Alle Textdateien in ein Pulldownmenü + laden

Bild

Betrifft: Alle Textdateien in ein Pulldownmenü + laden
von: Tony
Geschrieben am: 02.04.2005 23:24:20
Ich würde gerne alle Textdateien aus einem Ordner (falls möglich mit allen Unterordnern) in ein Pulldownmenü reinladen. Je nachdem welchen Namen ich aus diesem Menü auswähle, sollen die Inhalte dieser Textdatei (einfache CSV-Datei mit 2 Spalten, einzeilige Überschrift ganz oben) in das Arbeitsblatt mit dem Namen "EINS" reingeladen werden. Hat jemand nützliche Tips dazu?
(Das gleiche würde ich gerne pro Exceldatei 4 mal machen, also 4 Pulldownmenüs, deren Inhalte in die Arbeitsblätter EINS, ZWEI, DREI, VIER reingeladen werden. Wenn ich das schaffen würde, könnte ich dann aus den Daten in EINS, ZWEI, DREI, VIER diverse Diagramme erstellen, die automatisch aktualisiert werden, je nachdem, welche Namen ich in diesen 4 Pulldownmenüs ausgewählt habe. Und hätte in allen Diagrammen jeweils 4 Kurven, die miteinander verglichen werden können.)
Wenn ich das schaffen könnte, wäre es wirklich ein Genuss diese Daten in Excel miteinander zu vergleichen. Es sollte evtl. auch noch ein Update-Button vorhanden sein, welches beim Drücken nochmal überprüft ob neue Textdateien im Ordner sind, oder vorher vorhandene nicht mehr existieren und entsprechend die Pulldownmenüs generieren.
Hat jemand etwas ähnliches schon mal ausprobiert oder kennt Ihr gute Beispiele, die bei dieser Problemstellung helfen könnten?

Bild

Betrifft: AW: Alle Textdateien in ein Pulldownmenü + laden
von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 03.04.2005 09:37:46
Beitrag-Funktion
Zeigt einen Hinweis darauf, dass ein Forum-Teilnehmer eine Frage hat, eine Antwort geben möchte, eine allgemeine Bemerkung geben möchte.
Syntax
Beitrag begrüßungsformel,
[ Name ], Text, Schlussformel,
Die Syntax der Beitrag-Funktion verwendet die folgenden Argumente:
Teil Beschreibung
begrüßungsformel Erforderlich. Ein Zeichenfolgenausdruck, der den landesüblichen Geflogenheiten entspricht.
Eine Auswahl möglicher Werte kann der folgenden Zeile entnommen werden.
"Hallo", "Hi", "Guten Tag"
Auch die Verwendung von umgangssprachlichen Angaben, wie z Bsp "Moin" oder "Tach" ist möglich.
name Optional. Ein Zeichenfolgenausdruck, der mit Hilfe des Argumentes
begrüßungsformel die gewünschte Zielgruppe einschränkt.
text Erforderlich. Ein Zeichenfolgenausdruck, der Auskunft über das eigentliche Anliegen des Fragenden gibt.
Der Inhalt ist frei wählbar, sollte jedoch freundlich und qualifiziert gestaltet werden.
Denn eine qualifizierte Antwort erfordert eine qualifizierte Frage.
schlussformel Erforderlich. Ein Zeichenfolgenausdruck, der den landesüblichen Geflogenheiten entspricht.
Eine Auswahl möglicher Werte kann der folgenden Zeile entnommen werden.
"Ciao", "Gruß", "viele Grüße", "Tschüss"
Auch hier ist die Verwendung von umgangssprachlichen Angaben, wie z Bsp "und wech..." möglich.
Zusätzlich möglich ist es, dass schlussformel den eigenen Namen und/oder den Wert aus name enthält.

Vielleicht versteht auch der Ersteller dieses Threads jetzt, dass ein Beitrag ohne Begrüßungs- und Schlussformel nicht wirklich vollständig ist.
In diesem Sinne... :-)
Thorsten
Hallo Tony
Hier, wie Du wolltest, ein paar Tipps, die vielleicht Dein(e) Problem(e) lösen.
zu "alle txt-Files aus einem Ordner incl. Unterordner in ein Pulldownfeld"
1. Starte eine Do-Loop Schleife, in der Du zuerst mit dem Befehl

VARIABLE = Dir(VERZEICHNIS\*, vbDirectory)

nach den Unterverzeichnissen "fahndest".
(großgeschriebene Worte musst Du anpassen)
Und jedes gefundene Verzeichnis fügst Du mit

COMBOBOX1.Additem VARIABLE

Deinem Pulldownmenü hinzu.
2. Nun wiederholst Du die Do-Loop-Schleife mit der Suche nach allen txt-Dateien.
3. Zeichne mit dem Makrorecorder die Schritte auf, die erforderlich sind, um eine CSV (TXT) Datei in Excel zu importieren, und passe den daraus resultierenden Code an Deinen Code an.
4. Wenn Du zusätzlich in die Unterverzeichnisse wechseln willst, um auch da CSV-Dateien in Excel zu importieren, dann musst Du nach Auswahl eines Unterverzeichnisses im Pulldownmenü mit ChDrive und ChDir in dieses Verzeichnis wechseln und das Pulldown-Menü nun mit den neuen Werten (mögliche Unterverzeichnisse im Unterverzeichnis und vorhandene TXT´-Dateien) aktualisieren.
5. Wiederhole alle Schritte für die 3 weiteren Pulldownmenüs.
Konnte ich Dir mit diesen Tipps helfen?
Ciao
Thorsten
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Alle Textdateien in ein Pulldownmenü + laden"