Abfrage ist datei geöffnet, wenn nicht dann öffnen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox


Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: Abfrage ist datei geöffnet, wenn nicht dann öffnen
von: Michael
Geschrieben am: 04.06.2002 - 11:28:05

ich möchte per code abfragen ob eine bestimmte Datei/Arbeitsmappe schön geöffnet ist und wenn nicht, diese dann automatisch öffnen

Michael


nach oben   nach unten

Re: Abfrage ist datei geöffnet, wenn nicht dann öffnen
von: @lex
Geschrieben am: 04.06.2002 - 11:29:55

Hallo nochmal !
Wenn Du die Antwort auf Deinen ersten Thread liest, dann....

Alex


nach oben   nach unten

Re: Abfrage ist datei geöffnet, wenn nicht dann öffnen
von: Michael
Geschrieben am: 04.06.2002 - 11:43:25

Jau, wenn man die Seite nicht aktualisiert, dann kommt sowas :-) aber es klappt (nur mit Datei=(cells(43,2). verstehe ich nicht so ganz.

Danke
Michael

nach oben   nach unten

Re: Abfrage ist datei geöffnet, wenn nicht dann öffnen
von: WernerB.
Geschrieben am: 04.06.2002 - 19:27:29

Hallo Michael,

mit dieser Function und dem dazugehörigen Makro kannst Du prüfen, ob eine bestimmte Datei bereits geöffnet ist.
Anstelle der MsgBoxes kannst Du natürlich auch die Datei aktivieren bzw. öffnen.


Option Explicit
Function MappeOffen(MappeName As String) As Boolean
Dim StName As String
    On Error GoTo Nonexistent
    StName = Workbooks(MappeName).Name
    MappeOffen = True
    Exit Function
Nonexistent:
    MappeOffen = False
End Function

Sub DateiZustand()
Dim DatNam As String
    DatNam = "Test.xls"
    If MappeOffen(DatNam) = True Then
      MsgBox "Datei ist bereits geöffnet !"
      'hier ggf. Datei aktivieren
    Else
      MsgBox "Datei ist z.Zt. nicht geöffnet !"
      'hier ggf. Datei öffnen
    End If
End Sub


Viel Erfolg wünscht
WernerB.
 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Abfrage ist datei geöffnet, wenn nicht dann öffnen"