VBA - IF-abfrage relativer zellbezug

Bild

Betrifft: VBA - IF-abfrage relativer zellbezug
von: hans
Geschrieben am: 16.02.2005 17:32:21
hiho,
ich hänge eben.
ich durchlaufe eine schleife und möchte abhängig vom schleifendurchlauf den feldbezug variabel gestaalten.
ich stehe in zelle a3 und habe eine if-abfrage
if [j3] > [j2] then
...
else
if [k3] < [k2] then
...
endif
endif

wenn ich aber das 2te mal die schleife durchlaufe, dann möchte ich natürlich den wert von j4 mit j3 vergleichen, etc.
wie kann ich das nun variabel gestalten?

Bild

Betrifft: AW: VBA - IF-abfrage relativer zellbezug
von: Fred
Geschrieben am: 16.02.2005 17:37:01
Wo ist den die Schleife?
Statt [j3] Cells(Variable, 10) verwenden.
Fred
Bild

Betrifft: danke man
von: hans
Geschrieben am: 16.02.2005 17:41:29
ich wusste doch, dass ich mich auf euch verlassen kann.
manchmal sieht man den wald vor lauter bäumen nicht.
die schleife ist natürlich drumherum. es klappt ja schon.
Bild

Betrifft: AW: VBA - IF-abfrage relativer zellbezug
von: Andi
Geschrieben am: 16.02.2005 17:40:01
Hi,
in VBA kannst Du die Zellen auch nach folgendem Muster adressieren:
cells([zeile], [spalte])
wobei für zeile und spalte entweder feste Werte oder Variable verwendet werden können, die dann auch in einer Schleife hochgezählt werden können.
[J3] entspräche also zB cells(3,10)
Schönen Gruß,
Andi
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "VBA - IF-abfrage relativer zellbezug"