Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Formel - wenn dann mit versch. Kriterien

Formel - wenn dann mit versch. Kriterien
26.05.2016 14:08:06
Berndt
Hallo Freunde,
ich benötige eine Formel für unten angehängtes Bsp.
Wird wahrscheinlich ein WENN DANN Formel sein, welche mehrere Kriterien berücksichtigen muss. Ich komm aber auf kein Ergebnis.
https://www.herber.de/bbs/user/105800.xlsx
Vielen Dank im voraus.
LG Berndt

10
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Formel - wenn dann mit versch. Kriterien
26.05.2016 14:11:00
Berndt
Natürlich sollten die Formeln in der linken Tabelle eingefügt werden. Sorry für die fehlende Information.

was suchst du?...
26.05.2016 14:17:49
MB12
Hallo Berndt,
Formeln wären einfacher, wenn du in beiden Tabellen die identischen Begriffe (Achtung Groß- bzw. Kleinschreibung) verwenden würdest.
Tipp: Beispieldatei überarbeiten und angeben, was nachher in welcher Zelle stehen soll.
Gruß Margarete

AW: was suchst du?...
26.05.2016 14:30:23
Berndt
ich habe noch eine Spalte eingearbeitet. Jetzt sollte es besser voneinander trennbar und zuordenbar sein. Außerdem habe ich mit Pfeilen dargestellt wo die Zahlen hingehen sollen.Zum besseren Verständnis.
Es müssen meines Erachtens nach 3 Kriterien überprüft werden (Immat/SA;reguliert/nicht reguliert; Strom/Gas/sonstiges)
https://www.herber.de/bbs/user/105802.xlsx

Anzeige
Sorry, mit deinen Kreuztabellen...
26.05.2016 15:37:07
MB12
..kann ich nicht wirklich etwas anfangen. Deshalb habe ich die Frage auf offen gestellt.
Gruß und viel Glück
Margarete

AW: was suchst du?...
26.05.2016 15:55:02
ChrisL
Hi Berndt
=SUMMEWENNS($K:$K;$H:$H;$B5;$I:$I;$C5;$J:$J;D$4)
Voraussetzung, die verbundenen Zellen werden aufgehoben.
cu
Chris

danke für die Übernahme, ich...
26.05.2016 17:31:27
MB12
hatte die verbundenen Zellen aufgehoben und mich dann - aus unerfindlichen Gründen - auf WENN(ZÄHLENWENNS()) versteift...
Margarete

AW: danke für die Übernahme, ich...
26.05.2016 18:16:14
ChrisL
Hi Margarete
Kein Problem. Habe mir auch noch kurz überlegt, ob ich mit WENN ergänzen soll...
=WENN(SUMMEWENNS($K:$K;$H:$H;$B5;$I:$I;$C5;$J:$J;D$4)=0;"";SUMMEWENNS($K:$K;$H:$H;$B5;$I:$I;$C5; $J:$J;D$4))
cu
Chris

Anzeige
dann kann ich.....
26.05.2016 19:11:19
MB12
wenigstens wieder in den Spiegel schaun.
Chris, danke und schönes Wochenende (ein Lob auf den Brückentag)
Margarete

AW: geschachtelte MATRXfunktion(alität)sformel ...
26.05.2016 16:42:49
...
Hallo Berndt,
... um auch Deine verbundenen Zellen zu berücksichtigen.
Dann in D5:

=WENNFEHLER(VERWEIS(9;1/($J$5:$J$9=D$4)/($I$5:$I$9=$C5)/
($H$5:$H$9=VERWEIS(9;1/($B$5:$B5"");$B$5:$B5));$K$5:$K$9);"")

und Formel nach rechts und unten ziehend kopieren.
Gruß Werner
.. , - ...

geht auch mit verbundenen Zellen und SummeWenns
26.05.2016 19:28:59
Daniel
HI
wenn es immer zwei verbundene Zellen sind, dann kann man die auch drin lassen.
da die "anderen" Zellen im Zellverbund in der Regel leer sind, kann man ja einfach beim Zellverbund 2 Zellen verketten um den Suchbegriff zu erhalten:
Formel für D5:
=SUMMEWENNS($K$5:$K$9;$H$5:$H$9;$B4&$B5;$I$5:$I$9;$C5;$J$5:$J$9;D$4)
Gruß Daniel
Anzeige

357 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige