Fehler: Division durch Null...

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:


Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: Fehler: Division durch Null...
von: Phil
Geschrieben am: 21.06.2002 - 15:07:13

Hallo! Ich hab da en kleines Problem mit meinem Programm. Wenn ich z.B. 7 eingebe, müsste am ender normalerweise 500 rauskommen... doch ich bekomme immerwieder "Fehler: Division durch Null".

Private Sub CommandButton1_Click()
Dim a As Double
Dim b As Double
Dim c As Double
Dim d As Double
Dim e As Double
Dim f As Double
a = TextBox1
b = (a + 0.24)
TextBox3 = b
c = 50 \ b
TextBox4 = c
d = c - 3.79
TextBox5 = d
e = 0.0069
f = d \ e
TextBox2 = f
End Sub

Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen könnte. Schonmal danke im Vorraus.

Mfg
Phil

nach oben   nach unten

Re: Fehler: Division durch Null...
von: Hans W. Hofmann
Geschrieben am: 21.06.2002 - 18:03:42

Hallo Phil,

wozu definierst Du die ganzen Double?
Besonders belustigend ist
c = 50 \ b
was soll(en) diese Operation(en) berechnen?
Mein Hauptproblem mit Deinem Code ist aber
a = TextBox1
die Variable wird nirgens definiert und ist NULL ...

Gruß HW


nach oben   nach unten

Re: Fehler: Division durch Null...
von: Phil
Geschrieben am: 21.06.2002 - 19:34:36

Hallo Hans!
Zu deinen Fragen: Die Formel, die berechnet werden soll lautet
((50 \ (MESSWERT + 0,24)) -3,79) \ 0,0069
und ist eine Punkteberechnungsformel bei den Bundesjugendspielen in der Schule.
"Messwert" ist der gemessene Wert, z.B. 7 Sekunden, 50 steht für 50 Meter(lauf).
mit "a = Textbox1" ist der Wert gemeint, den man zuvor in TextBox1 eingegeben hat.
Dieser wird dann als "a" definiert und ergibt nicht NULL.
"c = 50 \ b" ist auch nichts anderes, als dass er 50 durch das Ergebnis von "MESSWERT + 0,24" teilt und hinterher als "c" definiert.
Wie schon gesagt, wenn ich als Messwert 7 eingebe, bekomme ich hinterher eine division durch Null. Obwohl eigentlich 500 rauskommen sollte.
Ich könnte es mir nur so erklären, dass es irgendwie was mit der Zahl 0,0069 zutun hat. Denn genau an der Stelle bekomme ich immer diesen Fehler angezeigt.
Würde mich über eine Antwort freuen.

Gruß
Phil

nach oben   nach unten

Re: Fehler: Division durch Null...
von: Sigi E.
Geschrieben am: 21.06.2002 - 22:05:19

Hallo Phil,

machmal wäre es hilfreich die Problemzeile anzugeben. Es würde
den Helfern die Fehlersuche erleichtern.

Wenn ich es richtig sehe, dann sollte die Zeile f = d \ e das
Problem sein.
Da e = 0.0069 ist wird e bei Ganzzahldivision d \ e zu 0!

Gruß
Sigi


nach oben   nach unten

Re: Fehler: Division durch Null...
von: Hans W. Hofmann
Geschrieben am: 22.06.2002 - 08:05:13

Hallo Phil,

Du bist irgendwie neben der Spur. Also nochmal
Der Divisionsoperator ist immer noch / also wenns denn sein soll
c=50/b
host me?
Die vielen Variablen sind trotzdem überflüssig, weil damit offensichtlich nur eine Zuweisung erfolgt und keine weitere Verwendung zu erkennen ist?
Wenn die Textbox auch Textbox1 heißen mag, dann ist aber mit der Formulierung
a = TextBox1
troztdem nicht ein Steuerelement gemeint, sondern sie richtet eine Variable vom Typ Variant ein und die ist leer. Vielleicht solltes Du wie allgemein empfohlen
Option Explicit
einschalten, die solche Verwechslungen erkennt und kommentiert.
Um ein Steuerelement anzusprechen mußt Du den Objektpfad korrekt aufbauen. Beginne bei der Userform . Also sowas wie
UserForm1.TextBox1.Value
mit den Standardbezeichnern.

Hast Du ein Glück, dass ich kein Arzt geworden bin ;-)
Gruß HW


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Leere Spalten löschen"