Variable nach xxx ms wieder löschen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Variable nach xxx ms wieder löschen von: Torsten
Geschrieben am: 10.03.2005 12:57:25

Hallo zusammen,

Ich setzte per Button (Profil speichern) eine Boolesche Variable und erwarte dass der Benutzer danach auf eine Auswahl von OptionButton klickt. Bei deren Klick wird nach Abhängigkeit der Variable eine weitere Prozedur (Profil speichern/überschreiben) gestartet.

Auf der UF sind noch viele weitere Buttons, CheckBoxes und Pages. Wie erreiche ich dass, wenn der Benutzer die OptionButton nicht drückt oder auf ein anders Control klickt, die Boolesche Variable wieder zurückgesetzt wird?

Geht das:

a) indem ich bei jeder anderen Aktivität (ausser OptionButton aktivieren) die Variable zurücksetze? Aber wie erfasse ich wenn der Benutzer eine andere Aktivität durchführt (Page wechseln, CheckBox aktivieren, ...)

b) indem die Variable nach z.B. 5 sec automatisch zurückgesetzt wird

Für beide Varianten fehlt mir allerdings ein vernünftiger Ansatz.

Vielen Dank,

Torsten

Bild


Betrifft: AW: Variable nach xxx ms wieder löschen von: Volker
Geschrieben am: 10.03.2005 18:26:16

Hallo Torsten,

bin zwar kein UF Spezialist, aber deine Variante a) scheint mir am besten.
Wenn eine UF über UserForm(xyz).show aufgerufen wird, läuft ja im Hintergrund kein Code weiter, da ja auf eine Eingabe gewartet wird. Darum kann man auch keinen Timer oder sowas starten.

Zurück zu a)
Zu jeder Control gibt es auch ein Ereignis, z.B. Checkbox.Change
Damit kannst Du Deine Aktionen verknüpfen.

Such mal in der Recherche, da ist das Thema sicherlich erschöpfend behandelt.

Gruß
Volker


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Variable nach xxx ms wieder löschen"