Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Auswahl eines Dropdown Menüs über Kontrollkästchen

Auswahl eines Dropdown Menüs über Kontrollkästchen
12.04.2016 15:30:58
Torsten
Hallo zusammen,
ich,
absoluter anfänger und noch nicht sonderlich vertraut mit VBA stehe vor folgendem Problem:
Ich habe ein Dropdown Menü, über welches man 10 Werte festlegen kann. Die angezeigten Werte im Dropdown Menü möchte ich nun über Kontrollkästchen einschränken. Hier ein Beispiel: Ich habe 5 Kontrollkästchen, wovon jedes für eine Produktionslinie steht. Nun möchte ich, das beim "anklicken" des Kontrollkästchen Linie 1, sämtliche Produkte dieser Linie im Dropdown Menü zur Verfügung stehen. Im Umkehrschluss möchte ich auch, dass Wenn das Kontrollkästchen einer dieser 5 Linien nicht aktiviert ist, dass die Produkte dieser Linie im Dropdown Menü nicht angezeigt werden, um das ganze für die Anwender somit übersichtlicher zu gestalten. Ich hoffe mein Beispiel ist verständlich und Ihr habt einen Rat für mich, ob dies möglich ist und falls ja, wie?
Vielen dank

11
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Auswahl eines Dropdown Menüs über Kontrollkästchen
12.04.2016 20:16:10
Piet
Hallo Torsten,
ich habe es nur teilweise verstanden, nehmen wir einmal die Linie 1.
Kann zur gleichen Zeit eine 2. Linie aktiviert sein, oder immer nur eine Linie?
Das DropDown Feld kann gelöscht und per Makro jedesmal neu geladen werden.
Dazu muss man wissen wo die Daten stehen und wie das DropDown genau heisst.
Daten im DropDown gezielt ausblenden ist mir nicht bekannt.
mfg Piet

AW:Auswahl eines Dropdown Menüs über Kontrollk.
13.04.2016 09:38:59
Torsten
Hallo Piet,
vielen Dank schon einmal für deine Antwort.
Es können alle Linien gleichzeitig laufen.
Das Beispiel ein bisschen konkretisierter:
Kontrollkästchen Linie 1 = aktiviert -- Anzeige von Arbeitspaket 1 + Arbeitspaket 1.1 im Dropdown Menü zur Auswahl
Kontrollkästchen Linie 2 = aktiviert -- Anzeige von Arbeitspaket 2 + Arbeitspaket 2.1 im Dropdown Menü zur Auswahl
USW. für alle 5 Linien.
Aktuell habe ich das Dropdown Menü mit allen 10 Auswahlmöglichkeiten gefüllt (5 Linien a 2 Auswahlmöglichkeiten). Durch das aktivieren bzw. nicht aktivieren der Kontrollkästchen möchte ich jetzt die Auswahl im Dropdown bestimmen d.h wenn nur 3 von 5 Linien laufen und die Kontrollkästchen aktiviert sind,nur deren Auswahl (6 Arbeitspakete) zur Verfügung steht.
Vielen Dank

Anzeige
AW: Auswahl eines Dropdown Menüs über Kontrollkästchen
13.04.2016 20:28:49
Piet
Hallo Torsten,
wie ich sehe meldet sich kein anderer Berater auf den Thread.
Wir können ja mal schauen was wir zusammen entwickeln können.
Ich brauchte dazu aber einige konkrete Angaben, am besten eine Beispiel Datei.
Im Augenblick weiss ich nicht ob das DropDown ein Blatt Objekt oder UserForm ist?
Ob die Daten z.B. bei UserForm als -RowSource- (Tabellenbereich) angegeben werden,
oder ob die Daten beim Start per Makro über -DropDown.AddItem- geladen werden?
Ob alle ohne Leerzeile geladen werden, oder ob zwischen den Linien ein Text steht?
Das sollte ich wissen, bevor ich überhaupt anfangen kann. Entweder muss ich dann
ein neues Makro schreiben, ober man könnte in ein vorhandenes gezielt eingreifen.
Ohne genaues Wissen wie es jetzt funktioniert ist das aber ein reines Ratespiel.
Ich brauche in einem Beispiel keine Originaldaten. Den Tabellen Namen, Zeilen und
Spalten wo sie stehen, in welcher Reihenfolge sie zu laden sind, sollte ich wissen.
Am besten ist das fertige DropDown zu sehen. Und die Kontrollkaestchen brauche ich.
mfg Piet

Anzeige
AW: Auswahl eines Dropdown Menüs über Kontrollkästchen
13.04.2016 20:49:31
Piet
Upps, Haeckchen vergessen, wieder offen gestellt.
Für Torsten:
wenn ein Thread in Arbeit ist lasse ich ihn meistens geschlossen,
es sei denn andere arbeiten mit daran, und stelle ihn erst wieder
offen wenn eine Lösung vorliegt.

AW: Auswahl eines Dropdown Menüs über Kontrollk.
14.04.2016 10:15:27
Torsten
Hallo Piet,
vielen vielen Dank.
Ich habe mal eine Datei hochgeladen, die es in etwa so abbildet, wie ich es haben möchte.
( https://www.herber.de/bbs/user/104955.xlsx )
Aktuell sind jetzt im Dropdown Menü alle verfügbaren Werte hinterlegt, die Daten dazu ziehe ich aus der Arbneitsmappe "Daten für Dropdown Menü" . Da dies für den Anwenderkreis, welcher das am Ende bedienen soll , ziemlich unübersichtlich werden kann (Excel Erfahrung gegen 0), möchte ich das ganze durch die Kontrollkästchen etwas übersichtlicher und Benutzerfreundlicher gestalten.
Nach der Auswahl der Arbeitspakete soll wie abbgebildet, der Auslastungsgrad berechnet werden (über sVerweis).
Ich lese mich gerade langsam in den Bereich VBA ein und merke das ich dies mal lieber früher tun hätte sollen =) . Nun sehe ich aber auch das in diesem Bereich dringend nachholbedarf besteht und bin deshalb auch motiviert mich damit zu beschäftigen.
Vielen Dank und freundliche Grüße
Torsten

Anzeige
AW: Auswahl eines Dropdown Menüs über Kontrollk.
14.04.2016 22:28:28
Piet
Hallo Torsten,
ich habe eine Verständnisfrage, weil ich vielleicht etwas falsch verstanden habe.
Unter DropDown habe ich immer eine DropDown Box erwartet, z.B. als Blatt Objekt.
Ist mit DropDown Menü das Planungstool in der Übersicht gemeint? Sollen hier die
nicht benötigten Zeilen ausgeblendet werden? Das ginge evtl. auch über AutoFilter.
Mir fällt gerade noch etwas auf, eine Unstimmigkeit in der Mitarbeiter Zuordnung.
Laut Daten für DropDown ist Mitarbeiter 1 nur in Linie 1 eingetragen. Die Linie 1.1
gehört zu Mitarbeiter 2, die Linie 2 zu Mitarbeiter 3. Muss ich das korrigieren?
Die KontrollBox 1 ist immer aktiv, lässt sich nicht ausschalten. Ist das richtig?
mfg Piet

Anzeige
AW: Auswahl eines Dropdown Menüs über Kontrollk.
15.04.2016 06:40:36
Torsten
Hallo Piet,
ich weis nicht genau was du mit Dropdown Menü meinst, unter Dropdown verstehe ich die Zellen "B2" und die Verbunden Zellen nter der Überschrift "Arbeitspakete" in den Zeilen 14-28.
Alle Mitarbeiter können auf allen Linien eingesetzt werden, ich habe diese Werte nur Nebeneinander gesetzt damit ich Sie mir ins Dropdown ziehen kann, lediglich die Linien und die Auslastung hängen zusammen.
Mit der Kontrollbox 1 hast du recht, dies ist allerdings wohl nur ein kleiner Fehler und soll nicht so sein.
Vielen Dank
Grüße
Torsten

AW: Auswahl eines Dropdown Menüs über Kontrollkästchen
15.04.2016 23:18:27
Piet
Hallo Torsten,
anbei eine Beispiel Datei wie ich es mir vorstelle.
Ich hoffe die Lösung passt für deine Zwecke.
Beachte bitte das ich in Excel 2003 programmiere, (xls Dateiformat) und die
Formeln abaendern musste, weil 2003 den Formelausdruck IFNA() nicht kennt.
Für dich gehts ja um die Makro Funktion, teste sie im Beispiel ob sie so Okay ist.
Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Im Datenblatt siehst du ein DropDown Objekt.
Das war mein Denkfehler, als ich die Aufgabe las. Habe ich Falsch verstanden.
mfg Piet
https://www.herber.de/bbs/user/104996.xls

Anzeige
AW: Auswahl eines Dropdown Menüs über Kontrollkästchen
16.04.2016 14:34:23
Piet
Hallo Torsten
mit der KontrollBox 1 ist eine externe Referenz Adresse verknüpft.
Mit der rechten Maustaste wird sie in der Bearbeitungsleiste sichtbar.
Bitte löschen, sie blockiert die Funktion dieser KontrollBox.
Den Rahmen etwas vergrösseren, "Linie 1" ist nicht ganz sichtbar.
mfg Piet

AW: Auswahl eines Dropdown Menüs über Kontrollk.
18.04.2016 09:01:05
Torsten
Hallo Piet,
vielen Dank schon einmal für deine Antwort und deine Mühe, finde ich wirklich super von dir.
Leider ist es noch nicht ganz das was ich suche bzw. benötige.
In deiner Version wird jeweils eine Linie nach aktivieren dem Mitarbeiter 1-5 zugeordnet.
Ich habe allerdings maximal 3 Mitarbeiter zur Verfügung, es können jedoch auch 2 oder sogar nur einer sein, wobei diese dann trotzdem alle Linien bedienen sollen.
Die Grundidee von dir ist die richtige, dass sobald eine Linie im Kontrollkästchen "aktiviert" ist, diese zur Verfügung steht. Jedoch sollen diese dann noch manuell auf die Mitarbeiter zugeteilt werden um eine gleichmäßige Auslastung zu erzielen. D.h, sobald das Kontrollkästchen von Linie 1 beispielsweise aktiviert ist stelle ich mir vor, dass diese in einem Dropdown Menü für jeden Mitarbeiter zur Auswahl steht und diesem zugeteilt werden kann, wenn Linie 1 nicht aktiviert ist soll diese zur Zuteilung gar nicht zur Auswahl stehen.
Ich hoffe ich konnte es verständlich erklären.
Vielen Dank schon einmal.
Grüße
Torsten

Anzeige
AW: neue Lösung - offen gestellt
18.04.2016 22:46:21
Piet
Hallor Torsten,
anbei eine neue Beispiel Datei. Ich hoffe diesmal stimmt die Lösung.
Im neuen Beispiel lade ich die Daten aus der Tabelle "Daten für DropDown Menü"
Ich weiss nicht ob 2 Mitarbeiter zur gleichen Zeit an einer Linie gemeinsam arbeiten?
Dem Makro ist das egal, dann muss die Mitarbeiter Zahl mit Komma eingegeben werden.
Würde mich freuen wenn diese Lösung richtig ist.
https://www.herber.de/bbs/user/105064.xls

330 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige