Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Worksheet riesig - STRG+ENDE zeigt letzte Zelle


Betrifft: Worksheet riesig - STRG+ENDE zeigt letzte Zelle von: Philippe
Geschrieben am: 27.07.2018 10:23:24

Hallo liebes Forum,

Zuerst einmal dickes Lob an diese Webseite und dieses Forum. Hat mir bereits sehr oft den entscheidenden Hinweis gegeben, um ein Problem zu lösen. Wirklich super!!

Nun aber zu meinem aktuellen, eigtl. ziemlich doofen Problem: Das Excelsheet, an dem ich derzeit arbeite, ist plötzlich ohne ersichtlichen Grund riesig geworden (ca. 249MB). An den Formeln oder Formatierung liegt es nicht, da nur sehr einfache Formeln verwendet werden und es nicht mehr als 10 TB gibt.
Ich glaube das Problem ist, dass in einem TB die letzte Zelle bei STRG+ENDE in die unterste rechte Zelle (XFD1048576) springt. Keine Ahnung weshalb das passiert ist (in diesen Excelregionen halte ich mich nie auf :-) ).
Folgendes habe ich probiert:
1.) Unter "Bearbeiten - Löschen": "Alle löschen" (Radiergummi) - nachdem ich das gemacht habe, gespeichert und geschlossen, ändert sich an der Größe nichts! Beim neuerlichen Öffnen ist dieselbe unterste Zelle die letzte Zelle.
2.) Zeilen löschen: geht nicht, nicht genug Arbeitsspeicher, same for Spalten
3.) einfach Bereich markieren und ENTF drücken, speichern, schließen: kein Effekt.

Es ist zum Haare raufen! Habe schon überlegt ein Makro, das eine nach der anderen Zeilen löscht bis unten, aber das läuft vermutlich mehrere Tage und Nächte.

Fällt euch etwas ein?

Vielen Dank!
LG
Philippe

  

Betrifft: AW: Worksheet riesig - STRG+ENDE zeigt letzte Zelle von: Severin
Geschrieben am: 27.07.2018 10:44:09

Hallo Philippe,

ich hatte einmal das gleiche Problem.

Leider weiß ich nur nicht mehr wie ich das Problem gelöst habe.

Eine Möglichkeit ist sicher, eine neue leere Datei zu erstellen und dann für alle Tabellenblätter den eigentlich verwendeten Bereich zu kopieren.

Wenn du Formeln verwendest achte beim Kopieren darauf dass du mit STRG+ALT+V nur die Formeln kopierst, sonst beziehen sich alle Formeln auf dein altes Workbook.

Gruß,
Severin


  

Betrifft: AW: Worksheet riesig - STRG+ENDE zeigt letzte Zelle von: Philippe
Geschrieben am: 27.07.2018 11:24:03

Hallo Severin!

Vielen Dank für die schnelle Antwort. War eine gute Idee! Aufgrund der Bezüge auf das alte TB, wollte ich nicht hinüberkopieren, aber mit STRG+ALT+V hat das sehr gut geklappt. Nur ein paar neu Verlinkungen auf das neue TB waren nötig. Somit ist mein File nur noch 12MB groß.
Mein Problem damit gelöst.
Aus Interesse und im Fall komplexerer Tabellenblätter: Falls jemand noch die direkte Lösung weiß (ohne Umweg über neues TB), könnte in der Zukunft hilfreich sein.

Danke nochmal Severin und schönes WE an alle!

LG
Philippe


  

Betrifft: AW: Worksheet riesig - STRG+ENDE zeigt letzte Zell von: Severin
Geschrieben am: 27.07.2018 13:26:52

Hallo Philippe,

freut mich, dass ich helfen konnte.

Ebenso schönes WE!

Gruß,
Severin


  

Betrifft: AW: Worksheet riesig - STRG+ENDE zeigt letzte Zelle von: Torsten
Geschrieben am: 27.07.2018 10:57:07

Hallo Phillipe,

hier sind vermutlich mal Formatierungen gemacht worden, indem die ganze Spalte oder Zeile markiert wurde (klick auf die Zeilennummer oder Spaltenbuchstaben). Gleiches Problem hatte ich mit usern in unserer Firma, die das gleiche gemacht haben.

Wenn die Datei bei dir allerdings schon soooo gross ist, wirst du wohl oder uebel neue Dateien anlegen muessen und die wirklich benutzten Zellen reinkopieren, wie das Severin schon bemerkt hat.

Gruss Torsten


  

Betrifft: AW: Worksheet riesig - STRG+ENDE zeigt letzte Zelle von: Philippe
Geschrieben am: 27.07.2018 11:25:59

Alles klar Thorsten. Danke auch an dich! Echt toll wie schnell man hier Antworten erhält.

LG
Philippe


Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Worksheet riesig - STRG+ENDE zeigt letzte Zelle "