Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Datum
Titel
25.06.2024 22:07:02
25.06.2024 21:01:55
25.06.2024 19:21:44
Anzeige
Archiv - Navigation
1808to1812
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

VBA-Makro erweitern, das 2 Reihen auf einem Blatt zusammengefasst werden

VBA-Makro erweitern, das 2 Reihen auf einem Blatt zusammengefasst werden
30.01.2021 10:34:31
Karsten
Liebe Excel-Gemeinde,
Ich habe von einem ehemaligen Arbeitskollegen ein VBA-Makro erstellt bekommen für die Sortierung der Kontobuchungen. Ich gebe jeden Posten ein mit einer Buchungs-Nr. Die Bezeichnung, welche die Buchungs-Nr. mal bekommen soll, kann ich selbst bestimmen im grünen Kasten rechts. Diese Bezeichnung in diesem Kasten rechts ist dann auch gleichzeitig der Name des neuen Arbeitsblattes. Somit klicke ich zum Jahresende oben auf "Add-ins" und links auf "Sort data" und dann werden zig neue Arbeitsblätter erzeugt, wo dann alle Buchungen schön sortiert auf die einzelnen Arbeitsblätter umgeschrieben werden, das ich die einzelnen Daten der Buchung und Jahressumme für jeden Buchungstyp sehen kann. Und ich kann den grünen Kasten beliebig nach unten erweitern, also in Zukunft weitere Buchunggsarten dazunehmen.
Hier die Excel-Datei: https://www.herber.de/bbs/user/143443.xlsm
Soweit, so gut. Jetzt möchte ich zusätzlich alle Ausgaben zum bestehenden Arbeitsblatt "Konto" und "Kasse" dazufügen, welche das bisherige VBA-Skript in Einzel-Arbeitsblätter ausgibt.
Wie meine ich das?
Wenn ich etwas über die Bank bezahle, habe ich eine Ausgabe für einen Ausgabentyp, zB. am 16.11. mit Text "Ausgabe 48" und Buchungskonto 28 (farblich markiert). Das VBA-Skript erstellt mir gemäß grüner Tabelle rechts ein Arbeitsblatt mit dem Namen "Ausg5", wo nachher alle Ausgaben des Bu-Konto mit der Nummer 28 aufgelistet sind. Als weitere Ausgabe, damit für die Erklärung etwas Abstand ist, nehme ich die mal vom 18.11. mit Text "Ausgabe 54" und Bu-Konto 32 (auch farblich markiert). Auch hier bekomme ich vom VBA-Skript ein weiteres Blatt erzeugt, wo alle Buchungen unter der Bu-Nummer 32 aufgelistet sind. In beiden Fällen habe ich aber gleichzeitig auch eine Kontostandsänderung unter Bu-Nummer 10, wo ich parallel das auch mit aufgeführt bekommen muss, sonst habe ich meine Ausgaben zwar schön auf den Arbeitsblättern "Ausg5" und "Ausg7", aber auf dem Arbeitsblatt "Konto" tauchen diese beiden nicht auf.
Oder anders gesagt: Bei einer Einnahme oder Ausgabe muss immer eine Auflistung an 2 Stellen sein, nämlich 1x am Arbeitsblattnamen selbst und parallel im Arbeitsblatt "Konto" oder "Kasse". So gibt es die Möglichkeit 1:1 den Kontoauszugsverlauf abzubilden, aber auch die Einnahmen und Ausgaben in Einzelposten bzw. verschiedene Sorten zu unterteilen, das ich zB. alle Ausgaben für Benzin und Büromaterial per EC-Karte zusammen in Arbeitsblatt "Konto" sehe, aber auch einzeln in Arbeitsblatt "Ausg5" und "Ausg7".
Vielleicht wiederhole ich mich hier mit einem anderen Besipiel:
Und dazu kommen die direkten Ausgaben und Einnahmen des Kontos und der Kasse, die ebenfalls berücksichtigt werden müssen und zwischendrin auftauchen. Also zB. Barentnahme Kasse auf Bareinzahlung Konto. Das Ergebnis zusammen mit obigem Beispiel, wäre, das Arbeitsblatt 10 (Konto) einmal eine Bareinzahlung hat mit Konto 10, als auch die Ausgaben von Konto 28 "Ausg5" und Konto 32 "Ausg7", alles seitens Datum sortiert, und das Arbeitsblatt "Kasse" hat mit obigem Beispiel nur die Entnahme für die Bank plus alle sonstigen Buchungen mit Konto 11 "Kasse" . Diese beiden Blätter "Konto" und "Kasse" bekommen also eine Mischung zwischen Direktkontoeingabe 10+11 sowie zusätzliche Konteneingaben der restlichen Arbeitsblättern.
Jetzt meine Frage: Ich kenne mich mit VBA-Makros nicht aus. Gäbe es jemand, der mir helfen würde oder helfen kann das bestehende VBA-Script umzuschreiben, oder mir sagen, was ich machen soll, das dies am Ende auch so funktioniert? Hier die zweite Datei, wie ich das meine: https://www.herber.de/bbs/user/143444.xlsm
Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe, ohne die ich aufgeschmissen bin!
Liebe Grüße
Karsten
AW: VBA-Makro erweitern, das 2 Reihen auf einem Blatt zusammengefasst werden
30.01.2021 10:43:15
SF
Hola,
verlinkst du bitte deine Fragen in den verschiedenen Foren gegenseitig?
Gruß,
steve1da
AW: VBA-Makro erweitern, das 2 Reihen auf einem Blatt zusammengefasst werden
30.01.2021 19:52:53
Karsten
Hallo steve1da,
jein. Da ich mir nicht sicher bin, ob auch solche VBA-Fragen im anderen Excel-Forum behandelt oder gelöst werden können, habe ich "vorsichtshalber" meine Frage hier nochmal gepostet, da dies a) ein spezielles VBA-Forum ist und b) ich dieses Forum hier erst nach dem Absenden meiner Frage gefunden habe.
Liebe Grüße
Karsten
AW: VBA-Makro erweitern, das 2 Reihen auf einem Blatt zusammengefasst werden
31.01.2021 15:25:38
SF
Mach es einfach bitte. Du bestellst ja nicht auch sicherheitshalber 2 Taxen um von A nach B zu kommen, oder.
AW: VBA-Makro erweitern, das 2 Reihen auf einem Blatt zusammengefasst werden
30.01.2021 13:04:18
Herbert_Grom
Hallo Karsten,
wow, arbeitest du bei der ESA?
Servus
Anzeige
AW: VBA-Makro erweitern, das 2 Reihen auf einem Blatt zusammengefasst werden
30.01.2021 20:19:25
Karsten
Hallo Herbert,
ich arbeitete da 22 Jahre. Vor 3 Jahren habe ich gekündigt. Hatte eine Führungsposition und war Hauptverantwortlicher für das gesamte Sprach-Kommunikationssystem in Darmstadt und zu allen Bodenstationen weltweit. Das ist ein System, wo man über´s Headset im Raum mit dem Nachbarn (wg. Sprachaufzeichnung), zu einem anderen Raum oder einer Bodenstation außerhalb kommuniziert, wo immer das ist in der Welt. Wenn Du mal im Fernsehn die Leute mit einem Headset siehst, dann ist es dieses System. Unsere Abteilung war verantwortlich für das gesamte operationelle Equipment. Also alles, was Du im großen Kontrollraum (der mit den Konsolen im Halbkreis) an Technik siehst, wenn mal was in der Zeitung oder im Fernsehn kommt. Der Kürze halber zähle ich die Technik nicht auf. Dieser große Raum wird aber nur für Starts und Startvorbereitungen (Simulationen) benutzt. Daneben gibt es noch weitere Kontrollräume für Satelliten, die ihre Umlaufbahn ereicht haben und "nur" noch auf Funktion überwacht werden müssen. Auch diese Räume waren mit dabei.
Ja, war eine schöne Zeit und ich bin viel rumgekommen in der Welt, aber es hat Gründe, warum ich weg bin, die ich hier nicht poste.
Ich hoffe, das jemand bezüglich meiner Anfrage helfen kann, da ich ein absoluter Nicht-Kenner von Excel-VBA-Skripts und auf Hilfe anderer angewiesen bin. Programmieren war noch nie meine Stärke - leider :-(
Liebe Grüße
Karsten
Anzeige
AW: VBA-Makro erweitern, das 2 Reihen auf einem Blatt zusammengefasst werden
31.01.2021 09:36:21
Herbert_Grom
Hallo Karsten,
hat deine Original-Datei mehr Sheets als nur "Buchungen"?
Servus
AW: VBA-Makro erweitern, das 2 Reihen auf einem Blatt zusammengefasst werden
02.02.2021 16:41:42
Karsten
Hallo Herbert,
die Sheets werden erstellt, nachdem man auf das Makro geklickt hat. Also oben in der Leiste auf "Add-Ins", dann rechts auf Karsten und "Sort Data". Dann macht das VBA-Makro den Rest alleine.
Liebe Grüße
Karsten
AW: VBA-Makro erweitern, das 2 Reihen auf einem Blatt zusammengefasst werden
02.02.2021 17:37:34
Herbert_Grom
Hallo Karsten,
das ist mir zu aufwendig! Muss das so bleiben? Es gäbe ja noch eine andere Möglichkeit. Wenn du deine Buchungsdaten in einer Tabelle zusammen fasst und dann in einem Auswertungsformular die gewünschten Daten, z. B. Monatsdaten, auswerten kannst. Wäre das etwas für dich?
