Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema CheckBox
BildScreenshot zu CheckBox CheckBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema Userform
BildScreenshot zu Userform Userform-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema Frame
BildScreenshot zu Frame Frame-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema Label
BildScreenshot zu Label Label-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema OptionButton
BildScreenshot zu OptionButton OptionButton-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

dynamisches Bezeichnungsfeld in einer Userform | Herbers Excel-Forum


Betrifft: dynamisches Bezeichnungsfeld in einer Userform von: Rike
Geschrieben am: 28.01.2010 09:08:43

Guten Morgen zusammen,

ich habe eine kurze und knappe Frage und hoffe, dass einer von euch Experten mir vielleicht einen Tipp geben kann.

Ich habe ein Excel-Sheet, dass aus Access generiert wird. Das Sheet kann sich aber ändern.

Auf Basis der Daten, die aus Access kommen, erstelle ich Userforms, um das Sheet zu "pflegen".

Da die Daten sich aber regelmäßig ändern könnten, müsste der Text in meinen Userforms genauso variabel sein.

Ich habe schonmal gehört, dass man den Text in Userforms durchaus dynamisch gestalten kann. Ich weiß aber gerade leider nicht, wie das gehen soll.

Es sollte also wie folgt aussehen:

In Zelle A1 steht dann zum Beispiel: "Wie geht es dir heute?" Und in B1 steht "gut", in C1 steht "schlecht".

Nun möchte ich quasi ein Bezeichnungsfeld, was auf A1 verweist, mit entsprechenden OptionButtons, die auf B1 und C1 verweisen, den Text aus der Zelle also wiedergeben.

Hat einer von euch vielleicht eine Idee, wie sich das bewerkstelligen lässt?

Wäre über jede Anregung sehr dankbar!

Viele Grüße
Rike

  

Betrifft: AW: dynamisches Bezeichnungsfeld in einer Userform von: Chris
Geschrieben am: 28.01.2010 09:58:49

Servus Rike,

das geht so:

Private Sub UserForm_Initialize()
Me.Label1.Caption = Sheets(1).Range("A1")
Me.OptionButton1.Caption = Sheets(1).Range("A2")
Me.OptionButton2.Caption = Sheets(1).Range("A3")
End Sub
was dahinter steckt ist: Objektname.Caption = ...

entweder in Initalize oder ins Activate-Ereignis der UF.

Gruß

Chris


  

Betrifft: Danke! von: Rike
Geschrieben am: 28.01.2010 10:04:15

Hallo Chris,

das klappt ja super. :-)

Vielen Dank für die fixe Antwort!

Liebe Grüße
Rike


  

Betrifft: Geht das auch mit Rahmen? von: Rike
Geschrieben am: 28.01.2010 10:12:39

Hallo,

mir ist dazu gerade nochmal etwas eingefallen :-)

Wenn das mit Bezeichnungsfeldern geht, dann bestimmt auch mit den Rahmen, die man um die OptioButtons macht. Wie würde dazu der Befehl lauten?

Nochmal vielen Dank, du hast mir sehr weitergehoöfen :-)

LG
Dat Rike


  

Betrifft: AW: Geht das auch mit Rahmen? von: M. Rudolf
Geschrieben am: 28.01.2010 11:54:53

Hallo,

das Prinzip ist doch immer gleich ... wie Chris schon geschrieben hat "Objektname.Caption = "

z.B. wenn dein Rahmen Frame1 heist:

Frame1.Caption = Range("A1")

Gruß
Rudi


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "dynamisches Bezeichnungsfeld in einer Userform"