Wenn in Range ein Datum falsch ist...

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
Bild

Betrifft: Wenn in Range ein Datum falsch ist...
von: Daniel Kerb
Geschrieben am: 12.11.2003 12:17:14

Hallo Excel-Freunde,

ich habe ein Range, das von einem Benutzer mit Datums gefüllt werden muss.
Mein Makros fliegen als mal durch die Gegend, wenn ein Datum falsch eingegeben wurde...

Wie kann ich sagen:
Wenn im Range(Cells(i,3), Cells(c,5)) ein Datum nicht die Form dd.mm.yyyy hat, dann Msgbox "Fehler in der Zeile " & Fehlerzeile

Kann mir hierbei jemand helfen?

Daniel Kerb

Bild


Betrifft: AW: Wenn in Range ein Datum falsch ist...
von: ChrisL
Geschrieben am: 12.11.2003 12:21:59

Hi Kerb

Aber das Makro fliegt doch erst durch die Gegend, wenn es kein Datum ist. dd.mm.yy wird doch von einem Makro genauso erkannt wie dd.mm.yyyy.

Schlage vor, dass du das Format erst automatisch anpasst...
Range().NumberFormat = "dd.mm.yyyy"

Dann mit IsDate(Cells()) = False Then MsgBox "xxx" die eigentlichen Fehler anzeigen.

Gruss
Chris


Bild


Betrifft: AW: Wenn in Range ein Datum falsch ist...
von: Daniel
Geschrieben am: 12.11.2003 13:13:57

Hallo Chris,

mein Problem ist eigentlich nicht das Format, sondern eher, wenn ein User aus Versehen z.B. 12.12.20034 anstatt 12.12.2003 eingibt.

Ich brauche irgendeine Plausibilitätsabfrage, die Falscheingaben meldet und um Korrektur bittet...
Wie soll ich denn da vorgehen.

Gibt es sowas wie "if Cells(a,b) ist_Datum"??

Danke
Daniel


Bild


Betrifft: AW: Wenn in Range ein Datum falsch ist...
von: ChrisL
Geschrieben am: 12.11.2003 13:18:58

Hi Daniel

Schau mal unter Daten/Gültigkeit/Datum nach.

z.B. zwischen 1.1.1900 und 1.1.2200

Gruss
Chris


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Wenn in Range ein Datum falsch ist..."