Herbers Excel-Forum - das Archiv

Eigenes Outlook-Formular aus Excel versenden

Bild

Betrifft: Eigenes Outlook-Formular aus Excel versenden
von: Timo Vortmeyer

Geschrieben am: 14.03.2005 16:33:02
Hi!
Wie kann ich ein benutzerdefiniertes Outlook-Formular ("Beispiel.oft") per Excel öffnen, einen Anhang anhängen und versenden?
Gruß Timo
Bild

Betrifft: AW: Eigenes Outlook-Formular aus Excel versenden
von: Franz D.

Geschrieben am: 14.03.2005 17:40:04
Hallo Timo!
Welche Vorteile soll ein benutzerdefiniertes Outlook-Formular bringen?
Ich möchte gerne dazu lernen. Unabhängig davon biete ich dir folgende Lösung an.
Sub EMAILs_durch_VBA_kurz_und_bündig()
On Error GoTo Fehlermelden
Dim OutLookJob As Object, E_Mail As Object
Set OutLookJob = CreateObject("Outlook.Application")
FLYER = "C:\TEMP.XLS" 'Anhang Beispiel als Option
Set E_Mail = OutLookJob.CreateItem(0)
E_Mail.To = "UserName@deineHomepage.de"
E_Mail.Subject = "Dies ist deine Betreffzeile!"
'E_Mail.attachments.Add FLYER   'hier optional mit Anhang
E_Mail.body = "Hallo Jungs und Girls! Der Lenz ist da!"
E_Mail.display
E_Mail.send
Set E_Mail = Nothing
Set OutLookJob = Nothing
Exit Sub
Fehlermelden:
MsgBox ("Es wurde keine EMAIL durch Outlook geschickt.")
End
End Sub

In meiner Vereinsverwaltung (Demo im web) macht sie etwas erweitert gute Dienste in Verbindung mit Rundschreiben.
Vielleicht eine Alternative.
Tschüss.
Bild

Betrifft: AW: Eigenes Outlook-Formular aus Excel versenden
von: Timo Vortmeyer

Geschrieben am: 15.03.2005 08:28:03
Das ist es eben. Ich möchte, daß bestimmte Felder nicht mehr verändert werden dürfen (Betreff, Adressat, Anhang). Andere Felder sollen aber veränderbar bleiben (Nachricht, BCC-Empfänger). Deswegen ein Formular, in dem nur der BCC-Empfänger und der Nachrichtentext auftaucht...
Alternativ hab ich mir gestern überlegt, kann man ja auch die Email ganz normal "displayen" und vor dem versenden die Standardwerte in die betreffenden Eigenschaften automatisch wieder setzen...
Über ein Formular wärs aber sauberer. Andere Möglichkeit (hab ich schonmal gepostet) ist aus meiner Sicht, bestimmte Werte auf "nicht-änderbar" zu setzen.
Bild

Betrifft: AW: Eigenes Outlook-Formular aus Excel versenden
von: Timo Vortmeyer

Geschrieben am: 17.03.2005 09:22:45
Lösung gefunden:
Dim OutLookJob As Object, mymail As Object
Set OutLookJob = CreateObject("Outlook.Application")
Set mymail = OutLookJob.CreateItemFromTemplate("J:\RÜCKMELDUNG.oft") '*.Msg, *Oft
With mymail
.To = "die.da@das.de"
.Subject = "Dies ist deine Betreffzeile!"
.display
End With
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Eigenes Outlook-Formular aus Excel versenden"
Arbeitsmappe als Email versenden Arbeitsmappe zeitgesteuert per Email an einen Verteiler versenden
Tabellenblattbereich als Email versenden Aus Excel heraus eine Email ohne Arbeitsmappenanlage versenden
Eine Tabelle periodisch mit dem Standard-Emailprogramm versenden Inhalt einer Tabelle periodisch mit Outlook versenden
Excel-Zellinhalte in Worddokument einlesen um per Email versenden Inhalt von Zelle A1 mit Outlook versenden
In Abhängigkeit von einem Formelwert Mail mit Outlook versenden Beim Öffnen der Arbeitsmappe Email versenden