Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Sverweis in Drop-Down-Menü

Sverweis in Drop-Down-Menü
20.03.2019 10:25:18
Samboff
Hallo,
Ich habe schon durch mehrere Forums gesucht und keine Antwort zu meiner Frage gefunden:
Ist es möglich in der Quelle von Datenüberprüfung ein SVERWEIS zu benutzten?
Mein Problem ist der folgenden:
In Tabellenblatt1 habe ich in Spalte A Werte (z.B. 1, 2, 3, 4, etc.) in Tabellenblatt2 habe ich diese Werte auch in Spalte A, aber in Spalte B steht "a", in Spalte C steht "b" und in Spalte D steht "c". Es ist aber auch möglich dass für ein bestimmter Wert (z.B. 4) die Spalte B leer ist.
Ich hätte jetzt gerne, dass sich mein Dropdownmenü automatisch anpasst, so dass nur Buchstaben angezeigt werden wenn die auch zur passender Wert in Tabellenblatt2 eingegeben sind.
Ist soetwas möglich? Ich hoffe Ihr versteht meine Frage
VG Samuel

5
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: möglich ist viel, doch ...
20.03.2019 11:07:17
neopa
Hallo Samuel,
... Deine Fragestellung ist mir noch nicht wirklich verständlich.
Was genau steht bei Dir im Tabellenblatt 2 und wie soll Dein Dropdownmenü unter welcher Bedingung aussehen? Stell doch mal eine kleine Datei hier ein und zeige dies dafür mal konkret beispielhaft auf.
Gruß Werner
.. , - ...
AW: möglich ist viel, doch ...
20.03.2019 11:45:49
Samboff
Hallo Werner,
Das erste Bild zeigt Elche Werte Ich für Jede Spalte im Dropdown-Menü sehen will (wird per Hand editiert):
Userbild
Das zweite Bild zeigt dann auch nur noch die bestimmte Werte für die bestimmte Spalte im Dropdown-Menü
Userbild
Ist es so verständlicher?
VG Samuel
Anzeige
AW: nun verständlicher ...
20.03.2019 12:03:14
neopa
Hallo Samuel,
... doch eingestellt hast Du Bildchen aber keine Exceldatei.
Das was Du anstrebst ist realisierbar. Wenn Du eine XLSX-Datei einstellst, kann ich Dir am späteren Nachmittag auch einen Lösungsvorschlag aufzeigen. Jetzt geh ich erst einmal offline.
Gruß Werner
.. , - ...
AW: hierzu nun ...
20.03.2019 15:46:30
neopa
Hallo Samuel,
... wenn Du keine Leerzellen in den Dropdownmenüs angeboten bekommen willst, dann rate ich zu einer Hilfstabelle im Tabellenblatt2. Dort in I2 folgende Formel:
=WENNFEHLER(INDEX(2:2;AGGREGAT(15;6;SPALTE($B2:$G2)/($B2:$G2"");SPALTE(A2)));"")
und diese Formel nach unten und bis Spalte N ziehend kopieren. Die Spalten I:N kannst Du anschließend auch ausblenden.
Danach definiere bei aktivierter Zelle Tabellenblatt1!B2 im Namensmanager folgende benannte Formel:
=INDEX(Tabellenblatt2!$I:$I;VERGLEICH(Tabellenblatt1!$A2;Tabellenblatt2!$A:$A;0)):
INDEX(Tabellenblatt2!$I:$N;VERGLEICH(Tabellenblatt1!$A2;Tabellenblatt2!$A:$A;0);
SUMME((Tabellenblatt2!$I$2:$N$99"")*(Tabellenblatt2!$A$2:$A$99=Tabellenblatt1!$A2)))

Ich hab diese z.B. als: _DDAusw benannt.
Nun weise im Tabellenblatt1!B2:B## in der Datengültigkeit als Gültigkeitskriterium Zulassen: Liste zu und als Quelle: =_DDAusw
Die Datengültigkeit ist so definiert, dass die Daten im bellenblatt1!A2:A## beliebig angeordnet sein können.
Gruß Werner
.. , - ...
Anzeige

321 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige