Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

WAV beenden | Herbers Excel-Forum


Betrifft: WAV beenden von: Liese
Geschrieben am: 03.01.2010 13:40:07

Hallo!

Habe in eine Tabelle ein WAV-Objekt eingebunden,
welches beim öffnen der Datei auch prima anläuft.
Aber wie kann ich es mit dem schließen der Datei
beenden?
Hat da jemand einen Rat?

Viele Grüße
Anneliese

  

Betrifft: AW: WAV beenden von: Beverly
Geschrieben am: 03.01.2010 13:50:01

Hi Anneliese,

schau dir mal auf meiner HP, Seite "Beispiele m. VBA" das Beispiel Musikbox an, vielleicht hilft es dir als Anregung weiter.


GrußformelBeverly's Excel - Inn


  

Betrifft: AW: WAV beenden von: Liese
Geschrieben am: 03.01.2010 14:08:25

Hallo Beverly!

Dein Tipp hilft mir nicht wirklich weiter,
da es mir an der Qualifizierung fehlt.
Vielleicht kannst Du mir trotzdem weiter helfen.
Unter Workbook_Open() steht nur diese kleine Zeile:
Sheets("Tabelle1").OLEObjects(1).Verb
Da müßte doch auch das Beenden genau so simpel sein...

Viele Grüße
Anneliese


  

Betrifft: AW: WAV beenden von: Beverly
Geschrieben am: 03.01.2010 14:23:55

Hi Anneliese,

lade deine Arbeitsmappe doch mal hoch, dann kann man Code leichter an die Originalbedingungen anpassen.


GrußformelBeverly's Excel - Inn


  

Betrifft: AW: WAV beenden von: Liese
Geschrieben am: 03.01.2010 14:50:45

Hallo Beverly,

habe den Upload gerade nach 10 verstrichenen Minuten
abgebrochen. Liegt vielleicht an der Dateigröße durch das
WAV (ca. 48 MB??????). Ist nur ein Musiktitel.
Aber mehr ist auch nicht in der Datei, bis auf die VBA-Zeilen:

Private Sub Workbook_Open()
      Sheets("Tabelle1").OLEObjects(1).Verb
   End Sub

unter "Diese Arbeitsmappe".
Ich hoffe, Du kannst damit was anfangen!

Viele Grüße
Anneliese


  

Betrifft: AW: WAV beenden von: robert
Geschrieben am: 03.01.2010 15:26:22

https://www.herber.de/forum/file_upload.html


  

Betrifft: AW: WAV beenden von: Beverly
Geschrieben am: 03.01.2010 16:23:58

Hi Anneliese,

es können nur maximal 300 KB hochgeladen werden.

Im angehängten Beispiel wird beim Öffnen der Arbeitsmappe die eingebettete Sounddatei abgespielt. Mit dem Schalter im Tabellenblatt kann das Abspielen beendet werden.
Der Nachteil bei dieser Art Code ist, dass du erst wieder aus dem Soundprogramm (ausgegangen wird vom Windows-Mediaplayer) zurück ins Excel wechseln musst.

https://www.herber.de/bbs/user/66949.xls

Hier noch eine andere Möglichkeit ohne eingebettetes Soundobjekt. Dazu muss die abzuspielende Sounddatei in einem Ordner abgelegt sein (im Beispiel im Ordner in dem sich auch die Arbeitsmappe befindet).

https://www.herber.de/bbs/user/66950.xls

Den Namen der Sounddatei (und evtl. den Ordner) musst du an deine Bedingungen anpassen (stehen im Workbook_Open).

Der Vorteil dieser Methode ist, dass der Windows-Mediaplayer im Hintergrund geöffnet wird und du nicht erst zurück zu Excel wechseln musst.


GrußformelBeverly's Excel - Inn


  

Betrifft: AW: WAV beenden von: Liese
Geschrieben am: 03.01.2010 16:47:15

Hallo Bewerly,

irgendwie blick ich nicht mehr durch.
Die Datei hängt jetzt als Upload ohne WAV an.

https://www.herber.de/bbs/user/66952.xls

Habe mal einen Codeteil eingefügt. Bringt nix.
Noch als Hinweis, die WAV-Datei muß eingebunden sein.
weil sie auf dem Abspielrechner nicht vorhanden ist.
????
Vielleicht hast Du noch Lust auf einen Versuch, mir zu helfen.
Sonst gib ich's dran. Habe mich wohl "übernommen".

Viele Grüße
Anneliese


  

Betrifft: AW: WAV beenden von: Beverly
Geschrieben am: 03.01.2010 17:30:17

Hi Anneliese,

warum nur einen Teil des Codes? Wozu ist in meiner Datei wohl so viel Code drin, wenn er nicht benötigt würde um das Ganze auch funktionieren zu lassen?

https://www.herber.de/bbs/user/66955.xls

Beim Öffnen der Arbeitsmappe löst das fehlende Soundobjekt natürlich einen Fehler aus - ich habe deshalb die Zeile im Workbook_Open auskommentiert.


GrußformelBeverly's Excel - Inn


  

Betrifft: AW: WAV beenden von: Liese
Geschrieben am: 04.01.2010 10:15:24

Hallo Beverly,

habe die Auskommentierung wieder aus dem Codeteil rausgenommen
und das Wav-Objekt wieder eingefügt. Das Abspielen beim öffnen klappt
nach wie vor, nur beim beenden der Datei bzw. Excel spielt das Stück weiter.
Ich habe mal in den Taskmanager geschaut und festgestellt, daß das Stück
mit dem Soundrecorder (Prozeß sndrec32.exe) läuft. Wenn ich den beende,
wird das abspielen beendet.
Kann man das mit VBA lösen, incl. des umgehens des Hinweises das möglicherweise
Datenverlust entsteht?

Viele Grüße
Anneliese


  

Betrifft: AW: WAV beenden von: Beverly
Geschrieben am: 04.01.2010 11:07:42

Hi Anneliese,

welches ist dein Standard-Soundprogramm? Im Code wird davon ausgegangen, dass es der Windows-Mediaplayer ist.


GrußformelBeverly's Excel - Inn


  

Betrifft: AW: WAV beenden von: Liese
Geschrieben am: 04.01.2010 11:20:14

Hallo Beverly,

wenn ich mp3's abspiele, wird winamp benutzt.
Aber wie in meinem vorherigen Beitrag beschrieben, wird beim
Start der Datei wohl der Soundrecorder benutzt, wie ich ja auch
im Taskmanager feststellen konnte.
Und somit müßte doch dann der beendet werden?

Viele Grüße
Anneliese


  

Betrifft: AW: WAV beenden von: Beverly
Geschrieben am: 04.01.2010 15:21:47

Hi Anneliese,

dieses Problem wirst du mit einer eingebetteten Sounddatei immer haben - bei mir ist es z.B. wmplayer.exe. Da dies sicher auf jedem Rechner anders ist, müsstest du also irgendwie vorher abfragen, mit welchem Soundprogramm die wav-Dateien abgespielt werden und den Namen auf eine Variable speichern. Wenn du den Namen ermittelt hast, kannst du den Namen im Code durch die Variable ersetzen - so müsste dann diese Zeile zum Schließen des Soundprogramms aussehen:

    hWindow = FindWindow(vbNullString, DeineVariable)

Leider ist mir nicht bekannt, wie man das Soundprogramm ermitteln kann.

Um das Problem mit den unterschiedlichen Soundprogrammen zu umgehen, verwende ich immer den Code aus dem 2. Beispiel, da dort direkt vorgegeben wird, dass die Sounddatei mit dem Windows-Mediaplayer (der ja in Windows integriert und somit auf jedem Rechner vorhanden sein sollte) abgespielt wird - so kann man ihn auch zielgerichtet wieder schließen. Diese Methode hat sicher auch den Vorteil, das die Excel-Datei nicht 48 MB groß ist. Das macht sich insbesondere dann bemerkbar, wenn die Datei öfters verändert und dann erneut weitergegeben wird - in diesem Fall muss die Sounddatei ja nicht noch einmal mit verschickt werden.


GrußformelBeverly's Excel - Inn


  

Betrifft: AW: Thread beenden von: Liese
Geschrieben am: 04.01.2010 16:47:59

Hallo Beverly,

habe jetzt Deinen Tipp beherzigt und das 2. Beispiel verwendet.
Nun muß zwar die WAV-Datei mit auf dem Rechner sein.
Aber jetzt läufts ja und ich möchte unsere Forumsdiskussion nicht so
weit ausdehnen.
Vielleicht taucht ja mal eine andere Lösung im Googlenirvana auf ;-)
Auf jeden Fall vielen Dank für Deine Bemühungen und Ratschläge.

Viele Grüße
Anneliese


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "WAV beenden"