Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

lauf. Makro soll anderes Makro stoppen | Herbers Excel-Forum


Betrifft: lauf. Makro soll anderes Makro stoppen von: Joachim
Geschrieben am: 14.12.2009 13:37:16

Hallo,

ich hab eine Datentabelle (zeilenweise) und eine Tabelle, die einem Formular ähnelt mit eingebetteten Diagramm.

Wenn bestimmte Werte = 0 sind, dann blende ich das Diagramm aus. Code steht beim Tabellenblatt:
private sub worksheet_calculate()
if range("I95").value =0 then
chartobjects(1).visible = false
else
chartobjects(1).visible = true
end if

Das funktioniert wunderbar.

Die Datentabelle wird über ein Makro gefüllt (txt-File). Dabei werden die vorh. Zeilen geleert und die neuen aus der txt reinkopiert. Nachdem die Tabelle geleert ist, läuft das Makro des Diagramms auf Fehler (klar, es sind ja grad keine Werte vorhanden).

Kann ich das Makro für's Diagramm kurzzeitig stoppen, während das andere die Daten füllt??
Oder gibt's was eleganteres?

Gruss
Joachim

  

Betrifft: AW: lauf. Makro soll anderes Makro stoppen von: fcs
Geschrieben am: 14.12.2009 14:54:24

Hallo Joachim,

während des Ausfüllens der Datentabelle muss du die Ereignismakros deaktivieren.
Außerdem sollte ggf. das automatische Berechnen deaktiviert werden (Geschwindigkeitsgewinn).

Gruß
Franz

Sub Datenholen()
  With Application
    .EnableEvents = False
    .Calculation = xlCalculationManual
  End With
  
 'Hier dein Code zum Füllen der Tabelle
  
  With Application
    .EnableEvents = True
    .Calculation = xlCalculationAutomatic
  End With
End Sub



  

Betrifft: AW: lauf. Makro soll anderes Makro stoppen von: Joachim
Geschrieben am: 14.12.2009 15:41:53

Hallo Franz,

vielen Dank für deinen Code.

Ich werde ihn einbauen und mal testen.


Gruss
Joachim


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "lauf. Makro soll anderes Makro stoppen"