Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Webanfragen und Anpassung | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Webanfragen und Anpassung von: toni
Geschrieben am: 24.11.2009 21:23:38

Hallo,

ich möchte aus dem Internet folgende Informationen abrufen und anpassen damit ich sie in Excel nutzen kann:
1:) Ich habe eine Tabelle in der ich aus einer Seite im Internet die folgenden Werte Importieren, nun habe ich das Problem das sich die Zeilen permanent ändern- Mal 8) Gleitende exponentielle Durchschnitte steht es in der 70 dann in der 76 Zeile. Folglich habe ich es schwer die zeilen zu bereingen. Ab spalte B Anpassung der Texte für meine weitere Bearbeitung.
https://www.herber.de/bbs/user/66142.htm

Wie kann man die Formeln anpassen damt er die werte selber sucht und dann auch noch richtig auswählt
bsp er sucht erst nach dem Text 8) Gleitende exponentielle Durchschnitte dann vier zeilen weiter und dann die Formeln????

2.) ich versche die von der Seite die Werte zu importieren http://www.forexpf.ru/_quote_show_/java/
es geht aber nicht Fehler XML Paraserfeher

Wie kann man die Javawerte importieren?

3.) wenn man mit Excel die Webabvfrage starte kann man nur jede Minute die Daten automtisch aktualisieren lassen, wie kann man das auch deutlich unter einer Minute reduzieren? Lässt nur ganze Minute als Wert zu?

Danke

Toni

  

Betrifft: Weiß niemand was von: toni
Geschrieben am: 25.11.2009 17:03:52

Weiß niemand was


  

Betrifft: AW: Weiß niemand was von: MichaV
Geschrieben am: 25.11.2009 18:22:10

Hei,

0. Durch Deine Nachfrage hast Du die Frage als erledigt gekennzeichnet. Setze beim nächsten mal den Haken "Frage noch offen", dann ist schneller zu erkennen dass Du noch eine Antwort suchst.

1. Unverständlich. Du schreibst Zeilen, aber meinst was anderes. Vielleicht Stellen? Nach welchen Werten suchst Du, schreib mal anstelle Deiner nicht funktionierenden Formeln das gewünschte Ergebnis hin.

2. Nein, das geht nicht.

3. Ja, nur ganze Minuten als Werte. "Returns or sets the number of minutes between refreshes. Read/write Long." Das kannst Du (denke ich) umgehen, aber macht das wirklich Sinn? Was solle eine Webabfrage alle x Sekunden? Das grenzt ja schon fast an DoS-Attacke.

Gruss- Micha


  

Betrifft: AW: Weiß niemand was von: toni
Geschrieben am: 25.11.2009 19:52:41

Danke Micha für deine Antworten und Hinweise.

zu 1.) Also habe eine Tabelle -siehe Link- in der ich Werte aus dem Internet, per Webabfrage importiere.
Nun habe ich das Problem, das ich gerne diese werte daraus, einzeln haben möchte um sie in einem anderen Tabellenblatt zu nutzen. Das Problem ist das die Werte aus dem Import an unterschiede stelle stehen, d.h. also -siehe Link/Muster- der Beginn der importierten Daten hat 10 zeile und die Infos fangen ab der 2 Zeile an oder sie fangen das nächste mal in der 4 Zeile an, was zu dem Problem führt das alle meine Formeln nicht mehr funktionieren da der Bezug nun ein anderer ist!

Ich hoffe das hilft?

Danke
Toni


  

Betrifft: AW: Weiß niemand was von: MichaV
Geschrieben am: 25.11.2009 20:46:04

Hallo Toni,

nein, das hilft nicht. Mit "Beginn der importierten Daten hat 10 zeile und die Infos fangen ab der 2 Zeile an " kann keiner was anfangen.

Schreib doch mal bitte anstelle der Formeln das gewünschte Ergebnis hin!

Oder möchtest Du die durch Leerzeichen getrennte Werte in Spalte A einzeln in die Spalten B,C,D,E schreiben?

Gruss- Micha


  

Betrifft: AW: Weiß niemand was von: toni
Geschrieben am: 25.11.2009 20:52:09

ja, ich möchte als Ergebnis die Werte getrennt haben. Daher aich die Formeln =TEIL(A139;19;6) =TEIL(A139;29;4) =RECHTS(A139;5). Aber das Problem ist, das sich der Text plötzlich nicht mehr in A139 ist, sondern am nächsten Tag in A142!
Also hilft mir die Trennung nicht, da dann nix in A142 angezigt wird, oder Falsch!

Dazu kommt das Problem, das jede Zeile andere Trennzeichen hat und auch ich nur bestimmte werte daraus brauche, daher auch Funktion TEIL.


  

Betrifft: AW: Weiß niemand was von: Kai
Geschrieben am: 25.11.2009 21:21:12

Okay, das mit den Zeilen habe ich nun verstanden. Das lässt sich über eine Hilfs-Seite lösen. Wenn Du mir jetzt endlich noch sagen würdest welche Werte Du nun brauchst? Und was heisst andere Trennzeichen? Ist das Trennzeichen bei Dir nicht immer ein Leerzeichen? Oder meinst Du dass die Trennzeichen nicht immer an der gleichen Stelle stehen? Dann würde TEIL() ja auch nicht viel bringen...


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Webanfragen und Anpassung"