Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
724to728
724to728
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Diagramme mit zwei Achsen - Skalierung

Diagramme mit zwei Achsen - Skalierung
03.02.2006 10:15:27
Julia
Hallo zusammen,
ich habe ein Diagramm bei dem ein Total hinten auf der einen Achse eingeblendet ist. Auf der anderen Achse sind die Teilsummen abgetragen (alle Teilsummen ergeben das Total auf der anderen Achse), sofern sie per Optionskästchen aktiviert sind. Funktioniert soweit auch, allerdings ändert sich jedesmal die Achsenskalierung :-( Dynamisch sollte sie schon sein, allerdings dann auf beiden Achsen immer gleich sein..
https://www.herber.de/bbs/user/30619.xls
Hat mir da eventuell jemand einen Tipp? Wäre total dankbar! :-)
Liebe Grüsse und jetzt schonmal DANKE!
Julia

1
Beitrag zum Forumthread
Beitrag zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Diagramme mit zwei Achsen - Skalierung
04.02.2006 13:20:39
Otmar
Hallo Julia,
hatte mal ein ähnliches Problem - und keiner konnte mir helfen. Nehme daher mal an, daß auch dieses Mal die Erfolgsaussichten zur Lösung deines Problems recht gering sind.
In alten Excel-Versionen reichte es, das x-y-Diagramm zu wählen, dann war die Skalierung auf beiden Achsen gleich. Bei den neueren Versionen ist dem leider offensichtlich nicht mehr so.
Vielleicht kann man es mit einem Trick hinbekommen.
Laß dir doch zwei Geraden zusätzlich mit ausdrucken (in der Hintergrundfarbe deines Diagramms, so daß man sie gar nicht sieht). Eine Gerade parallel zur x-Achse, eine parallel zur y-Achse. Entweder direkt an den Achsen entlang, oder quasi als äußeren Rahmen um die übrigen Werte deines Diagramms herum.
Wenn du nun den Maximal-Wert der Datenquelle deines Diagramms ermittelst, das kann sowohl ein x, als auch ein y-Wert sein, dann nimm diesen, oder einen geringfügig größeren Wert als Grundlage zur Darstellung deiner zwei Geraden.
Machen wir mal ein Beispiel. Aus den x- und y-Werten deines Diagramms ergibt sich die betragsmäßig größte Zahl 10. Dann stellst du eine zusätzliche (farblose) Gerade von (0;11) bis (11;11) und eine von (11;0) bis (11;11) dar.
Dann sollten beide Achsen in gleichem Maßstab skaliert dargestellt werden.
Viel Erfolg
Otmar
Rückmeldung wäre nett.
Anzeige

314 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige