Argumentation widersprechen. Nein.
also: keine Formel
29.01.2019 20:49:46
WF
Die wäre ja nicht für mich.
WF
... nein, vorerst keine Formel
29.01.2019 20:58:55
Frank
Das weiß ich, dass das ja nicht für dich wäre. Aber ich habe auch keine Lust, zu lesen "och nöö" auf unserer Seite steht doch... und sowieso... deine SUMMEPRODUKT() macht doch alles und ist so schön - von eurer Seite..? Von mir aus ist alles gut. Manche mögen's halt anders. Ich mag mehr Power Query oder DB-Funktionen. Außerdem bin ich kurz afk
Anzeige
vorerst nicht - aber übermorgen ?
29.01.2019 21:43:38
WF
Alle sind gespannt.
wirklich witzig... haha...
29.01.2019 22:17:31
Frank
Hallo, WF selten so gelacht, der TE hat (s)eine Lösung, du hast die beste Lösung von allen vorgeschlagen - von eurer Seite... Du magst DB-Funktionen nicht - auf eurer Seite steht auch warum... ... du scheinst auch Power Query nicht zu mögen. Wozu also..?
Wie der Name schon sagt sind DB-Fktt ...
30.01.2019 00:29:42
Luc:-?
…für DB-analoge Nutzungen gedacht, Leute;
die Tabelle sollte dem also von vornherein Rechnung tragen und auch den KriterienBereich sinnvoll integrieren. Erst dann kommen die Vorteile dieser Fktt, vor allem ggüber den ebenfalls schnellen ~WENNs-Fktt, die keine Oder-Kriterien zulassen, voll zum Tragen. Ggüber den „Alles­könner“-Fktt bestechen sie vor allem durch Schnelligkeit und Einfachheit, was sie für Massen-DV prädestiniert. Folglich könnte man die ~WENNs-Fktt auch als einen Versuch ansehen, die Vorteile beider, wenn auch mit deutlichen Abstrichen, miteinander zu ver­bin­den. Ich halte den aber im NormalGebrauch für missglückt, so dass nur der Massen-DV-Gebrauch konkurrenzlos bleibt, wenn man keine DB-Fkts-EinsatzBedingungen schaffen kann oder will.
Und für die Leute, die generell Probleme mit Fml-Erstellungen haben (ja, die gibt es auch!), bleiben dann ja immer noch die Fertig-Tools wie Pivot, PowerPivot und PowerQuery.
Gruß, Luc :-?
Anzeige

301 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige