Kontextmenü Blattregister



Excel-Version: 2000
nach unten

Betrifft: Kontextmenü Blattregister
von: Daniel
Geschrieben am: 17.04.2002 - 12:09:28

Hallo miteinander
Ich möchte das Kontextmenü der Blattregister (Einfügen, Löschen, Code anzeigen etc.) per VBA ausblenden bzw. ausschalten. Trotz intensiver Recherche in diesem Forum finde ich den Code nicht. Für alle anderen Menüelemente die ich deaktivieren oder auschalten will bin ich fündig geworden.
Besten Dank für eure Hilfe.
Daniel

nach oben   nach unten

Re: Kontextmenü Blattregister
von: mathias r.
Geschrieben am: 17.04.2002 - 17:27:06

Da mußt du dich wohl mit Extras/Schutz/Arbeitsmappe "Aufbau" begnügen. (XL97)

nach oben   nach unten

Re: Kontextmenü Blattregister
von: Daniel R.
Geschrieben am: 17.04.2002 - 18:03:09

Mit dem Code: Worksheets("Stammdaten").EnableSelection = xlUnlockedCells springt der Cursor nur auf die entsperrten Zellen. Ich war der Meinung, dass mit einem nachträglichen Schutz der Mappe, so wie Du ihn mir empfiehlst, diese Funktion keine Wirkung mehr hat. Ich hab's nun nochmals ausprobiert und es klappt. Dennoch denke ich mal, dass das Kontextmenü Register per VBA ausgeblendet werden kann. Besten Dank für die Antwort.

nach oben   nach unten

Re: Kontextmenü Blattregister
von: Daniel R.
Geschrieben am: 17.04.2002 - 18:11:42

Soeben entdecke doch noch den entscheidenden Nachteil Deines Lösungsvorschlages: Die Blätter können nach dem Schutz der Mappe nicht mehr ein- bzw. ausgeblendet werden. Ich generiere in der Mappe eine benutzerdefinierte Symbolleiste, die u.a. die Schalter "Ein-" bzw. "Ausblenden" enthalten. Diese funktionieren dementsprechend nicht mehr. Schade. Daniel

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeichencode eines Zeichens ermitteln?"