Bereich Ende mit Strg+Ende



Excel-Version: Excel 97 SR-2
nach unten

Betrifft: Bereich Ende mit Strg+Ende
von: Kerstin
Geschrieben am: 10.04.2002 - 12:42:07

Werden bei einer bestehenden Tabelle Zeilen gelöscht und danach Strg+Ende gedrückt, springt Excel zum ehemals letzen Zelle (Bsp. zuerst letzte Zeile 20, Löschen der Zeilen 10-15, Springen mit Strg+Ende -> Excel geht in Zeile 20 und nicht Zeile 14). Wie kann man das Dokument bearbeiten, so dass Excel wieder das neue Ende des Dokuments erkennt?

nach oben   nach unten

Re: Bereich Ende mit Strg+Ende
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 10.04.2002 - 12:52:21

Hallo Kerstin,

nach dem Speichern wird die letzte genutzte Zelle aktualisiert.

hans


nach oben   nach unten

Re: Bereich Ende mit Strg+Ende
von: Kerstin
Geschrieben am: 10.04.2002 - 13:09:11

Hallo Hans, das kann ich leider nicht bestätigen. Es nützt auch nichts die Zeilen, Spalten oder Zell-Inhalte nochmals komplett zu löschen. Hast du noch eine Idee? Kerstin

nach oben   nach unten

Re: Bereich Ende mit Strg+Ende
von: Antworter
Geschrieben am: 10.04.2002 - 14:59:35

Hallo Kerstin,

dann befinden sich noch Formatierungen außerhalb des genutzten Bereiches. Diese werden - versionsabhängig - mit einbezogen.

Zum Problem folgender Text:
https://www.herber.de/mailing/130201h.htm

hans

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bereich Ende mit Strg+Ende"