Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Verschachtelte WENN mit VERWEIS | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Verschachtelte WENN mit VERWEIS von: rudiflei
Geschrieben am: 11.01.2010 21:11:19

kann mir jemand bei meinem Problem helfen?

Hier meine Formel:

=WENN(MPP<0,1%;VERWEIS(MDIF;{-999999999;-250;-100;0;9999999999};{0,8;1;1,1;1,3})/100;0)
die soll aber nur zur Geltung kommen wenn der Wert in Zelle "C13" größer ist als 10000
also mit dem Ergebnis 0,8% oder 1% usw. wie gesagt die Ausgabe in %

Ist der Wert kleiner als 10000 sollen dort 130 als Euro formatiert stehen.

Hat jemand ne Idee?

  

Betrifft: AW: Verschachtelte WENN mit VERWEIS von: Ramses
Geschrieben am: 11.01.2010 22:09:29

Hallo

EXCEL Gut ?

Du kannst mit einer Formel nicht das Zahlenformat der Zelle ändern
Das ist in deinem Fall aber nicht möglich, da ja normalerweise die Ausgabe als Prozentwert erfolgt, daher kann lediglich der TEXT "130 Euro" drin stehen, der kann aber nicht ohne weiteres zur Nachberechnung verwendet werden.

Aus deiner Frage ist eigentlich nichts klares herauszulesen.
Daher mal meine Interpretation

=WENN(C13>10000;VERWEIS(MDIF;{-999999999;-250;-100;0;9999999999};{0,8;1;1,1;1,3})/100; "130.00 Euro")

Gruss Rainer


  

Betrifft: AW: Verschachtelte WENN mit VERWEIS von: rudiflei
Geschrieben am: 11.01.2010 22:46:12

Du hast es doch klar gelesen. Deine Interpretation ist vollkommen richtig.
Ich suche nach einer Möglickeit (eventuell auch mit VBA) für den Fall dass die Zahl kleiner ist als 10000 dieses Feld mit 130 € statt mit Prozenten zu berechnen.


  

Betrifft: Tut mir leid... von: Ramses
Geschrieben am: 11.01.2010 23:12:12

Hallo

... Da sehe ich keine Lösung mit einer Userdefinierten Funktion, wie du sie wohl brauchst, sondern nur mit einem Makro.
Ob du allerdings dann in der Lage bist das auf deine Bedürfnisse, oder eine Vielzahl von Zellen anzupassen wage ich dann doch zu bezweifeln.

Vielleicht hat jemand anders noch eine bessere Idee.

Für den weiteren Verlauf würde ich Dir allerdings dringend raten dir nochmals Gedanken darüber zu machen, was du mit dieser Formel/Berechnung eigentlich erreichen willst, damit nicht alles für die Katz ist, was jetzt anderen noch in den Sinn kommt und Einschränkungen/Anforderungen frühzeitig beachtet werden können.

Gruss Rainer


  

Betrifft: AW: Verschachtelte WENN mit VERWEIS von: Daniel
Geschrieben am: 12.01.2010 01:59:13

Hi

du kannst Zahlenformate nicht über Formeln steuern.
die einzige Möglichkeit wäre die Ausgabe als Text, was aber Probleme bereitet, wenn mit den Werten weitergerechnet werden soll. Das Formelergebnis müsste dann erst noch mit der WERT-Funktion in eine Zahl gewandelt werden

=Wenn(C13<10000;"130 €";WENN(MPP<0,1%;VERWEIS(MDIF;{-999999999;-250;-100;0;9999999999}; {"0,8%";"1%";"1,1%";"1,3%"});0))



Gruß, Daniel


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Verschachtelte WENN mit VERWEIS"