Excel 2010 Dateien für 2003 sperren

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
Bild

Betrifft: Excel 2010 Dateien für 2003 sperren
von: Hannes
Geschrieben am: 02.06.2015 21:25:51

Hallo zusammen,
kennt jemand eine Möglichkeit, zu verhindern, dass eine Excel 2010 Arbeitsmappe(xlsm) mit Excel 2003 geöffnet werden kann?
Wir arbeiten sowohl mit Excel 2003 als auch mit 2010, leider zerschiesst Excel 2003 die ein oder andere Funktion trotz Konverter (z.B. Datenprüfung, Liste mit mehr als 3 Einträgen).
Es soll also nicht generell unterbunden werden, sondern nur bei bestimmten Arbeitsmappen.
Vielen Dank
Hannes

Bild

Betrifft: AW: Excel 2010 Dateien für 2003 sperren
von: Daniel
Geschrieben am: 02.06.2015 21:40:22
Hi
du könntest folgenden Code ins Modul "DieseArbeitsmappe" einfügen.
Das Makro prüft beim Öffnen die Version und schließt die Datei wieder, wenn sie nicht mindestens mit Excel 2007 geöffnet wird (12.0)
Wenn du die Datei trotzdem mit Excel 2003 öffnen willst, reicht es aber aus die Makros beim Öffnen zu deaktivieren oder in den Entwurfsmodus zu wechseln.

Private Sub Workbook_Open()
If Val(Application.Version) < 12 Then
    MsgBox "Diese Datei ist nicht mit Excel 2003 kompatibel. Bitte verwenden Sie Excel 2007  _
oder höher."
    Me.Close False
End If
End Sub
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Excel 2010 Dateien für 2003 sperren
von: Hannes
Geschrieben am: 02.06.2015 22:08:02
Hallo Daniel,
vielen Dank. Dies war auch mein erster Ansatz, leider kann ich nicht kontrollieren, wer Makros aktiv hat und wer nicht.
Werde es dann wohl über die Benutzerrechte auf dem Server regeln müssen.
Oder hat noch jemand eine Idee?
Danke
Hannes

Bild

Betrifft: AW: Excel 2010 Dateien für 2003 sperren
von: Daniel
Geschrieben am: 02.06.2015 22:55:59
Hi
du kannst das ganze so gestalten, dass die Datei ohne aktivierte Makros nicht nutzbar ist.
hierzu musst du im BeforeSave-Event der Datei alle Tabellenblätter bis auf ein Startblatt auf .Visible = xlsheetveryhidden setzen.
wenn dann jemand die Datei ohne Makros öffnet, bekommt er nur das Startblatt zu sehen.
Blätter die mit xlsheetveryhidden ausgeblendet sind, lassen sich nur über Makro oder den VBA-Editor einblenden.
Dem Deckblatt verpasst du einen Schreibschutz, damit dann beim wieder schließen auch nicht nach einem Speichern gefragt wird.
im AfterSave-Event blendest du dann die Blätter wieder ein, damit du nach einem zwischenspeichern weiter arbeiten kannst.
auch im WorkbookOpen-event blendest du dann wieder die Blätter ein, wenn die richtige Version verwendet wird.
das AfterSave-Event gibts seit Excel 2010.
gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Excel 2010 Dateien für 2003 sperren
von: Hannes
Geschrieben am: 02.06.2015 23:11:39
Hallo Daniel,
das scheint ja die Lösung zu sein.
Leider kann ich es jetzt nicht testen, meine Augen und mein Hirn wollen Pause.
Werde es gleich Morgen probieren und gebe dann Rückmeldung.
Bis dann
Hannes

Bild

Betrifft: geschlossen, morgen ist schon 5 Tage vorbei (owt)
von: EtoPHG
Geschrieben am: 08.06.2015 11:55:38


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Excel 2010 Dateien für 2003 sperren"