Anzeige
Archiv - Navigation
1136to1140
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Formel erhöhen nicht in 3er schritten (indirekt ?)

Formel erhöhen nicht in 3er schritten (indirekt ?)
chris
Hallo Excelianer,
ich komme wieder alleine nicht weiter :(
Ich kanns mir nicht merken was ich machen muss.
Bitte euch um Hilfe.
Ich habe eine Datei mit 2 Sheets
Tabelle1
Und
Tabelle2
In Tabelle 1 stehen Werte in Spalte A untereinander.
Werte
1
2
3
4
5
6
usw...
In Tabelle 2 habe ich jetzt immer in Spalte A 3 zeilen die verbunden sind.
Also A1 bis A3 verbunden
A4 bis A6 verbunden usw...
Jetzt habe ich in dieser Tabelle in Zelle A1 eine Formel stehen.
=Tabelle1!A1
und ich möchte jetzt irgendwie erreichen wenn ich diese formel runter ziehe das sich die formel
=Tabelle1!A1
immer um 1 erhöht.
Also So:
=Tabelle1!A1
=Tabelle1!A2
=Tabelle1!A3
das macht es aber nicht sondernimmer in
=Tabelle1!A1
=Tabelle1!A4
=Tabelle1!A7
dreier schritten.
Wie ändere ich dir Formel das sie sich so ehöht wie ich es gerne hätte?
SO:
=Tabelle1!A1
=Tabelle1!A2
=Tabelle1!A3
usw..
Danke im voraus an alle helfer !
gruß Chris
AW: Formel erhöhen nicht in 3er schritten (indirekt ?)
18.02.2010 10:59:11
Reinhard
Hallo Chris,
=INDIREKT("Tabelle1!A"&(ZEILE()-1)/3+1)
Gruß
Reinhard
AW: Formel erhöhen nicht in 3er schritten (indirekt ?)
18.02.2010 11:41:25
chris
Nur eine frage noch Reinhard.
Lasse auch zu weil Problem ist ja gelöst.
Aber wie kommt man auf so eine klasse Formel ?
Also wie gehst Du das Problem an ?
Danke :)
AW: Formel erhöhen nicht in 3er schritten (indirekt ?)
18.02.2010 13:52:29
Reinhard
Hallo Chris,
wie gehe ich sowas an *kopfkratz*
Zum Einen, wenn man Formeln kopiert ist es schon mal wichtig zu wissen, quasi die erste Hürde für völlige Anfänger, was es mit dem Dollarzeichen so auf sich hat.
Da muß der Anfänger halt durch und das verstehen, dann klappt das locker.
Irgendwann stößt man halt auf Probleme wo es nicht mehr am "$" hängt. Dann muß man halt Indirekt und Zeile() inzwischen kennengelernt haben.
Ist letztlich dann genauso einfach zu handeln wie der Umgang mit "$" wenn man es erst mal verstanden hat.
Und Indirekt sind m.E. leicht zu verstehen wenn man sich damit beschäftigt hat.
Kein Vergleich zu für mich heute noch undurchschaubaren Arrayformeln, siehe da die Monsterformeln bei www.excelformeln.de, oder allein schon "Summenprodukt". Da kann ich schon mit dem Namen nix anfangen :-(
Meine Formel ist also nicht Klasse, einfach quasi die Standardlösung für dieses Problem, kriegt jeder hin der sich mit Formeln auskennt, einfach die Benutzung von Indirekt und Zeile() um ein Problem zu lösen.
D.h. auch du kannst sie später locker aus dem Stehgreif schreiben wenn du hal mehr Erfahrung, Wissen gesammelt hast.
Als Klasse bzw. Genial würde ich z.B. paar Formeln von Frank Kabel ( und von einigen anderen hier im Forum) bezeichnen, als Beispiel schau mal hier:
http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=48
Gruß
Reinhard
Anzeige
AW: Formel erhöhen nicht in 3er schritten (indirekt ?)
18.02.2010 20:26:25
chris
Danke Reinhard für Deine ausführliche Antwort !
Freue mich und wünsche einen schönen Abend und bald ein schönes Wochenende !
AW: Formel erhöhen nicht in 3er schritten (indirekt ?)
18.02.2010 11:02:58
jockel
hi Chris, meinst du so..:
Tabelle2
 A
11
2
3
42
5
6
73
8
9
104
11
12
135
14
15
166
17
18

verbundene Zellen
A1:A3
A4:A6
A7:A9
A10:A12
A13:A15
A16:A18

verwendete Formeln
Zelle Formel
A1 =INDIREKT(ADRESSE(1;1;;;"Tabelle1"))
A4 =INDIREKT(ADRESSE(ANZAHL2($A$1:A1)+1;1;;;"Tabelle1"))
A7 =INDIREKT(ADRESSE(ANZAHL2($A$1:A4)+1;1;;;"Tabelle1"))
A10 =INDIREKT(ADRESSE(ANZAHL2($A$1:A7)+1;1;;;"Tabelle1"))
A13 =INDIREKT(ADRESSE(ANZAHL2($A$1:A10)+1;1;;;"Tabelle1"))
A16 =INDIREKT(ADRESSE(ANZAHL2($A$1:A13)+1;1;;;"Tabelle1"))

Tabellendarstellung in Foren Version 5.8



cu jörg eine rückmeldung wäre ganz reizend
Anzeige
AW: Formel erhöhen nicht in 3er schritten (indirekt ?)
18.02.2010 11:17:14
chris
Hallo Jockel Hallo Reinhard,
funktionieren beide Lösungen super.
Werde mich aber für Reinhard seine Lösung entscheiden !
Vielen Dank euch beiden !!!
Schönen Tag noch gruß Chris

304 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige