Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

CommandBars in Excel2010 VBA: Problem DropDown | Herbers Excel-Forum


Betrifft: CommandBars in Excel2010 VBA: Problem DropDown von: Andreas Hanisch
Geschrieben am: 13.02.2012 12:40:47

Hallo Herber Fans,

ich mache derzeit meine ersten Schritte in Excel 2010. Das Arbeiten in der Software als Solches läuft ganz gut. Aber nun habe ich begonnen mir meine VBA Infrastruktur, welche unter Excel 2003 entstanden ist, einmal unter Excel 2010 anzusehen.
Ein Problem hat sich nach der ersten Recherche als hartnäckig herausgestellt. Ich bekomme aus dem Archiv und bei Google keinen Anhaltspunkt für eine adäquate Lösung. Konkret werden Elemente vom Typ „msoControlDropdown“, die in einem PopUp angelegt wurden, NICHT angezeigt. Ich habe nun eine Beispieldatei kreiert mit dem Effekt, daß das Makro hier überhaupt nicht lädt. Es soll ein CommandBar "Hanisch" kreiert werden, der einen Button, ein PopUp und im PopUp ein DropDown enthält. Aber dieses funktioniert nicht.
Insgesamt schwirren mir derzeit 3 Fragen im Kopf rum:
1. Warum kreiert die Beispieldatei den CommandBar nicht?
2. Warum werden DropDowns in einem PopUp nicht korrekt aufgebaut?
Und die Masterfrage 3.: Wo kann ich Informationen dazu finden, wie man in Excel 2010 seine eigenen CommandBars (Terminologie aus 2003) sinnvoll strukturieren kann? Es gibt diese neuen „Ribbons“. Ich nehme an, viele der Forumsteilnehmer hatten unter 2003 einige umfangreiche CommandBars – wie habt ihr diese sinnvoll nach 2010 migriert? Gibt es irgendwo ein Anleitung, welche VBA Befehle welche Objekte zaubern? Ich habe bisher nichts gefunden.

https://www.herber.de/bbs/user/78895.xlsm

Vielen Dank für Euer Interesse.

Grüße, Andreas Hanisch

  

Betrifft: VBA: CommandBars wie Excel2003 in 2010 erstellen von: NoNet
Geschrieben am: 13.02.2012 13:28:11

Hallo Andreas,

Leider ist Excel 2010 nicht mehr 100% kompatibel zu den alten Symbolleisten - damit muss man sich leider abfinden :-(

zu 1.) : Die Commandbar "Hanisch" wird erzeugt, sie befindet sich im Menüpunkt "AddIns".
Allerdings ist sie standardmässig nicht sichtbar, d.h. ergänze den Code um folgende Zeile :

    With .CommandBars.Add("Hanisch", , , False)
        .Visible = True

zu 2.) : Weshalb erstellst Du zunächst ein Popup und darin eine Combobox ?
Erstelle die Combobox doch direkt im Menü (das ist Standard, wie z.B. die Schriftart-Auswahl in der Symbolleiste) :

   With .CommandBars.Add("Hanisch", , , False)
 '...        
        With .Controls.Add(msoControlComboBox, , , , True)
            .AddItem "Clear"
            .AddItem "Ascending:1"
            .AddItem "Descending:2"
            .ListIndex = 1
            .DropDownWidth = -1
            .Width = 45
            .TooltipText = "Bitte auswählen"
        End With



zu 3.): Wenn ihr auf Excel 2010 migriert, empfehle ich Dir, nicht die alten Excel2003-"Zöpfe" (=Symbolleisten) mitzuschleifen, sondern (wenn auch arbeitsintensiv) auf die neuen RibbonX-Struktur umzusteigen.
Eine sehr gute Anleitung von mumpel findest Du hier :

http://www.office2007-hilfe.de/ribbonx-multi

Gruß, NoNet


  

Betrifft: AW: CommandBars in Excel2010 VBA: Problem DropDown von: mumpel
Geschrieben am: 13.02.2012 13:41:43

Hallo!

Mit VBA kann man das Menüband nicht beeinflussen. Siehe mein Tutorial unter Menüband anpassen mit RibbonX.

Gruß, René


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "CommandBars in Excel2010 VBA: Problem DropDown"