Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Fragen zu =MIN(10;REST(B4-A4:A4;1)) | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Fragen zu =MIN(10;REST(B4-A4:A4;1)) von: Reinhard
Geschrieben am: 28.07.2012 15:34:29

Hallo Wissende,

es ging darum daß die Zeit in A4 von B4 abgezogen wird und das Ergebnis soll bei über 10 Stunden
Differenz 10 sein, ansonsten die Differenz.
Meine Lsg ist/war =Min(10;B4-A4).
Die im Betreff gezeigte Formel soll das gleiche tun wie meine aber auch Tageswechsel berücksichtigen.

Frage1:
Bei meinem Test meiner Formel hatte ich in A4 07:00 stehen und in B4 19:00.
das Ergebnis war wie gewünscht 10:00.
Jetzt, bei neuerlichen Tests funktioniert das nicht mehr :-( Ich muß in beiden Fällen die 10 durch
10/24 ersetzen.
Was machte ich beim ersten Male anders als es auch nur mit der 10 funktionierte?

Frage2:
Das Fettgedruckte in dieser Formel ist mir schleierhaft, sah ich so noch nie:
=MIN(10;REST(B4-A4:A4;1))
Kann/mag mir jmd. verklickern was da der Doppelpunkt usw. für eine Rolle spielt? Danke dafür.

Gruß
Reinhard

  

Betrifft: AW: Fragen zu =MIN(10;REST(B4-A4:A4;1)) von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 28.07.2012 15:39:36

Hallo Reinhard,

ich habe Deine erste Formel getesstet und da mußßn ich aucgh 10/24 Schreiben. Da das eine Detzimal und das andere eine UIhrzeit ist.
In der anderen Formel setze ich niemals :... ein.

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Fragen zu =MIN(10;REST(B4-A4:A4;1)) von: silex1
Geschrieben am: 28.07.2012 15:57:50

Hallo Reinhard,

...wußte ich doch, wo ich suchen musste...;-)
Dies schein nur ein Schreibfehler zu sein, denn ob mit oder ohne funktioniert es auch Tagesübergreifend, denn der Hauptgrund ist, dass REST() hier den Rest zu 1 wiedergibt.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 ABC
416:00:0002:00:0010:00:00
523:00:0002:00:0003:00:00

ZelleFormel
C4=MIN(10/24;REST(B4-A4:A4;1))
C5=MIN(10/24;REST(B5-A5;1))
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg


Und teilen musst Du die 10, denn die Stundenangaben liegen ja als Zahl vor und dort wäre 10:00 Uhr halt 0,416666666...
Warum Deine Formel allerdings 10 ausspuckt...keine Ahnung!;-)

VG, Rene


  

Betrifft: AW: Fragen zu =MIN(10;REST(B4-A4:A4;1)) von: Reinhard
Geschrieben am: 28.07.2012 16:22:39

Hallo User mit gefährlichem Halbwissen der sich hier gemoppt fühlt aber als Spitzel für das IOC unterwegs ist
um Lizensvergehen gegen Provision zu melden :-),

Zu 1)
Mich interessiert es brennend wie ich es einmalig schaffen konnte die 10 nicht zu teilen.

Zu 2)
Schreibfehler? He, wie, watt? Die Fehlermeldungen bei Schreibfehlern in Formel kenne ich zu Genüge.
Also kann Excel mit diesem Term in einer Formel was anfangen, deute, meine Frage ist was ist das für ein
Dingenskirchn.

Zu deiner "Suche", schad drum, sehr dumm gelaufen, ist grad Funkstille zwischen T.R. und mir :-(
Deshalb kann/will ich da nicht nachfragen.

Gruß
Reinhard


  

Betrifft: AW: Fragen zu =MIN(10;REST(B4-A4:A4;1)) von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 28.07.2012 16:24:14

Hallo Reinhard
"10:00"*1

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: Fragen zu =MIN(10;REST(B4-A4:A4;1)) von: silex1
Geschrieben am: 28.07.2012 16:38:36

Hi,

Zu 1)
Mich interessiert es brennend wie ich es einmalig schaffen konnte die 10 nicht zu teilen.

=MAX(10;A4-B4) vielleicht...
Zu 2)
Schreibfehler? He, wie, watt? Die Fehlermeldungen bei Schreibfehlern in Formel kenne ich zu Genüge.

"Wo kein Kläger, da kein Richter" ;-)
Also kann Excel mit diesem Term in einer Formel was anfangen,

Ja, bishin zur vollständigen Ignoranz (B1)! Wird aber gefunden, wenn der Wert in A1 steht. Da in der REST()-Formel aber auf A4:A4 verwiesen wird, ist es eh nur eine Zelle. Will man Excel jedoch von seiner saumäßigen Arbeit abhalten, genügen einige Überzeugungsmittel (C1).

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 ABC
1 #WERT!1
2blabla  
3   
4   
5blabla  

ZelleFormel
B1=SUCHEN("blabla";A1:A10;1)
C1=VERWEIS(9^9;SUCHEN("blabla";A1:A10;1))
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Deshalb kann/will ich da nicht nachfragen.

Bist nicht der Erste, dem er auf die Füße tritt. Er scheint (unbewußt?) sehr talentiert in der Beziehung zu sein...

VG René


  

Betrifft: Nachtrag... von: silex1
Geschrieben am: 28.07.2012 16:45:08

Steht die zu durchsuchende Zelle aber neben der Formel, dann findet XL es plötzlich...

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 AB
1  
2blabla1
3  
4  
5blabla 

ZelleFormel
B2=SUCHEN("blabla";A1:A10;1)
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg


VG, Rene


  

Betrifft: OT von: Reinhard
Geschrieben am: 29.07.2012 10:46:21

Hallo René,

es betrübt mich dies über ihn zu lesen :-(

Gruß
Reinhard


  

Betrifft: AW: Fragen zu =MIN(10;REST(B4-A4:A4;1)) von: Reinhard
Geschrieben am: 28.07.2012 16:03:06

Hallo Hajo,

zu 1)
das ist ja gewissermaßen mein Problem. Ich hab da nicht vor einiger Zeit nur 10 benutzt *glaub*
und es hat funktioniert, nein, ich weiß das felsenfest.
Ich vermute da daß Excels_Mitdenkversuche=Zwangsumformatierungen mitreinspielen.
Auch ob ich die Formeln aus einem Forum da reinkopiere oder selbst reintippsle.
Ob ich die Zellen vorher format habe als Zeiten, oder nachher.
Alle meine Versuche das damalige nachzubauen/stellen schlugen fehl, ging nur mit 10/24.

Zu 2)
Ich möchte gerne wissen was B4-A4:A4 bzw. der Doppelpunkt eigentlich ist/darstellt.

Gruß
Reinhard


  

Betrifft: AW: Fragen zu =MIN(10;REST(B4-A4:A4;1)) von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 28.07.2012 16:05:21

Hallo Reinhard,

mit dem Doppelpuinkt mußt Du demn Fragen der Dir das vorgeschlagen hat.
Silex ist deer gleichen Auffassung wie ich in beiden Punkten.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: Fragen zu =MIN(10;REST(B4-A4:A4;1)) von: {Boris}
Geschrieben am: 28.07.2012 23:56:40

Hi Hajo,

Hallo Reinhard,

ich habe Deine erste Formel getesstet und da mußßn ich aucgh 10/24 Schreiben. Da das eine Detzimal und das andere eine UIhrzeit ist.
In der anderen Formel setze ich niemals :... ein.

Hallo Reinhard,

mit dem Doppelpuinkt mußt Du demn Fragen der Dir das vorgeschlagen hat.
Silex ist deer gleichen Auffassung wie ich in beiden Punkten.


Wieso kannst Du nicht einfach mal ein Antwort geben, die nicht überheblich und vor allen Dingen unterhalb von 5 Schreibfehlern ist?

Zur Frage (A4:A4):

Schreibe =
Wähle dann eine Zelle aus, drück dann : (Doppelpunkt), weil man vielleicht einen Bereich ansprechen möchte. Dann überlegt man es sich aber anders und drückt Enter. Und schon steht Zelle:Zelle in der Formel. Ist also schnell passiert - und gleichzeitig so egal wie sonst was.

VG, Boris


  

Betrifft: AW: Fragen zu =MIN(10;REST(B4-A4:A4;1)) von: Reinhard
Geschrieben am: 29.07.2012 10:29:58

Hallo Boris,

danke dir, dein Schups hat mir noch gefehlt.
Ich hatte im Doppelpunktbenutzen sonstwas raffiniertes vermutet.
Jetzt stellt es sich dar wie du schilderst, in der Konstellation ignoriert Excel Zelle:Zelle und nimmt nur die erste Zelle des Bereiches Zelle:zelle.
Wie hier getestet:
=MIN(10/24;REST(B4:B5-A4:A5;1))

Das mit Rest() ist wohl unnötig denn die Formel:
=MIN(10/24;B4-A4)
funktioniert genauso gut mit Zeitstempeln in A4 und B4 die zwei verschiedene Tage bedeuten.

Insofern ist die eine Frage gelöst. Bei der anderen, warum es bei mir mit 10 funktionierte und
10/24 nicht nötig war, *Schulterzuck*, ich habe alles was mir einfiel probiert um das nachzustellen,
ich kriegs nicht mehr hin :-( Aber hier ist auch das erledigt.

Zu Hajo, naja, ...

Gruß
Reinhard


  

Betrifft: AW: Fragen zu =MIN(10;REST(B4-A4:A4;1)) von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 29.07.2012 10:31:59

Hallo Reinhard,

lade Deine Datei hoch, dann sehen wir es auch.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: Fragen zu =MIN(10;REST(B4-A4:A4;1)) von: Reinhard
Geschrieben am: 29.07.2012 17:59:18

Hallo Hajo,

bin grad verwirrt, was genau möchtest du denn sehen?
Die Mappe mit einer Formel wo es mit 10 anstatt 10/24 klappt? Sorry, hab da Lieferschwierigkeiten.
Für =MIN(10/24;REST(B4:B5-A4:A5;1)) brauchst du eine Demomappe daß dies in dem Fall
gleichwertig mit =MIN(10/24;REST(B4-A4;1)) und =MIN(10/24;B4-A4) ist?

Gruß
Reinhard


  

Betrifft: AW: Fragen zu =MIN(10;REST(B4-A4:A4;1)) von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 29.07.2012 18:02:14

Hallo Reinhard,

ja die wo es nur mit 10 geht die möchte ich sehen und ich vermute Boris auch. Da Boris Mitbetreiber der Seite ExcelFormel.de ist. Wäre das Beispiel bestimmt eine schöne Erweiterung für die Seite. Da Boris ja auch der Auffassung ist das es /24 lauten muss.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: Fragen zu =MIN(10;REST(B4-A4:A4;1)) von: {Boris}
Geschrieben am: 29.07.2012 19:20:12

Hi Hajo, hi Reinhard,

Da Boris ja auch der Auffassung ist das es /24 lauten muss.

Nicht, dass ich wüsste, denn darum hab ich mich hier gar nicht gekümmert, sondern nur um die Schreibweise A4:A4.

Um dennoch drauf einzugehen: Ich gebe Hajo hier Recht - zeig uns Deine Mappe, und das Rätselraten hat vielleicht ein Ende :-))

VG, Boris


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Fragen zu =MIN(10;REST(B4-A4:A4;1))"