Pivottabelle VBA Liste

Bild

Betrifft: Pivottabelle VBA Liste
von: Peter
Geschrieben am: 02.10.2015 16:52:17

Hallo,
ich habe eine Excel Datei mit mehren Sheets. Jedes Sheet steht für ein Produkt. Sagen wir mal es sind 8 Produkte. Und in jedem Sheet sind für dieses jeweilige Produkt Kunden (Firmen) gelistet. Aber jeder Kunde (Firma) hat mehrere Einträge, z.b für Firma 1 Kontakt 1 Max Mustermann und dann nochmal Kontakt 2 Moritz Mustermann. Nun kann es sein, dass manche Kunden in mehreren Sheets eingetragen sind, da sie Kunde für mehrere Produkte sind. Die Firmen sind aber noch einmal unterteilt nach Land und Stadt. Um nun zu schauen welcher Kunde für welche Produkte angelegt ist, kann man sich mit einer Pivtotabelle behelfen. Um diese Pivottabelle anzulegen, sollte man natürlich erstmal alle Sheets in eins zusammenfassen um dann die Pivottabelle zu erstellen. Ich bin dabei zu versuchen ein VBA Programm zu schreiben, dass die Arbeit automatisch erledigt. Hintergrund ist der, dass in regelmäßigen Abständen neue aktualisierte Kundenlisten ankommen, für die die ganze Prozedur wieder notwendig wird. Die Kundenlisten sind schon ziemlich lang (4-stellig). Ich hatte mir überlegt, dies mit dem Macrorecorder festzuhalten, aber das ist natürlich zu speziell, wenn dann unter Umständen die Listen unterschiedlich lang werden. Kann mir jemand vielleicht helfen?
Ich habe mal ein Beispiel solch einer Kundenliste angefügt.
https://www.herber.de/bbs/user/100555.xlsx
Wäre sehr dankbar für jegliche Hilfe

Bild

Betrifft: AW: Pivottabelle VBA Liste
von: Luschi
Geschrieben am: 02.10.2015 17:38:55
Hallo Peter,
Es gibt auch in Excel 2007 ff. noch die Möglichkeit 'mehrere Konsolodierungsbereiche' für den aufbau der Pivottabelle zu nutzen. Leider kann man diesen Aufruf nicht im Menü finden/starten.
Dafür sollte man diese Tastenkombination kennen: Alt + n, p
(Alt-Taste und 'p' gleichzeitig drücken und nach den loslassen noch 'n' hinterher)
Voraussetzung:
- gleicher Strukturaufbau der beteiligten Tabellen
- einschließlich Spaltenüberschriften
Ob das aber bei sehr großen tabellen sehr performant, kann ich jetzt nicht sagen.
Versuche das erst man händisch hinzukriegen.
Wenn das klappt, dann kann man das auch per 'Vba formatieren, wobei ich Dir natürlich gerne helfe.
Gruß von Luschi
aus klein-Paris

Bild

Betrifft: AW: Pivottabelle VBA Liste
von: Luschi
Geschrieben am: 02.10.2015 17:45:21
Hallo Peter,
hier noch ein Bildchen, was den Startvorgang zeigt:
Userbild
Gruß von Luschi
aus klein-Paris

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Excel-Tabelle"