Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Schreibschutz per vba befehl aufheben

Betrifft: Schreibschutz per vba befehl aufheben von: Bobo
Geschrieben am: 25.08.2004 15:58:25

hallo,

ich habe folgendes problem:

ich will per makro auf eine schreibgeschützte arbeitsmappe zugreifen. bei der öffnung der datei per makro, muß aber der schreibschutz automatisch aufgehoben werden. wer von euch kann mir da weiterhelfen????

vielen dank

bobo

  


Betrifft: AW: Schreibschutz per vba befehl aufheben von: swen
Geschrieben am: 25.08.2004 16:06:27

hi bobo,
jetzt kann ich mal mein wissen weitergeben, was ich heute hier lernen durfte ;-)
hier fürs entsperren (mappe und blatt, 'x' ist die nummer des blattes, 'test' dein passwort)

ActiveWorkbook.Unprotect Password:="test"
Sheets(x).Unprotect Password:="test"

und für das wieder sperren:

Sheets(x).Protect Contents:=True, DrawingObjects:=True, Password:="test"
ActiveWorkbook.Protect Structure:=True, Password:="test"


  


Betrifft: AW: Schreibschutz per vba befehl aufheben von: Bobo
Geschrieben am: 25.08.2004 16:14:51

vielen dank,

leider ist das workbook noch nicht aktiv. ich benutzte zum öffnen die opentext methode. dabei soll erst gar nicht das feld aufpoppen, welches nach dem schreibschutz fragt.

hier mein problem (prices ist der dateipfad):

Workbooks.OpenText FileName:= _
prices


grüße bobo


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Schreibschutz per vba befehl aufheben"