Herbers Excel-Forum - das Archiv

Excel Datein auslesen und verlinken

Bild

Betrifft: Excel Datein auslesen und verlinken
von: Michael

Geschrieben am: 20.04.2005 09:37:01
Hallo zusammen!
Mal wieder ein Problem, bei dem ihr mir hoffentlich helfen könnt:
Ist es möglich, einen Ordner auf einem Netzwerkwerk per Excel auslesen zu lassen und die dort liegenden Dateien (automatisch) zu verlinken?
Ich denke, da ist ein Makro nötig, oder? Leider hab ich davon keine Ahnung (lang lang ists her...).
Wenn ihr mir helfen könntet, wär das echt super!
Gruß und danke schon jetzt
M
Bild

Betrifft: AW: Excel Datein auslesen und verlinken
von: Ralf (Schwabenland)
Geschrieben am: 20.04.2005 10:08:51
Hallo Michael,
habe dir mal ein Beispiel gebastelt:
https://www.herber.de/bbs/user/21396.xls
(Code für Ordnerauswahl von K.Rola)
Hoffe es hilft.
Gruß
Ralf
Bild

Betrifft: AW: Excel Datein auslesen und verlinken
von: MIchael
Geschrieben am: 21.04.2005 15:44:42
Hallo!
So, ich habs ausprobiert, und das Makro läuft ja phantastisch! Vielen, vielen Dank!
Eine Frage noch: Wie ändere ich die Spalte, in der das Makro die Dateien auflistet?
Danke
Michael
Bild

Betrifft: AW: Excel Datein auslesen und verlinken
von: Ralf (Schwabenland)

Geschrieben am: 21.04.2005 19:15:59
Hallo Michael,
so schreibt er es in Spalte3. Einfach alle Zeilen wo ein Cells dabei ist den zweiten Wert von 1 auf 3 ändern. Dann noch diese Zeile:
Worksheets(1).Columns("C:C").AutoFit von "A:A" nach "C:C" ändern und gut.
Wenn du nicht in der ersten Zeile anfangen willst, dann ändere folgende Zeile:
For i = 1 To icount
Mach hier einfach 2 für Zeile 2.
Option Explicit
Sub Hyperlinks_einfügen()
Dim strFolder As String
Dim icount As Integer
Dim i As Integer
Dim j As Integer
Worksheets(1).Columns(1).Clear
With Application.FileDialog(4)
.InitialFileName = "C:\"
.Title = "Ordner auswählen"
.ButtonName = "Auswahl"
.InitialView = 2
If .Show = -1 Then
strFolder = .SelectedItems(1)
Else
MsgBox "Keine Auswahl getroffen!"
End If
End With
With Application.FileSearch
.NewSearch
.LookIn = strFolder
.Filename = "*.*"
.SearchSubFolders = False
.Execute
icount = .FoundFiles.Count
For i = 1 To icount
Worksheets(1).Hyperlinks.Add anchor:=Worksheets(1).Cells(i, 3), Address:=.FoundFiles(i)
For j = Len(Cells(i, 3)) To 1 Step -1
If Cells(i, 3).Characters(j, 1).Text = "\" Then
Cells(i, 3) = Right(Cells(i, 3), Len(Cells(i, 3)) - j)
Exit For
End If
Next j
Next i
End With
Worksheets(1).Columns("C:C").AutoFit
End Sub

Gruß
Ralf
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Excel Datein auslesen und verlinken"
Dateinamen filtern Dateiname aus dem vollen Namen extrahieren
Dateiname vorgeben bei Druck in Printdatei Dateinamen in Listbox
Dateinamen in Tabelle einlesen Dateinamen eines Verzeichnisses als HTML-Datei
Grafik nach Eingabe des Dateinamens einfügen Dateinamen in TabStrip-Elemente einlesen
Datei entsprechend der Eingabe des Dateinamens öffnen Dateinamen in UserForm-ComboBox einlesen und Datei öffnen