Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Makrosicherheit auf Terminalserver | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Makrosicherheit auf Terminalserver von: Meene
Geschrieben am: 29.01.2010 09:42:42

Hallo,

wir haben das Problem, dass selbst zertifizierte xls-Makros auf dem Terminalserver nicht laufen, obwohl die Makrosicherheit auf Mittel und das Zertifikat bestätigt ist - er fragt noch nicht mal nach, sondern deaktiviert einfach alles - es hilft nur Makrosicherheit auf Niedrig, aber das wollen wir eigentlich nicht...
Auf den normalen Desktops funktioniert alles einwandfrei und schon seit Jahren problemlos so.
Auf dem TS hat es auch mal geklappt, aber durch irgendwas (? und keiner hat was getan :-) ) klappt's jetzt nicht mehr!

Hat jemand eine Idee oder das gleiche Problem? - im web ist leider nichts dergleichen zu finden!? :-(

Danke,
Meene

  

Betrifft: AW: Makrosicherheit auf Terminalserver von: Nepumuk
Geschrieben am: 29.01.2010 19:46:21

Hallo,

was ist das für ein Zertifikat? Hast du einen privaten Schlssel dafür (eine Datei mit der Endung .pfx) Dieses Zertifikat muss in der Zertifikatsdatenbank unter "Vertrauenswürdige Herausgeber" abgelegt werden. Und zwar bei allen Usern welche auf die Excelmappen zugreifen.



Gruß
Nepumuk


  

Betrifft: AW: Makrosicherheit auf Terminalserver von: Meene
Geschrieben am: 02.02.2010 10:23:39

Hallo Nepumuk,

danke für die Rückmeldung.
Das Zertifikat ist ein privates pfx, ja. Und alle User haben beim ersten Öffnen bestätigt, dass sie diesem Vertrauen - als es noch geklappt hat.
Aber durch irgendeine Änderung deaktiviert der TS alle Makros - auch bei nicht zertifizierten Dateien erfolgt (bei Einstellung der Makrosicherheit auf Mittel) keine Nachfrage!
Es handelt sich übrigens um Excel 2000 auf einem Win2003-Terminal-Server.

Gruß,
Meene