Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
464to468
464to468
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Matrixformel funktioniert auf XL 2003 nicht mehr

Matrixformel funktioniert auf XL 2003 nicht mehr
09.08.2004 20:59:39
Heiko
Hallo zusammen,
habe folgendes Problem:
Habe auf Excel eine Tabelle mit Hilfe einer Matrixformel erstellt. Wenn zwei Bedingungen erfüllt sind, soll die Summe gebildet werden. Die formel sieht wie folgt aus:
{=SUMME((Tabelle!$C$2:$C$19998=DIA_Partner!$A$4)*(Tabelle!$B$2:$B$19998=DIA_Partner!B2)*(Tabelle!$D$2:$D$19998))}
Diese hat bisher auch immer funktioniert. Seit letzter Woche arbeite ich damit auf Excel 2003 und seither bekomme ich immer den Fehler "#WERT". Kann mir von Euch jemand einen Tipp geben, ob da ein zusammenhang besteht und was ich ändern muss? Für Eure Mithilfe schon mal besten Dank!!!
Gruss
Heiko

6
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Matrixformel funktioniert auf XL 2003 nicht mehr
09.08.2004 21:18:12
Frank
Hi Heiko
versuche mal die nicht-Matrixformel:
=SUMMENPRODUKT((Tabelle!$C$2:$C$19998=DIA_Partner!$A$4)*(Tabelle!$B$2:$B$19998=DIA_Partner!B2)*(Tabelle!$D$2:$D$19998))
Frank
AW: Matrixformel funktioniert auf XL 2003 nicht mehr
Heiko
Hallo Frank,
danke für deine Antwort, bringt aber leider auch nichts. Bekomme weiterhin den Fehler "#WERT" angezeigt.
Gruss
Heiko
AW: Matrixformel funktioniert auf XL 2003 nicht mehr
09.08.2004 21:55:12
Frank
Hi
dann vermute ich mal, das bei Dir in Spalte D Textwerte enthalten sind. Versuche mal folgende SUMMENPRODUKT Syntax (ignoriert Textwerte):
=SUMMENPRODUKT(--(Tabelle!$C$2:$C$19998=DIA_Partner!$A$4);--(Tabelle!$B$2:$B$19998=DIA_Partner!B2);Tabelle!$D$2:$D$19998)
Frank
Anzeige
Jetzt funkt´s!!! Danke @ Frank!!!
Heiko
Hallo Frank,
herzlichen dank für deine Mithilfe. Jetzt funktioniert´s!!!
Gruss
Heiko
SUMMENPRODUKT ist auch ne Matrixformel
WF
Hi Frank,
nur daß man sie nicht mit Strg/Shift/Enter abschließen muß.
Ist fast genauso langsam wie {=SUMME(...)}
und akzeptiert auch keine kompletten Spalten wie A:A etc.
Salut WF
AW: SUMMENPRODUKT ist auch ne Matrixformel
09.08.2004 23:39:35
Frank
Hi
ist mir schon bewusst :-)
War eher so gemeint, das hier kein CTRL+SHIFT+ENTER notwending ist.
Ein Vorteil (besonders in diesem Fall) ist aber, das SUMMENPRODUKT nicht-Zahlenwerte ignorieren kann. Dafür halt der Nachteil mit ganzen Spaltenreferenzen, die nicht möglich sind.
Performance: In der Regel merkt man zum Glück ja sowieso keine Unterschiede :-)
Ebenfalls Salut
Frank
Anzeige

375 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige