Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Verweis in VBA und Out of Memory | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Verweis in VBA und Out of Memory von: Deister
Geschrieben am: 14.01.2010 13:59:20

Hallo zusammen,

Ich muss irgendetwas falsch gemacht haben und weiss nicht was.
Wenn ich jetzt eine Exceldatei öffne, egal welche (mit oder ohne hinterlegtem VBA-code) ausser einer neuen (leeren) Datei, und dann in den VB-Editor gehe, dann finde ich hier 6x folgenden Verweis auf die Datei "Bilder Personal", obschon diese nicht geöffnet ist.

- VBAProject (Bilder Personal.xls)
____- Microsoft Excel Objekts
________- DieseArbeitsmappe
________- Tabelle1 (Anpassung)
____- Modules
________- basMain

Wenn ich das Modul basMain anklicke, oder irgend etwas im Editor einer anderen Datei ändern möchte, bekomme ich immer die Meldung "Out of Memory".

Ich muss dazu sagen, dass die Datei "Bilder Personal" eigentlich diejenige ist, welche ich gestern aus Herbers Excel-Newsletter 01/2010 entzogen habe, sie inzwischen mit Bildern gefüllt ist und jetzt 72000KB hat.

Wie kommen diese Verweise in den Editor und vor allem, wie bekomme ich diese hier wieder weg?

Im voraus besten Dank
Ant

  

Betrifft: AW: Verweis in VBA und Out of Memory von: Reinhard
Geschrieben am: 14.01.2010 14:52:18

Hallo Ant,

6x ?
Kann ich mir gar nicht vorstellen, normalerweise kann man keine zwei Mappen mit gleichem Namen in einer Instanz öffnen.

Unter Optionen ist das Startverzeichnis, schau da mal rein was da so drinsteht.
Überprüf deine personl.xls ob da jmd. was reingeschrieben hat.

Mehr fällt mir dazu nicht ein.

Gruß
Reinhard


  

Betrifft: AW an Reinhard: Verweis in VBA und Out of Memory von: Deister
Geschrieben am: 14.01.2010 18:04:45

Hallo Reinhard,

Es war effektiv 6x der gleiche Verweis und dies bei egal welcher Datei ich öffnete, ausser einer neuen, leeren Datei. Sie sind jetzt verschwunden ??????

Die Datei "Bilder Personal" ist eigentlich eine DB auf welche ich mit einer Software eines Druckers (eMedia Card Designer) für die Herstellung von Personalbadges (Typ EC-Karte) zugreife. Über diese Software kann ich meine Excel DB auch pflegen. Ich habe nun den Verdacht, dass es hiermit zusammenhängen könnte. D.h. wenn ich eine neue Person über diese Software hinzugefügt habe, dass dann ein Verweis entsteht. Dies war nun einmal der Fall bei 4 neuen Einträgen.

Ich weiß nur nicht wieso diese Verweise in den VB-Editor gelangen, wieso sie jetzt nach einigen Stunden verschwunden sind, was ich gemacht habe dass sie verschwunden sind und falls sie nicht verschwunden wären, was ich hätte tun müssen damit sie da raus kommen.

Vielleicht kann diese zusätzliche Info dich zu einer Idee oder Lösung inspirieren ;-)

Gruß aus Luxemburg
Ant


  

Betrifft: AW: AW an Reinhard: Verweis in VBA und Out of Memory von: fcs
Geschrieben am: 16.01.2010 16:56:39

Hallo Ant,

möglicherweise öffnet deine Kartensoftware bei jedem Excelaufruf eine neue Excel-Instanz oder schließt die Exceldatenbank nicht so ganz 100%-ig. So führen vom VBA-Projekt einige Reste ein Schattendasein, dass das merkwürdige Verhalten verursacht. Auch VBA-Projekte von Exeldateien, deren Links im Internetexplorer geöffnet werden hinterlassen im Excel VBA-Explorer-Fenster ihre Spuren, auch dann wenn die Datei im Explorer-Fenster und nicht im Excel-Anwendungsfenster angezeigt wird.

Erst wenn du den Rechner runterfährst oder Excel schließt und neu startest oder die "Excel-Fenster" im IE schließt, dann werden auch diese Reste gelöscht/bereinigt und nach dem Neustart ist Excel dann erst einmal "sauber". Ich kann leider nicht sagen, wie du das Verhalten bereinigen kannst. Ähnliche Effekte (Reste eines VBA-Projekts dessen Datei eigentlich nicht geöffnet ist) hatte ich auch schon, allerdings meist nur eine Datei und nie mit dem Extrem einer OutofMemory-Meldung.

Gruß
Franz


  

Betrifft: Danke für die Erklärungen von: deistera
Geschrieben am: 18.01.2010 09:19:08

Hallo Franz,

Besten Dank für deine Erklärungen. Mein Problem ist definitif mit dieser Druckersoftware in Verbindung zu bringen.
Das Extrem der OutofMemory-Meldung ist wahrscheinlich bedingt durch die vielen Bilder welche in meiner Excel-datei hinterlegt sind (+/- 75000 KB). Wenn die Datei dann 6X im Schattendasein geöffnet ist, kann ich mir schon vorstellen dass die kleinen grauen Zellen von meinem PC überfordert sind.
Anstatt meine DB über die Druckersoftware zu pflegen, werde ich dies dann zukünftig direkt in meiner Excel-datei tätigen.

Gruss aus Luxemburg
Ant


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Verweis in VBA und Out of Memory"