Servus
Anzeige
AW: VBA-Makro erweitern, das 2 Reihen auf einem Blatt zusammengefasst werden
05.02.2021 08:36:37
Karsten
Hallo Herbert,
erst einmal einen Reisendank das Du Dich meiner Frage annimmst. Die Vorgeschichte ist, das es ein Arbeitskollege in einer anderen Abteilung war, der sich mit Excel auskannte (im Gegensatz zu mir). Der hat mir das so erstellt. Dieser Kollege ging bereits 2008 weg und ich verlor den Kontakt. Aber bis jetzt reichte mir das so aus und ich habe mich mit dieser Art abgefunden.
Aber: Mir ist es egal, auf welcher Art die Dateien sortiert werden. Für mich ist nur wichtig, das ich alle Ein- und Ausgaben, egal welcher Art, auf der ersten Seite chronologisch eingeben kann, diese einem Buchungskonto zuordne und am Monats- und Jahresende diese erste Seite so sortiert wird, das jede Buchung eines bestimmten Kontos auf einem Arbeitsblatt erscheint. Also wenn ich auf "Sortieren" klicke kann ich danach sehen, wie viele Ein- und Ausgaben ich zB. für Benzin, Büromaterial, Miete etc machte und wann, incl. einem Bemerkungsfeld rechts daneben (zB. für eine Jahresbemerkung). Ich habe mal ein kleines Beispiel gemacht, das man sieht, wie das Ergebnis im Moment ist - https://www.herber.de/bbs/user/143628.xlsm
Dazu kommt noch, das ich die Möglichkeit haben muss Buchungskonten (also der grüne Kasten rechts) zu löschen oder weitere zu erstellen, wie das derzeit der Fall ist. Jedes Buchungskonto = ein eigenes Arbeitsblatt. Das war´s schon. Wie Du das bewerkstelligen möchtest ist mir egal, Hauptsache das Ergebnis stimmt.
Dazu kommt jetzt eben noch diese Doppelbuchung für alle Positionen, also ob ich sie mit Bargeld oder per EC-Karte bezahle. Hier das Beispiel, wie ich das meine: https://www.herber.de/bbs/user/143629.xlsm
Ich habe nun 3 permanente Arbeitsblätter unten und die weiteren Arbeitsblätter, die ich mir frei gestalten kann seitens Namen und Buchungskonto-Nr (vom grünen Kasten rechts), kommen dazu. Das war´s schon. So kann ich permanent meine Bank- und Kassenbewegung sehen wofür was ausgegeben wurde [wo ist das Geld hingegangen :-) ]und bekomme zusätzlich die Einzelposten selbst auch noch angezeigt mit Abruf monatlich oder jährlich, das ich sehen kann, wieviel zB. Wasser und Abwasser ich das Jahr über wann ausgegeben habe. Fertig. Die monatliche Übersicht kann auf dem Jahresblatt des jeweiligen Kontos erfolgen, das zB. bei einem Klick (oder schon bei der Live-Eingabe auf der 1. Seite) die neuen Ausgaben einfach darunter geschrieben (ergänzt) werden und ich so bis Jahresende ebenfalls automatisch eine Jahresübersicht bekomme.
Ich möchte Dir einfach keine unnötige Arbeit machen. Habe eh schon ein schlechtes Gewissen, das ich Dich damit belaste, aber ohne Dich bzw. Euch hier im Forum ist das unmöglich und ich müsste mir entweder ein Oversize-Programm kaufen, wovon ich nur einen Bruchteil benutze, oder mit dem bisherigen VBA-Makro arbeiten und händisch das alles selbst umrechnen und nachtragen, was eine irre Arbeit wäre.
Ich sage Dir nochmal vielen Dank, das Du versuchst das in irgendeiner Weise zu bewerkstelligen. Du hast völlige Freiheit das so zu tun, wie es für Dich am Besten ist. Ich weiß es sehr zu schätzen!!!
Gruß
Karsten
Anzeige
AW: VBA-Makro erweitern, das 2 Reihen auf einem Blatt zusammengefasst werden
05.02.2021 08:38:23
Karsten
Ich meine natürlich: einen Riesendank
AW: VBA-Makro erweitern, das 2 Reihen auf einem Blatt zusammengefasst werden
05.02.2021 10:03:28
Herbert_Grom
Hallo Karsten,
wenn ich das für dich machen soll, musst du mir deine eMail-Adr senden, denn dein Thread fällt heute noch aus der Forums-Liste! Meine eMail-Adr: hag at excelhelper . de
Servus
AW: VBA-Makro erweitern, das 2 Reihen auf einem Blatt zusammengefasst werden
30.01.2021 20:21:45
Karsten
Sehe gerade, das es hier einen Namensvetter von mir gibt (Hallo Kollege!). Ich habe in diesem Forum nur diese eine Sache, alle anderen Fragen in diesem Forum kommen von dem anderen Karsten :-)

302 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige