Herbers Excel-Forum - das Archiv

Formateigenschaft in Formel

Bild

Betrifft: Formateigenschaft in Formel
von: Markus
Geschrieben am: 09.10.2003 13:55:04
So wieder Thema zeiterfassung!!!

hab ne Tabelle in der ich die zeit in stunden und in tagen anzeigen lasse also bei gesamtüberzeit.

es steht also bei tage z.: 2drin und bei stunden 3:30

so jetzt will ich beide felder in ner formel zusammenführen!!

also hab ich gemacht =wenn(a1="";"";a1& " Tage"& b1& " h")
hat auch wunderbar geklappt bloß dass er mir die stunden als kommazahl angibt!!!

ich habs dann so probiert

=wenn(a1="";"";a1& " Tage"& format(b1; hh:mm)& " h")

warum klappt des nicht geht des iergenwie so ähnlich wie ich das gemacht habe ohne makro?!?
also dass man in der formel das format der einen zeile angibt?!?!

Bild

Betrifft: =A1&" Tage "&TEXT(B1;"hh:mm")&" h"
von: Boris
Geschrieben am: 09.10.2003 14:15:38
Bild

Betrifft: =wenn(a1="";"";a1&" Tage"& text(b1;"hh:mm")&" h")
von: ingoG
Geschrieben am: 09.10.2003 14:16:52
Hallo markus,

obige formel sollte funzen

Gruß Ingo
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema " Formateigenschaft in Formel"
Anzeigen von Werten und Formeln Zeile einfügen und Formeln und Werte übernehmen
Formeln mit Zelladressen speichern Zeilenumbruch in Formel erzwingen
Aktueller Arbeitsblattname in Formel Variable in Formel einbauen
Ein Zeichen in einer Formel suchen Variable in Excel-Formel einbauen.
Summenformel unter Zahlenreihe eintragen Arbeitszeittabelle und SVERWEIS-Formel