Automatisches Ein- und Ausblenden via VBA

Bild

Betrifft: Automatisches Ein- und Ausblenden via VBA
von: rydeer
Geschrieben am: 01.10.2015 15:49:27

Hallo,
ich habe ein Tabellenblatt aufbereiten, dass Arbeitsaufwände verteilt auf Kalenderwochen für den einzelnen Mitarbeiter ausweisen soll. Jetzt wäre es super, wenn sich Spalten, die an sich bis auf die Überschrift leer sind automatisch ausblenden. Die Zellen werden via Formel befüllt, es wäre also super, wenn sich die Spalten auch wieder automatisch einblenden.
Alles was ich bis jetzt im Internet gefunden habe, funktionierte nicht, schätzungsweise, weil die Formeln nicht als leere Zelle angesehen werden.
Der Bereich in dem ausgeblendet werden sollte: Spalten O:GD
Beispielhafte Formel:


=WENN(UND(O2>='WP-sum'!$E$120;O2<='WP-sum'!$F$120);RUNDEN('WP-sum'!$H$120/'WP-sum'!$G$120;2);"") 

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen!

Bild

Betrifft: AW: Automatisches Ein- und Ausblenden via VBA
von: Klexy
Geschrieben am: 01.10.2015 16:50:52
Je nach Tabellenstruktur.
Ich würde über die Kopfzeile eine Zelle per Zählenwenn die Existenz von nichtleeren Zellen in der entsprechenden Spalte prüfen lassen und ein Makro alle diese Kontrollzellen ablaufen lassen und wenn leer, dann ausblenden - wenn nicht leer, dann einblenden.

Bild

Betrifft: AW: Automatisches Ein- und Ausblenden via VBA
von: rydeer
Geschrieben am: 01.10.2015 16:55:34
Okay, ich habe jetzt in Zeile 1 eine Funktion die leere Spalten erkennt. Hast du vielleicht noch einen Link zu einem entsprechenden Makro zum Ein- und Ausblenden. Leider habe ich keine Ahnung von VBA.

Bild

Betrifft: AW: Automatisches Ein- und Ausblenden via VBA
von: Klexy
Geschrieben am: 01.10.2015 17:01:47
Häng die Tabelle an, dann schau ich drüber.
Ist kein Hexenwerk, aber wenn ein abstraktes Beispiel nicht deinen Voraussetzungen entspricht, hilft es dir wenig, wenn du kein VBA kannst.

Bild

Betrifft: AW: Automatisches Ein- und Ausblenden via VBA
von: rydeer
Geschrieben am: 01.10.2015 17:11:03
Ich kann schon das Grundgerüst eines VBA's anpassen..
Leider darf ich die Excel aus Datenschutzgründen nicht hochladen :x

Bild

Betrifft: AW: Automatisches Ein- und Ausblenden via VBA
von: Klexy
Geschrieben am: 05.10.2015 19:32:37
Natürlich kannst du sie anhängen. Schau mal hier:
https://www.herber.de/forum/archiv/1428to1432/t1430296.htm
nach Klexys_Musterdatei_Anonymisator
Für die Lösung ist nicht wichtig, ob du 3 Millionen Umsatz hast, sondern wie das entsprechende Tabellenblatt aufgebaut ist.

Bild

Betrifft: AW: Automatisches Ein- und Ausblenden via VBA
von: rydeer
Geschrieben am: 06.10.2015 13:17:54
Hallo,
ich habe das betreffende Blatt nun in eine neue Datei kopiert: https://www.herber.de/bbs/user/100618.xlsx
Ich hoffe du kannst mir weiterhelfen. :)
Beste Grüße

Bild

Betrifft: AW: Automatisches Ein- und Ausblenden via VBA
von: KlausF
Geschrieben am: 07.10.2015 15:11:53
Hallo rydeer,
ich würde es 'mal über die Worksheet_Calculate versuchen:
Rechtsmausklick auf Reiter "Tabelle1" und Code eingeben

Private Sub Worksheet_Calculate()
Dim lng As Integer
Application.ScreenUpdating = False
Range(Columns(16), Columns(187)).EntireColumn.Hidden = False
      For lng = 16 To 187
            If Cells(1, lng).Value = "Ausblenden" Then Columns(lng).EntireColumn.Hidden = True
      Next
Application.ScreenUpdating = True
End Sub
Gruß
Klaus

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Automatisches Ein- und Ausblenden via VBA"