Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Excel liest xlsx-Datei nicht ein

Betrifft: Excel liest xlsx-Datei nicht ein von: Max
Geschrieben am: 08.03.2016 10:00:22

Guten Morgen!

Leider beschreibt die Überschrift aufgrund der Zeichenbeschränkung das Problem recht schlecht, das bitte ich zu entschuldigen.

Es geht um folgendes: In einer xlxx-Datei habe ich eine recht einfache wenn-Funktion, die zwei Felder miteinander vergleichen soll und wenn sie übereinstimmen, soll der "Wert" (in diesem Fall ist es Text) ausgegeben werden. Die Funktion sieht wie folgt aus: wenn(Q42=R42;P42;false). Die Funktion läuft gut und spielt das korrekte Ergebnis aus. Dann speichere ich die Datei und möchte sie neu öffnen, da zeigt Excel mir folgende Fehlermeldung an: "Excel konnte [Datei] nicht öffnen, da einige Inhalte nicht lesbar sind. Möchten Sie diese Arbeitsmappe öffnen und reparieren? Falls Excel die Datei nicht reparieren kann, gehen einige Dateien möglicherweise verloren." Im entsprechend Feld steht dann nur noch der "Wert" aus P42, die Formel ist futsch.

Mein Lösungsansatz war, verschiedene Dateiformate auszuprobieren, als xls-Datei liest er immerhin die Datei, zeigt aber als Formel im Feld =#WERT an und zeigt wieder den Inhalt von P42.
Der zweite Gedanke war, dass der Fehler möglicherweise damit zu tun hat, dass zu viele Formeln hinter der Berechnung stehen - denn alle Felder, die oben in der Formel auftauchen, sind schon über weitere Formeln berechnet und keine Zahlenwerte. Also habe ich es auch nochmal mit reinen Zahlenwerten probiert, mit demselben (Fehler-)Ergebnis.

Ich hoffe, ich konnte das Problem einigermaßen anschaulich erklären, falls etwas unklar sein sollte, fragt gerne noch einmal nach.

Schonmal vorab danke für das offene Ohr und die Hilfe!

Viele Grüße, Max

  

Betrifft: AW: Excel liest xlsx-Datei nicht ein von: ChrisL
Geschrieben am: 08.03.2016 10:12:33

Hi Max

Ich glaube nicht, dass es mit den Formeln zu tun hat. Vermutlich ist die Datei einfach "kaputt"
https://support.office.com/de-de/article/Reparieren-einer-besch%C3%A4digten-Arbeitsmappe-7abfc44d-e9bf-4896-8899-bd10ef4d61ab

cu
Chris


  

Betrifft: AW: Excel liest xlsx-Datei nicht ein von: Max
Geschrieben am: 08.03.2016 10:20:33

Danke für deine Antwort!

Bist du sicher? In der Mappe sind recht viele Formeln und alle funktionieren ohne Probleme, nur wenn du diese spezielle Formel eingibst, kommt beim erneuten Öffnen die Fehlermeldung. Wenn du die googlest, bekomme ich das Gefühl, dass es ein Mac-spezifischer Bug der Excel-Version sein könnte.
Dafür spricht auch, dass wenn ich eine komplett neue Arbeitsmappe erstelle und nur zwei Zahlenwerte und das Textfeld eingebe und dann die Formel anwende, genau derselbe Fehler nach dem Speichern kommt.

Viele Grüße,

Max


  

Betrifft: AW: Excel liest xlsx-Datei nicht ein von: JoWE
Geschrieben am: 08.03.2016 10:29:42

Hallo Max,

was geschieht wenn Du statt 'false' mal 'FALSCH' schreibst?

Gruß
Jochen


  

Betrifft: AW: Excel liest xlsx-Datei nicht ein von: Max
Geschrieben am: 08.03.2016 10:36:20

Jochen, du bist überragend! Das war tatsächlich die recht einfache Lösung des Problems!

Vielen Dank und viele Grüße, Max


  

Betrifft: AW: Danke für die Rückmeldung, aber... von: JoWE
Geschrieben am: 08.03.2016 10:41:58

...Werners Frage ist bedenkenswert!

Gruß
Jochen


  

Betrifft: AW: Excel liest xlsx-Datei nicht ein von: Werner
Geschrieben am: 08.03.2016 10:37:24

Hallo Max,

möchtest du tatsächliche einen Fehlerwert ausgeben, wenn die Bedingung nicht zutrifft oder möchtest du den Text "false" ausgeben.
Mit deiner Formel wird ein Fehlerwert (0) ausgegeben, wenn die Bedingung nicht zutrifft.
Wenn du bei nichtzutreffender Bedinung den Text "false" in der Zelle haben willst, dann

~f~=Wenn(Q42=R42;P42;"false")

Gruß Werner


  

Betrifft: AW: Excel liest xlsx-Datei nicht ein von: Max
Geschrieben am: 08.03.2016 10:41:59

Danke für deine Antwort!

Ich musste eigentlich nur die Argumente der wenn-Funktion füllen, daher war es nicht wichtig, was die Funktion ausgibt, falls die Bedingung nicht zutrifft ;-)
Ich werde aber deinen Ratschlag zu Herzen nehmen!

Viele Grüße, Max