Problem bei =WENN(ISTFEHLER...... HILFE

Bild

Betrifft: Problem bei =WENN(ISTFEHLER...... HILFE von: Dennis
Geschrieben am: 13.02.2005 15:05:45

Guten Tag,

Ich lasse mir in meiner Tabelle den Fehlerwert #NV durch folgende Formel ausblenden
=WENN(ISTFEHLER(Ihre Formel);'' '';Ihre Formel)
was auch ziemlich gut funktioniert.

Bei manchen Zellen muss ich aber den Wert noch durch die Zelle BN5 dividieren, so dass meine Formel dann so aussieht:
=WENN(ISTFEHLER(Ihre Formel);'' '';Ihre Formel)/BN5

Das Problem ist nun dass mir Excel wegen der Division am Ende der Formel den Fehlerwert #WERT! Ausgibt und somit in der Zelle doch ein Fehlerwert wiedergegeben wird, obwohl ich dies eben vermeiden will.

Meine Frage:

Weiß jemand wie ich die Division /BN5 in die Formel einbauen muss, damit Excel mir nicht den Fehlerwert #WERT! Wiedergibt.

Bin für jede Hilfe dankbar.

Grüße und einen schönen Sonntag noch :-)

Bild


Betrifft: AW: Problem bei =WENN(ISTFEHLER...... HILFE von: René
Geschrieben am: 13.02.2005 15:14:59

Hallo Dennis,

was hast Du denn für einen Wert in der Zelle "BN5". Oder anders gefragt, was willst Du damit erreichen dass der Fehler ausgeblendet wird?

Wäre es nicht einfacher, die Formel so zu verändern dass die Fehlermeldung gar nicht kommt?

Gruss
René


Bild


Betrifft: AW: Problem bei =WENN(ISTFEHLER...... HILFE von: Jörg Gradert
Geschrieben am: 13.02.2005 15:19:18

Hallo Dennis,
damit das " " nicht durch BN5 dividiert wird, was zu dem Fehler #WERT! führt, muss das BN5 mit in die Klammer genommen werden. Ihre Formel ist einzuklammern.

=WENN(ISTFEHLER(Ihre Formel);" ";(Ihre Formel)/BN5)

Gruss Jörg


Bild


Betrifft: AW: Problem bei =WENN(ISTFEHLER...... HILFE von: Dennis
Geschrieben am: 13.02.2005 15:34:53

Danke Jörg ist ja einfacher als ich dachte und funktioniert einwandfrei.

Danke und einen schönen Nachmittag noch....


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Problem bei =WENN(ISTFEHLER...... HILFE"