Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
828to832
828to832
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Zeitspanne in Jahreskalender farbig markieren

Zeitspanne in Jahreskalender farbig markieren
16.12.2006 22:08:08
Thomas
Hallo,
durch die Unterstützung von zwei Spezialisten aus dem Forum habe ich jetzt ein Makro, das Urlaubstermine aus einer Tabelle nach Rechtsklick auf den Namen in den Outlook-Kalender schreibt. Von Klaus-Dieter Oppermann habe ich den Jahreskalender auf seiner Homepage gefunden. Nun habe ich die Idee, dass man die Termine (Zeitspannen) der Tabelle in dem Jahreskalender farbig markiert und somit einen Urlaubsplan erhält. Wie kann man das realisieren?
Gruß Thomas
https://www.herber.de/bbs/user/39051.xls

Die Datei https://www.herber.de/bbs/user/39052.xls wurde aus Datenschutzgründen gelöscht

5
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Zeitspanne in Jahreskalender farbig markieren
17.12.2006 10:21:37
Oberschlumpf
Hi Thomas
Verwende diese Befehlszeile
Cells(z, r).Interior.ColorIndex = 6 (die Hintergrundfarbe ändert sich in Gelb)
in allen Code-Bereichen, in denen das "U" für Urlaub eingetragen wird.
Z Bsp bei:

For r = sp To sp2                                           ' sonst Schleifenstart für Tabelleneintrag
Cells(3, r).Select                                      ' Zellen selektieren
If Format(Cells(3, r), "ddd") = "Sa" _
Or Cells(2000, r) = 2 _
Or Format(Cells(3, r), "ddd") = "So" Then GoTo sprung ' wenn Sonnabend oder Sonntag kein Eintrag
Cells(z, r) = "U"                                       ' Eintrag für Urlaub
Cells(z, r).Interior.ColorIndex = 6 'hier ist die Hintergrundfarbe
ut = ut + 1
TextBox3 = "Es werden " & ut & " Urlaubstage" & Chr(13) & "benötigt"
sprung:                                                         ' Sprungziel (wenn kein Eintrag)
Next r                                                      ' Schleifenzähler

Natürlich musst du die Variable für die Spalte - hier r - richtig anpassen
Und deinen "Alles-Löschen-Button" erweiterst du so:

Range("B5", "FZ" & z).Select
Selection.ClearContents
Selection.Interior.ColorIndex = xlNone 'mit dieser Zeile wird auch die Hintergrundfarbe wieder gelöscht

Ich kopiere hier nur den Code-Teil in meine Antwort, die direkt vor "meinen" Zeilen erscheint oder direkt folgen, damit du dich orientieren kannst, wo denn "meine" Zeilen eingefügt werden müssen.
Konnte ich helfen?
Ciao
Thorsten
Anzeige
AW: Zeitspanne in Jahreskalender farbig markieren
17.12.2006 17:43:57
Thomas
Hallo Thorsten,
da hab ich nicht genau beschrieben, was ich machen will. Ich will die Termine, die in der 39051.xls stehen, im Jahreskalender der 39052.xls farbig markieren. Die Daten können natürlich auch in einem Sheet der 39052.xls stehen. Ich will halt die Urlaubsdaten nur in einer Tabelle pflegen (nicht über die Eingabemaske erfassen) und die farbige Markierung der Zeiträume soll dann per VBA erfolgen. War das jetzt verständlicher?
Gruß Thomas
AW: Zeitspanne in Jahreskalender farbig markieren
19.12.2006 10:21:24
Oberschlumpf
Hi Thomas
Ich glaube, ich bin so weit fertig (umfangreiche Tests deinerseits ergeben vielleicht ein anderes Ergebnis :-) )
Hier erst mal die Dateien:
https://www.herber.de/bbs/user/39099.xls die Datei, in denen du die Urlaubsdaten EINTRÄGST (bei mir war der Dateiname = Urlaubseintrag.xls)

Die Datei https://www.herber.de/bbs/user/39100.xls wurde aus Datenschutzgründen gelöscht

die Datei, in der die Urlaubsdaten grafisch dargestellt werden (bei mir war der Dateiname = Urlaubsjahresplan.xls)
Voraussetzung(en):
In der ersten Datei beachte im VBA-Code die Kommentare und ändere den Code entsprechend
(in 6 Code-Zeilen ist der Dateiname der Datei mit den grafischen Einträgen eingetragen - du musst den richtigen Dateinamen eintragen (siehe oben), da die Dateien ja jetzt anders heißen)
Mit dem Design der zweiten Datei kannst du immer nur den Urlaub für EIN Jahr eintragen.
Sobald sich das Jahr ändert, werden alle Urlaubseinträge gelöscht.
Somit ist es mit dem Design der 2. Datei auch nicht möglich, jahresübergreifenden Urlaub - z Bsp 27.12.2006 - 03.01.2007 - einzutragen.
Konnte ich helfen?
Ciao
Thorsten
Anzeige
AW: Zeitspanne in Jahreskalender farbig markieren
19.12.2006 16:05:46
Thomas
Hallo Thorsten,
erst mal vielen Dank. Zum Testen komme ich erst am Do od. Freitag. Ich melde mich dann noch mal.
Gruß Thomas
AW: Zeitspanne in Jahreskalender farbig markieren
22.12.2006 19:05:57
Thomas
Hallo Thorsten,
nun habe ich getestet. Klappt wunderbar. Genauso brauche ich das. Nochmals besten Dank. Das
Makro nimmt mir viel Arbeit ab. Das mit dem jahresübergreifenden Urlaub läßt sich ja einfach umgehen, in dem man die Zeiträume aufteilt.
Ein schönes Weihnachtsfest und guten Rutsch.
Thomas

301 Forumthreads zu ähnlichen Themen


Hallo,
ich habe gerade ein Brett vom Kopf.
Ich möchte mit der "Bedingten Formatierung" ein Tabellenblatt formatieren. Bedingung soll aber sein, dass die die "Bedingte Formatierung" alles formatiert, wenn in Spalte A bspw. der Buchstabe A steht.
Kann mir damit jemand weiterhelfen....
Anzeige

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem:
ich möchte in meinem Kalender die Feiertage farblich markiert haben!
Wie kann ich dies machen?
Über eine Bedingte Formatierung?
zur Info:
https://www.herber.de/bbs/user/56384.xls
Kann mier jemand bei meinem Problem helfen?...

Hallo,
hab ein neues Problem.
Spalte B ist Hilfsspalte mit 1 oder 0
Ist in der Zelle der Hilfsspalte z.B. (5,2) eine 1, dann die Zeile Rot (zumindestens 5 Spalten davon), ansonsten bleibts so wies ist.
Über bedingte Formatierung hab ich in anderen Foren gelesen, billige Beispiel...
Anzeige

Servus,
ich möchte eine graphische übersicht erstellen die mir Felder einfärbt wenn eine Zeit innerhalt eines Zeitfenster liegt.
Ich habe eine Start und Endzeit und möchte nun mir eine Art Projektübersicht erstellen die mir untereinander farblich markiert anzeigt, wann der Prozess lief....

Hallo Leute
Ich habe in A2:A17 das Datum für Feiertage stehen.
In F2:F18 jeden 2.Mittwoch im Monat.
Nun möchte ich, wenn ein Mittwoch auf einen Feiertag fällt,das mir das Datum des nachfolgende Mittwochs
angezeigt wird. Also Plus 7 Tage.
Könnte mir bitte jemand weiterhelfen...

Hallo im Forum
Ich möchte in bedingter Formatierung eine Formel einfügen. In G6 =Wenn (G6)H6:K6
Könnte mir bitte jemand weiterhelfen.
Gruß
Heinz

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige