Summe, Wenn, Sverweis ?

Bild

Betrifft: Summe, Wenn, Sverweis ?
von: Martin
Geschrieben am: 01.07.2015 08:38:11

Hallo zusammen,
ich habe ein Problem, an dem ich nun schon verzweifelt viele Stunden verbracht habe und hoffe, dass einer von euch vielleicht eine Idee zur Lösung hat.
In einem Tabellenblatt stehen an verschiedenen Stellen (verschiedene Spalten / Zeilen) Berufsbezeichnungen und jeweils rechts in der übernächsten Zelle eine Zahle. Meine Formel soll nun ein ganzes Tabellenblatt nach den Berufsbezeichnungen durchsuchen und aus der Zahl daneben eine Summe bilden.
Bsp.:
Spalte A / B / C ... K / L / M
Meister / Meyer / 1 ... Vorarbeiter / Peters / 0,5
Vorarbeiter / Janssen / 1 ... Vorarbeiter / Karlsen / 1
Meister / Haagen / 0,5 ... Vorarbeiter / Michel / 1
Summe Meister:
Summe Vorarbeiter:
Tausend, tausend Dank für Eure Hilfe!!!

Bild

Betrifft: AW: Summe, Wenn, Sverweis ?
von: SF
Geschrieben am: 01.07.2015 08:40:12
Hola,
dann schau dir mal SUMMEWENN() an.
Gruß,
steve1da

Bild

Betrifft: AW: Summe, Wenn, Sverweis ?
von: Martin
Geschrieben am: 01.07.2015 09:05:00
Danke für die schnelle Reaktion!
SummeWenn allein wird glaube ich nicht reichen, da die Textbezeichnungen in unterschiedlichen Spalten stehen können und vor dort aus immer zwei nach rechts gezählt werden muss. Vielleicht wenn man Sverweis und Wenn Summe (ggf. Dann?) kombiniert? :(

Bild

Betrifft: AW: Summe, Wenn, Sverweis ?
von: SF
Geschrieben am: 01.07.2015 09:06:33
Hola,
stehen die Namen nur in den Spalten A und K?
Wenn ja, könntest du Summewenn()+Summewenn() anwenden.
Gruß,
steve1da

Bild

Betrifft: zusätzlich nachgefragt ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 01.07.2015 09:28:36
Hallo Martin,
... stehen Deine Berufsbezeichnungen immer in einer Spalte für die es eine gleich lautende Überschrift (z.B. "Beruf") gibt? In dem Fall könnte man das mit einer Formel leicht berechnen, egal wie viele Spalten berücksichtigt werden müssen.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: zusätzlich nachgefragt ...
von: Martin
Geschrieben am: 01.07.2015 10:10:51
Hallo Werner,
das kann ich einrichten. Die Berufsbezeichnung steht immer in den Spalten C, H und M, die dazugehörige und zu zählende Zahl zwei rechts, also in E, J und O.
Vielen Dank!
Martin

Bild

Betrifft: AW: zusätzlich nachgefragt ...
von: SF
Geschrieben am: 01.07.2015 10:37:24
Hola,
eine Möglichkeit:

=SUMMENPRODUKT((C1:M10="meister")*1;E1:O10)
Gruß,
steve1da

Bild

Betrifft: dazu wäre zu ergänzen, in Deinem Fall ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 01.07.2015 11:11:59
Hallo Martin,
... so wie Du schreibst: "Die Berufsbezeichnung steht immer in den Spalten C, H und M, die dazugehörige und zu zählende Zahl zwei rechts, also in E, J und O" bedarf es dann keiner Überschrift sondern Du könntest z.B. die Formel nehmen, die Dir steve1da vorgeschlagen hat. Doch beachte das Du diese nicht innerhalb des Zellbereiches einsetzt, der mit der Formel ausgewertet werden soll.
Gruß Werner
.. , - ...

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Summe, Wenn, Sverweis ?"