Textboxen in Variable speichern

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
UserForm TextBox
Bild

Betrifft: Textboxen in Variable speichern von: Kai F.
Geschrieben am: 08.02.2005 15:07:42

Hallo Profis!

Da ich in meinem Formular recht viele Textboxen habe, die alle die gleichen Pruefschritte durchlaufen muessen, moechte ich den Namen der Textbox gerne in Variable speichern, um dann mit einer Schleife alle Textboxen durchlaufen zu koennen.


Sub VieleTextboxen()
  Dim Variable(i) as ???????????????
  Variable(1)= Formular.TextboxXY
  ...
  Variable(1).Enabeled = True
  ...
End Sub


Ich hoffe, das macht das Problem deutlich. Geht soetwas, dass man Objekte in Variablen speichert?

Vielen Dank schon mal fuer die Hilfe!

Gruss
Kai
Bild


Betrifft: AW: Textboxen in Variable speichern von: Peter
Geschrieben am: 08.02.2005 15:26:47

Auf die schnelle unüberprüft.
Ich hoffe es hilft.
Peter


Sub VariablenInTextboxen()
Dim TB As Control
Dim i%
' der Werte aus den Textboxen 1 - 10
'in eine Variable einlesen
i = 1
For Each TB In UserForm1.Controls
    If UCase(TypeName(TB)) = "TEXTBOX" Then
        If i > 10 Then Exit For
        Variable(i - 1) = TB.Text
        i = i + 1
    End If
Next
End Sub



Bild


Betrifft: AW: Textboxen in Variable speichern von: Kai F.
Geschrieben am: 08.02.2005 18:18:47

Hallo Peter,

danke für die schnelle Antwort, aber es ist noch nicht genau was ich meinte. Ich möchte die Information, um welche TextBox es sich handelt in die Variable speichern. Mit diversen TextBoxen muß eine gewisse Prozedur durchlaufen werden. Nun will ich den TextBox-Namen an die Sub, die das erledigen soll, weitergeben.

Ich konnte leider nichts finden, wie man eine Variable dafür dimensionieren muß. Die Variable soll ein Objekt beinhalten.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Kai


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Textboxen in Variable speichern"