Herbers Excel-Forum - das Archiv

Grafik aus einem Teil der Daten

Bild

Betrifft: Grafik aus einem Teil der Daten
von: Jonas

Geschrieben am: 07.04.2005 20:03:05
Hallo
Ausgangslage
Spalte A: Datum
Spalte B: Einnahmen
Wie kann ich eine Grafik machen, die mit Spalte A & B als Graph darstellt -
jedoch nur ab dem in Zelle C1 angegebenen Datum bis heute?
Gruss & Dank
Jonas
Bild

Betrifft: AW: Grafik aus einem Teil der Daten
von: Luc

Geschrieben am: 07.04.2005 20:22:52
Hallo Jonas,
da ein Diagramm genau wie eine Pivot-Tabelle nicht mit externen Formeln arbeiten kann, was bei einer Dynamisierung ja erforderlich wäre, musst du wohl oder übel zuerst eine neue Tabelle mit für das Diagramm festen Bezügen erstellen. Das kann mit Hilfe von Formeln in den Tabellenzellen geschehen (fehlende Werte wdn dann aber im Diagramm immer als 0 dargestellt). Eleganter wäre es natürlich, diese Tabelle mit VBA oder als Pivot-Tabelle zu erzeugen. Da wären dann auch wirklich leere Zellen möglich. Ansonsten müsstest du ja einen Vergleich in das Diagramm einbinden, was m.W. nicht möglich ist.
Gruß Luc :-?
Bild

Betrifft: Thanks - ja so mache es im Moment....
von: Jonas
Geschrieben am: 07.04.2005 20:28:04
... ist leider aufwändig und langsam
dennoch vielen Dank
jw
Bild

Betrifft: ???
von: Ramses

Geschrieben am: 07.04.2005 21:35:49
Hallo
... sehr erschöpfend deine Antwort.
Was soll daran langsam sein ?
Das Diagramm auf der Basis deines gesamten Datenbestandes erstellen.
Die billigste und vielleicht auch schnellste Variante geht dann über "Daten - Filter - Autofilter - Benutzerdefiniert"
"Grösser als" und Datum auswählen
Gruss Rainer
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Grafik aus einem Teil der Daten"
Grafik in Kopfzeile Export von Diagrammen im Grafikformat
Grafiken im Tabellenblatt ordnen Grafiken an eine Seite anpassen
Grafik einfügen, wenn Wert in A1 unter eine Grenze sinkt Grafikprogramm aufrufen und Bild laden
Grafik in Abhängigkeit einer Zelleingabe einfügen Grafik nach Doppelklick laden
Grafiken aus ausgeblendeten Blättern einblenden Grafik nach Eingabe des Dateinamens einfügen